Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Jolla

Video: Sailfish OS erfolgreich auf ein Galaxy S3 portiert

SONY DSC

Im Dezember letzten Jahres war zu hören, dass das Sailfish OS von Jolla auch für andere Geräte, namentlich Androids, zur Verfügung gestellt werden soll. Nachdem das Nexus 5 und das Nexus 7 bereits unterstützt werden, sieht man nun im Video (hinter dem Klick), wie sich das noch sehr neue OS auf dem Galaxy S3 macht: ziemlich gut. Dass diese Strategie jedoch messbare Auswirkungen auf bestehende Marktanteile haben wird, wagen wir zu bezweifeln. Allein die Tatsache jedoch, dass es zu funktionieren scheint, öffnet wieder neue Möglichkeiten. Gut so.

Weiterlesen Video: Sailfish OS erfolgreich auf ein Galaxy S3 portiert

Jolla: Sailfish-OS will auch auf Android Smartphones punkten

SONY DSC

In einem Interview mit Talouselämä, einer Finnischen Website, hat der CEO von Jolla verkündet, dass es nicht einfach bei Jolla Smartphones bleiben wird, sondern das Sailfish-OS auch auf Android Smartphones installiert werden kann. Da es keinen finanziellen Ansporn dafür gibt, wird es wohl allein der gute Wille von Jolla sein, der sie dazu antreiben mag, OS-Versionen für die schier endlosen Android Geräte zur Verfügung zu stellen. Wir sind gespannt.

Weiterlesen Jolla: Sailfish-OS will auch auf Android Smartphones punkten

Hands-On und erste Eindrücke zum Jolla Phone (Video)


Das finnische Start-Up Jolla brachte diese Woche sein erstes Smartphone heraus. Unsere Kollegen in London haben sich das Telefon mit dem Sailfish OS kurz angesehen und ihre ersten Eindrücke in einer Review zusammengefasst. Das solide verarbeitete Jolla Phone bietet einen 1,4GHz Dual-Sore Snapdragon 400-Prozessor, 1GB RAM, 16GB internen Speicher (erweiterbar) und ein 4,5-Zoll großes IPS LCD Display. Das Gewicht beträgt 141 Gramm. Hinten sitzt eine 8-Megapixel-Kamera, vorne eine mit 2 Megapixel. Während der Bildschirm überzeugte, ist auf die Kamera bei wenig Licht wohl kaum Verlass. Auch das sehr gestenorientierte Betriebssystem erschloss sich den Kollegen auf die Schnelle nicht wirklich. Und sie bemängelten, dass Sailfish nicht flott genug reagiere. Ihr hartes Fazit findet sich schon in der Titelzeile ihres Berichts: „Good intentions, bad delivery". Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On und erste Eindrücke zum Jolla Phone (Video)

Jetzt sind die Entwickler gefragt: Sailfish OS bekommt erstes SDK



Jolla, die Firma hinter dem MeeGo-Revival hat nun das erste SDK für das neue Sailfish OS veröffentlicht. Alle Entwickler, die entweder mit Windows, Mac oder Linux (32/64 Bit) arbeiten, können sich nun an dem neuen mobilen Betriebssystem austoben. Das SDK findet ihr hinter der Quelle. Hoffen wir, dass Sailfish vielleicht ein bisschen Abwechslung in die mittlerweile ein bisschen langweilige Mobile OS-Welt bringt.

Weiterlesen Jetzt sind die Entwickler gefragt: Sailfish OS bekommt erstes SDK

Was macht eigentlich MeeGo? Jolla Sailfish Hands-On



Nein, Sailfish OS von Jolla ist natürlich nicht MeeGo aber eine Weiterentwicklung inklusive Qt von den Finnen, von denen früher viele bei der Entwicklung von MeeGo mitgearbeitet hatten. Das System scheint gut zu wachsen, auch wenn ein paar Apps noch unter Verschluss sind, und den letzten Schliff vertragen könnte. Dennoch. Checkt das Video nach dem Break und das komplette Hands-On unserer US-Kollegen hinter dem Quelle-Link.


Weiterlesen Was macht eigentlich MeeGo? Jolla Sailfish Hands-On

Jolla zeigt sein Sailfish Mobile OS, verspricht Multitasking, Open Source, Android Apps und Geschwindigkeit (Video)


Das finnische Startup Jolla hat, wie versprochen, die Reste von MeeGo zu seinem neuen mobilen OS Sailfish zusammengebaut und heute das UI präsentiert. Sailfish soll vor allem im Bereich Multitasking und bei der Geschwindigkeit weit vorn sein, dabei aber mit wenigen Fingergesten auskommen. Vom Homescreen aus lassen sich Musikplayer oder ein Anruf mit einem "Pulley"-Menü starten, ohne die entsprechenden Apps öffnen zu müssen. Außerdem sollen "viele" Android Apps ohne Anpassung lauffähig sein, die Performance kann aber mit einer simplen Portierung verbessert werden. Das neue OS soll nicht nur auf Smartphones des neuen Hardware-Partners ST Ericsson laufen, sondern auch auf Tablets, Smart TVs und In-Car Systemen. Ein frei verfügbares SDK soll demnächst kommen, außerdem wird Sailfish Open Source sein. Video nach dem Break.

Weiterlesen Jolla zeigt sein Sailfish Mobile OS, verspricht Multitasking, Open Source, Android Apps und Geschwindigkeit (Video)

Jolla will MeeGo fortführen


Als sich vor nur ein paar Tagen Meego von Nokia getrennt hatte, oder andersrum, da war die Zukunft von MeeGo noch völlig ungewiss. Jolla, ein Finnisches Startup will nun allerdings dort weiter machen wo die ehemalige N9-Crew aufgehört hat, schliesslich ist ein Großteil des Teams bei ihnen. Jolla wird allerdings ein völlig neues UI geben, d.h. wer MeeGo vor allem wegen der Oberfläche geliebt hat, braucht sich gar nicht zu sehr freuen. Das Projekt basiert zu großen Teilen auf HTML5 und soll noch dieses Jahr ein erstes Handy vorstellen.

Weiterlesen Jolla will MeeGo fortführen



Die Neusten Galerien