Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Kunstharz

WTF? Echter Skorpion in Kunstharz als Maus-Verzierung


Unser ehemaliger Lieblings-Trashhändler Chinavasion schwingt sich nur noch selten zu WTF-Höhepunkten auf, aber diese Maus ist definitiv einer, denn sie wird von einem Skorpion im Kunstharz geziert oder wie auch immer man das bezeichnen will. Ein schneller Blick zeigt: Skorpione stehen nicht auf der Liste bedrohter Arten und nur 3 von 1.400 Arten unterliegen dem Washingtoner Abkommen. Tierquälerei kann nach gängiger Juristenmeinung auch nicht vorliegen, weil es sich um Spinnentiere handelt. Fazit: die menschliche Gestaltungsgabe geht merkwürdige Wege und Skorpione sind billig. Die Skorpion-Maus gibt es nämlich schon ab 7,10 Euro. Weia.

Weiterlesen WTF? Echter Skorpion in Kunstharz als Maus-Verzierung

Hartplastehocker N+ew sind massiv unbequem aber dank E-Schrottfüllung trotzdem toll


Objekte aus frischem Technikschrott killen unsere Kritikfähigkeit regelmäßig, und gerade hat der chilenische Designer Rodrigo Alonso in diese Kerbe gehauen: seine - als Kunstwerkeinzelstücke zu verstehenden - Sitzbänke namens N+ew bestehen aus Gameboys, Tastaturen, Kabeln und sehr vielen Platinen, die in einen massiven Kunstharzblock eingegossen sind, der dann als Finish noch weiße Plastikfüße bekommen hat. Unbequemer und unpraktischer geht nicht, trotzdem wollen wir auch einen und sind ab sofort auf der Suche nach einem küchentauglichen Kunstharzrezept.



[via inhabitat]

Weiterlesen Hartplastehocker N+ew sind massiv unbequem aber dank E-Schrottfüllung trotzdem toll



Die Neusten Galerien