Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu In-Car-Entertainment

CES-Gemunkel: Audi und Google wollen Android ins Auto bringen


Wie der Wall Street Journal berichtet, wird auf der kommenden CES 2014 eine Kooperation von Google mit Audi präsentiert. Der Technologiegigant aus Mountain View forciert damit die Integration des Betriebssystems Android in Automobile. Das dürfte auch eine Reaktion auf Apples Ankündigung von iOS in the Car sein, das gemeinsam mit den anderen deutschen Premiumherstellern Daimler und BMW umgesetzt werden soll. Beiden Konzepten ist gemein, dass die OS direkt in die In-Car-Entertainment-Systeme installiert werden. Im Falle der Kollaboration der Ingolstädter und Google ist auch NVIDIA mit an Bord.

Weiterlesen CES-Gemunkel: Audi und Google wollen Android ins Auto bringen

Macht Sinn: iPad mini im Armaturenbrett

Kaum in den Regalen und schon im Armaturenbrett gelandet. Wie man hier sehen kann, eignet sich das iPad mini aufgrund seiner Größe auch perfekt als In-Car-PC. Das haben die Jungs von Soundwaves of Tampa gekonnt in einem Toyota Corolla umgesetzt. Ist so ohne weiteres gekauft. Denn alleine das Interface und das Betriebssystem dürfte den bisherigen Bemühungen der Autohersteller im Bereich In-Car-Entertainment um einiges überlegen sein. Klammern wir Maps und Navigation vorerst aus, aber da ist ja Besserung in Sicht. Eine Demo nach dem Break.

[Via 9to5mac]

Weiterlesen Macht Sinn: iPad mini im Armaturenbrett



Die Neusten Galerien