Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Leica

Zahme Leica Special Edition mit Playboy und Hello Kitty

Dass Playboy keine Scham kennt, klar. Hello Kitty ist auch schon so einige unheilige Allianzen eingegangen. Und Leica schreckt vor üppigen Special Editions bekanntlich nicht zurück. Trotzdem: Besonders sexy-kawaii finden wir dieses Trio nicht. Im wesentlichen handelt es sich bei der Leica C um eine wiederaufgelegte Panasonic LF1 mit Katzenhasenaufruck, die den Liebhaber mit 920 Euro mehr als doppelt so viel wie die LF1 kostet und auf zehn Stück limitiert ist.

[Via The Verge]

Weiterlesen Zahme Leica Special Edition mit Playboy und Hello Kitty

Roter Mac Pro erziehlt Rekordpreis bei Auktion



Leckt uns am Auktionator-Arsch! Für 710.500 Euro ist das Einzelstück des Mac Pro in (Product)-Red versteigert worden. Erhofft hatten sich die Initiatoren eine Summe zwischen 40.000 und 60.00 Euro. Auch die goldenen EarPods von Apple spülten ordentlich Geld in die Kasse der wohltätigen Organisation: über 330.000 Euro wurden erzielt. Insgesamt wurden 9,37 Millionen Euro bei der von Jony Ive und Marc Newson kuratierten Auktion eingespielt. Zum Inventar gehörten auch eine von Ive designte Leica-Kamera und dieser Weltraum-Tisch.

Die versteigerten Objekte und deren erziehlte Preise könnt ihr hier einsehen.

Weiterlesen Roter Mac Pro erziehlt Rekordpreis bei Auktion

Leak: Foto, Specs und Preis der Leica Mini M aus der Gerüchteküche


Letzte Woche hat Leica auf die Teaser-Hupe gedrückt, um aufs Modell "Mini M" aufmerksam zu machen, das am 11. Juni vorgestellt werden soll, jetzt ist ein Bild der Kamera aus den Kulissen gefallen (oben im Foto vorne) und ein paar Specs-Gerüchte gleich hinterher: Demnach kommt die Mini M mit 16,1-Megapixel-APS-C-Sensor im Alugehäuse ohne Austauschobjektiv (28 bis 70mm f/3.5 bis 6.4). Der Preis der Mini M soll demnach Leica-würdige 2450 Euro betragen. Abwarten.

[via petapixel]

Weiterlesen Leak: Foto, Specs und Preis der Leica Mini M aus der Gerüchteküche

Leica-Teaser: Mini M kommt am 11. Juni


Alles über die "Mini M" - unter dieser vielversprechenden Überschrift präsentiert Leica auf der hauseigenen Webseite einen Teaser für eine neue Kamera. Das Bild oben zeigt dann aber auch schon alles, was es zu sehen gibt: eine schwarze Box, die sich zwischen Leica M und Leica X2 einreiht. Außerdem verrät uns Leica noch, wann wir mehr über das neue Familienmitglied Mini M erfahren werden, nämlich am 11. Juni. Wer zu diesem Datum "als Erster Bescheid wissen will", kann sich jetzt hinter dem Quelle-Link für einen Newsletter anmelden.

[Via Leica Rumors]

Weiterlesen Leica-Teaser: Mini M kommt am 11. Juni

Legendäre Leica IIIa von Alfred Eisenstaedt wird versteigert


Wer schon immer mal eine alte Leica IIIa haben wollte, sollte jetzt genauer hinschauen. Denn dieses Modell ist nicht nur ein gut erhaltenes aus den 40ern, sondern die persönliche Kamera von Alfred Eisenstaedt, der mit diesem Ding unter anderem das legendäre "Kiss in Times Square" zum V-J Day in New York schoss. Eines der ikonischsten Bilder der Fotografiegeschichte. Auch die Familie von Bill Clinton wurde 1993 mit dieser Leica IIIa geschossen. Eisenstaedt starb 1995 im Alter von 96 Jahren. Weitere Informationen zu dieser Auktion findet ihr hinter der Quelle. Mit einem Startpreis von 12.000 Euro geht es los.

[Via Gizmodo]

Weiterlesen Legendäre Leica IIIa von Alfred Eisenstaedt wird versteigert

BeoSmart: Android-Smartphone mixt Bang & Olufsen und Leica zum Designerträumchen


Wenn die Designerfantasie frei dreht und dabei auch vor Marken nicht halt macht, kommt am Ende ein Android-Smartphone heraus, das Bang & Olufsen und Leica gleichermaßen vereinnahmt: BeoSmart heißt die Kreation des Designers mit dem üppigen Namen Hugo André Costa Vieira Fernandes (auch wenn wir den Verdacht haben, dass die Jungs von Yanko-Design hier aus zwei Namen einen gemacht haben). Ob das Teil wirklich der erstrebenswerte Smartphone-Luxus ist oder einfach nur ein trashiges Mash-up dürft ihr selbst entscheiden.

Weiterlesen BeoSmart: Android-Smartphone mixt Bang & Olufsen und Leica zum Designerträumchen

Leica M3 wird USB-Stick

Pünktlich zur Photokina und zahlreichen Neuheiten von Leica kündigt hiphopsamples.com einen neuen USB-Stick im ikonischen Kamera-Design an. Bislang hatten sich die Liebhaber von legendärer Hardware ja eher auf die Wiederauferstehung von Drummaschines und Samplern konzentriert, die Leica sieht jedoch nicht weniger putzig aus. Collect' em all, oder wie sagt man so schön? 16 GB Daten passen auf den Stick der Leica M3, der sich ab sofort vorbestellen lässt. Und mit dem Code PREORDER bekommt man 15 Prozent Rabatt. In der zweiten Oktober-Hälfte wird ausgeliefert.

Weiterlesen Leica M3 wird USB-Stick

Photokina: Leica zeigt D-Lux 6, V-Lux 40, M-E, M und mehr


Leica hat auf der Photokina dieses Jahr einiges zu bieten. Angefangen beim einfachen Point-and-Shoot dem D-Lux 6 und V Lux 40. Das D-Lux 6 kommt mit 1,7-Zoll CMOS Sensor, ISO 80 bis 12800 und auswechselbarer Linse mit veränderbarer Blende. Den Screen übernimmt ein 3-Zoll Display und HD-Video versteht sich zum Preis von 699 Euro von selbst. Die kleinere Variante, V-Lux 40 komt mit 1/2,33-Zoll CMOS, dem gleichen Display und 1080p Video für 590. Immer noch stolze Preise für zwei Point-and-Shoot, aber dafür in gewohnter Leica Qualität. Die M-E erinnert an die M9 mit 18-Megapixel Sensor und 2,5-Zoll LCE mit ISO von 160-2500. Da bewegen wir uns allerdings schon im Feld von 4,800 Euro. Nicht zuletzt kommt noch die Leica M, die als erste Leica 1080p Video mit 24-25 fps beherrscht, ein Live-Mode Display mit 3-Zoll und einen CMOS Sensor mit 24-Megapixeln hat. Hinzu kommt noch eine V-Lux 4 Superzoom Linse. Videos nach dem Break.



Weiterlesen Photokina: Leica zeigt D-Lux 6, V-Lux 40, M-E, M und mehr

Bilder von bisher unveröffentlichten Leica Kameras aufgetaucht

Kurz vor der Photokina tauchen immer mehr Bilder zuvor unangekündigter Kameras auf. Diesmal handelt es sich um zwei Leicas, under anderem die LX7 artige, hochwerte oben im Bild, mit superzoom und Designanleihen vom kleineren Modell. Details zu Preis und Verfügbarkeit sind bisland noch nicht bekannt, aber da die Messe bald stattfinden wird, brauchen wir wohl nicht mehr lange zu warten bevor wir mehr über diese Beiden wissen werden. Nach dem Break gibts noch ein Bild der Anderen.

Weiterlesen Bilder von bisher unveröffentlichten Leica Kameras aufgetaucht

Die Leica M10 soll nächsten Monat mit EVF, CMOS-Sensor und HD-Video kommen


Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass wir die Leica M10 auf der Photokina nächsten Monat zu sehen bekommen werden. Nachdem schon im Juli die Information auftauchte, dass sie wohl einen Live View haben wird und als erste der M-Reihe auch HD-Video aufnehmen kann, hat Steve Ruff noch ein paar zusätzliche Specs aus unterschiedlichen Quellen aufgetan: demzufolge soll sie einen CMOS-Sensor mit 24 Megapixeln bekommen und eine deutlich verbesserte ISO-Performance, die ein Schwachpunkt der M9 war. Die M10 soll auf der Photokina vorgestellt, aber vorraussichtlich erst im Februar/März 2013 ausgeliefert werden, zu einem Leica-typisch saftigen Preis, teurer als die M9P oder die M Monochrom. Das klingt plausibel, ist aber bis jetzt eher ein faktengestützter Blick in die Kristallkugel als ein handfeste Information, lassen wir uns also überraschen.

Weiterlesen Die Leica M10 soll nächsten Monat mit EVF, CMOS-Sensor und HD-Video kommen

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien