Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Hasbro

Ego-Shooter fürs Kinderzimmer: Nerf-Knarre filmt mit (Video)


Auf der Spielzeugmesse in New York zeigt Hasbro derzeit seine neuste Nerf-Kreation, die auf den monumentalen Namen "N-Strike Elite NERF Cam ECS-12 Blaster" hört und das Schaumstoffgeballer mit einer Videofunktion aufbrezelt: Die Spielzeugwumme kommt mit integrierter 0,3-Megapixel-Kamera, 1,7-Zoll-Display und SD-Kartenslot, wobei die resultierenden, grobpixeligen Filmchen laut The Verge ihren ganz eigenen LoFi-Charme entfalten. Der ECS-12 Blaster soll dann zum Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen, in den USA für rund 80 Dollar. Video nach dem Break.

Weiterlesen Ego-Shooter fürs Kinderzimmer: Nerf-Knarre filmt mit (Video)

Transformers-Design: Wie die Spielzeug-Figuren entstehen


Was ein wahrhaftiger Transformers-Fan ist, schwingt die DIY-Keule im großen Stil und baut einen Megatron-Panzer aus Altmetall, macht im hyperrealistischen Bumblebee-Kostüm die Straßen unsicher oder posiert wenigstens ganz lieb mit einem drei Meter hohen Optimus Prime aus Pappe im Vorgarten. Für alle anderen, die nicht ganz so fanatisch aber trotzdem interessiert sind, wirft Gizmodo jetzt einen Blick auf die Entwicklung der Spielzeug-Figuren in der Designschmiede von Hasbro: hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Transformers-Design: Wie die Spielzeug-Figuren entstehen

Transformers Metroplex kommt als 60 Zentimeter hohes Spielzeug


Die Spielzeugmesse in New York füllt dann jetzt schon wieder locker die Weihnachtswunschzettel 2013 mit elektrisch aufgebretzelten Plastik(alb)träumen, wobei ein besonders dicker von Hasbro zum 30jährigen Transformers-Jubiläum kommt: Metroplex, wahlweise eine Art Schlachtschiff mit Heli-Pad oder ein Roboter, dessen Kopf-Raketen zu ausgewählten Sound-Effekten verschießt und der in der Spielzeugversion 60 Zentimeter misst, was das Teil zum größten Transformer im Kinderzimmer macht - in der fantastischen Wirklichkeit misst der Trumm übrigens je nach Quelle 800 oder 212 Meter. Dröges Messevideo nach dem Break.

Weiterlesen Transformers Metroplex kommt als 60 Zentimeter hohes Spielzeug

Jahrzehnte später: reale Tetris werden legal


Hasbro hat nach gefühlten Ewigkeiten endlich eine Lizenz von The Tetris Company bekommen, handfeste Spiele auf der Basis des Klassikers von Alexei Pajitnov zu machen. Im August soll eine erste Version von Bop It! Tetris kommen, danach dann Jenga Tetris und ein weiteres. Bejeweled hatte sich Hasbro für die Real-World-Version schon Anfang des Monats geschnappt.

[Image credit: Juanjo Marin, Flickr]

Weiterlesen Jahrzehnte später: reale Tetris werden legal

Haszbro Lazer Tag (Video)


Unsere amerikanischen Kollegen hab ein paar von Hasbros Lazer Tag Knarren bekommen in die man ein iPhone steckt, um dann gegeneinander loszuballern. Wie man im Video nach dem Break sehen kann, haben sie sichtlich Spass, auch wenn es nach aussen hin etwas unkontrolliert aussieht. Das ganze läuft über eine App auf dem iPhone, und man kann auch einen - eher langweiligen - Single-User-Mode nutzen um Augmented Reality Gegener abzuschiessen. Genug der Einleitung, ab ins Video. Obwohl es in den USA jetzt auf dem Markt ist, ist die App übrigens merkwürdigerweise noch Beta.

Weiterlesen Haszbro Lazer Tag (Video)

Hands-On: Der neue Furby 2012 (Videos)



Furbys beste Zeit ist schon länger vorbei, daran konnte auch die mit der 2005er-Generation eingeführte Spracherkennung nichts ändern. Die neueste Version der plüschigen Quasselstrippe rüstet trotzdem weiter auf - vor allem die gefühlstiefen LED-Augen sind nicht zu übersehen. Ausserdem lässt sich Furby 2012 mit dem iPad füttern. Und er reagiert auf Gespräche nicht nur mit unterschiedlichen Gemütsverfassungen, sondern reichert überdies das "Furbisch" mit immer mehr englischen Wörtern an. Unsere Kollegen vom US-amerikanischen Engadget haben mit dem Pelzbot Bekanntschaft geschlossen und diese in zwei Videos (nach dem Break) dokumentiert. Die komplette Review könnt ihr hinter dem Quelle-Link lesen.



Weiterlesen Hands-On: Der neue Furby 2012 (Videos)

ASUS handelt sich Klage ein, Transformer Prime ist Roboter, kein Tablet



Roboter gegen Tablet: Das US-amerikanische Unternehmen Hasbro verklagt ASUS, konkret geht es um die Namensgebung des Tablets Transformer Prime. Zu nah dran an den Transformer-Filmen, Action-Figuren etc. Und vor allem zu sehr mit einem der wichtigsten Roboter-Charaktere der Reihe, dem Optimus Prime, gekuschelt. Ist aber auch frech von ASUS. Natürlich kann man sich da bei Amazon leicht verklicken. Genau darum geht es Hasbro und natürlich, so der Vorwurf, habe ASUS den Namen absichtlich gewählt. Wird wirklich Zeit, dass die Rechtsabteilungen in die Ferien verschwinden.

Weiterlesen ASUS handelt sich Klage ein, Transformer Prime ist Roboter, kein Tablet

Hands-On: Hasbros Nexus-basierter Spielzeugbot auf der Google I/O (Video)



Leider noch im experimentellen Prototypenstatus sind diese schnuckeligen Nexus S-basierten Minibots von Hasbro, die auf der Google I/O zu sehen sind. Das Nexus S dient dabei als Hirn und Rumpf, der in ein Exoskelett gesteckt wird, das mit Bluetooth, einer Batterie und diversen Servos ausgestattet ist. Die Bots können aber nicht nur stumpf ihren Programmen folgen, sondern reagieren auch auf ihre Umwelt indem sie Input vom Touchscreen, den Sensoren und der Kamera bekommen und über Wifi auch von Googles Cloud-Services für Gesichtserkennung Gebrauch machen können. Wenn man sie schüttelt wird ihnen schwindlig, beim Berühren des Displays freuen oder ärgern sie sich, per Karte kann man ihnen Angst einjagen. Darüber hinaus können sie ihr Gegenüber fotografieren, entscheiden ob du ihr Freund oder Feind bist und sich entsprechend verhalten. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On: Hasbros Nexus-basierter Spielzeugbot auf der Google I/O (Video)

Hasbro bringt Transformers-Maske mit 3D-Brille


Hasbro weiß, wie der Marketinghase läuft und bringt die nächste Maske zum Blockbuster: Nach dem Star-Wars-Helm mit Röcheleffekt kommt pünktlich zum 3D-Spektakel "Transformers: Dark of the Moon" (wird´s aber auch in den 2D geben) die "Transformers Cine-Mask 3D", in die eine RealD-3D-Brille integriert ist. In den USA soll der Fan-Trash für 10 Dollar zu haben sein.

[via dvice]

Weiterlesen Hasbro bringt Transformers-Maske mit 3D-Brille



Die Neusten Galerien