Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Handys

Mobile Orchestra: 30 Jahre Handys im Ensemble



Der koreanische Netzbetreiber SK Telecom macht nun seit 30 Jahren im Bereich Mobilnetz und feiert das mit einer Kampagne. So wurden viele, viele alte Handys zusammengebracht, um den Jingle der Firma mit alten Ringtones nachzuspielen. Fertig ist das Mobile Orchestra. Sehr putzig und ziemlich funky, ehrlich. Video nach dem Break.

Weiterlesen Mobile Orchestra: 30 Jahre Handys im Ensemble

Smartphones haben Feature Phones weltweit überrundet


Es ist so weit. Wir haben lange darauf gewartet, aber es werden jetzt mehr Smartphones ausgeliefert als Feature Phones. Von den 418,6 Millionen Handys im 1. Quartartal waren 216,2 Smartphones, immerhin 51,6%. Ein Jahr zuvor waren es nur 37,9%. Und auch in den Konstellationen der Marken bei den Smartphones tut sich etwas. ZTE und Huawei haben auf Platz 6 und 5 endgültig (oder vorerst, wie man es nimmt), Blackberry und Nokia überholt. Samsung hat seine Marktführer-Position bei den Smartphones gegenüber Apple ausgebaut und kommt, obwohl in den USA Apple wieder aufholt, auf 32,7% (28,8% im Vorjahr), während Apple auf 17,3% (23%) fällt. Der Gesamtmarktanteil von Apple am Handy-Markt ist allerdings von 8,7% auf 8,9% leicht gestiegen, während hier Nokia mit einem Verlust von 20,6% auf 14,8% der große Verlierer ist, sich aber noch auf Platz zwei behaupten kann. Die Zahlen sind übrigens von IDC. PR nach dem Break.

Weiterlesen Smartphones haben Feature Phones weltweit überrundet

Südafrika: ein Handy für 60 gefangene Ratten


Alexandra ist eines der ärmsten Viertel im südafrikanischen Johannesburg, im ehemaligen Township herrschen auch 22 Jahre nach Ende der Apartheid teils katastrophale Zustände, die drastische Maßnahmen provozieren: so hat die Organisation Lifeline in Kooperation mit dem Mobilfunker 8ta ein Gratis-Handy für 60 gefangene Ratten (dead or alive ...) ausgelobt, um etwas gegen die grassierende Nagerplage zu tun. [Foto: CC by Salim Virji]

[via textually]

Weiterlesen Südafrika: ein Handy für 60 gefangene Ratten

Neue Nr. 1: Laut Analysten hat Samsung Nokia als Weltmarktführer bei Handys verdrängt


Seit 14 Jahren führt Nokia die Rangliste der weltweiten Verkäufe von Handys an, jetzt soll sich das geändert haben. Das jedenfalls sagt eine Umfrage von Reuters, die Analysten nach ihrer Einschätzung für das erste Quartal dieses Jahres gefragt haben. 88 Millionen ist der Durchschnittstip für Samsung, 83 Millionen bei Nokia. Das wäre wirklich das Ende einer langen Tradition und ein Umschwung auf dem Markt der allerdings nicht wirklich unerwartet kommt.

Weiterlesen Neue Nr. 1: Laut Analysten hat Samsung Nokia als Weltmarktführer bei Handys verdrängt

China hat offiziell eine Milliarde Handy-Nutzer



Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie verkündet einen Rekord im Mobilfunkmarkt: Nachdem China bereits im April letzten Jahres 900,4 Millionen Mobilfunkverträge verzeichnete, sind diese mittlerweile auf mehr als eine Milliarde angewachsen. Davon sind 144 Millionen 3G-Verbindungen, das sind doppelt so viele wie im April 2011. Wenig überraschend geht mit dem Anstieg der Mobilfunk- eine Abnahme der Festnetzverträge einher: Ihre Zahl ist in den ersten beiden Monaten dieses Jahres um 828.000 auf 284,3 Millionen gesunken. Da Firmen und Einzelpersonen über mehrere Verträge verfügen können, beziehen sich diese Zahlen nicht auf die Mobilfunk-Teilnehmer. Das bevölkerungsreichste Land der Erde hat übrigens laut offizieller Angaben mit mehr als einer halben Milliarde Nutzer auch die größte Internetgemeinde der Welt. Und zur leichteren Verdauung der vielen Zahlen gibt's hier den passenden Gadget-Salat.

Weiterlesen China hat offiziell eine Milliarde Handy-Nutzer

Die SIM-Karte schrumpft weiter


Apple hat sich als erster Hersteller von der traditionellen SIM-Karten für das iPhone 4 getrennt und die Micro-SIM eingeführt. Die ist einfach nur kleiner als die herkömmliche, ist ja auch genug Plastik da, das man weglassen kann. Mittlerweile ist Apple nicht mehr der einzige Hersteller, der die platzsparende SIM verwendet, das neue RAZR von Motorola verwendet ebenfalls die Micro-SIM. Die Münchener Firma Giesecke & Devrient, die vor 20 Jahren die ersten kommerziellen SIM-Karten herstellte, will morgen in Paris nun den nächsten Schritt der Verkleinerung präsentieren: die Nano-SIM. Mit Maßen von 12x9 mm ist sie rund 30 Prozent kleiner als die Micro, dazu 15 Prozent dünner. Per Adapter soll die neue Karte mit älteren Geräten kompatibel sein, erste Telefone, die die neue Nano-SIM verwenden, könnten schon 2012 vorgestellt werden.

Weiterlesen Die SIM-Karte schrumpft weiter

IDC: für Nokia und LG geht es abwärts, Apple wächst weiter



Die Zahlen des Marktforschers IDC zeigen für das zweite Quartal 2011 ein durchmischtes Bild. Insgesamt haben die Hersteller von Mobiltelefonen 365,4 Millionen Geräte ausgeliefert, das sind 11,3 Prozent mehr als im letzten Jahr. Nokia bleibt zwar der weltweit größte Hersteller, musste aber einen herben Rückgang der Verkäufe von 111,1 Millionen im Q2 2010 auf 88,5 Millionen hinnehmen. Der Marktanteil der Finnen sank damit von 33,8 Prozent auf 24,2 Prozent. LG Electronics ist neben Nokia das einzige Unternehmen, dass ebenfalls mit sinkende Zahlen konfrontiert ist: Die Auslieferungen fielen von 30,6 Millionen im Jahr 2010 auf 24,8 Millionen. Apple bleibt mit 20,3 Millionen verkauften iPhones auf dem vierten Platz, vor einem Jahr waren es noch 8,4 Millionen. Damit zeigt Apple laut IDC "die bei weitem höchste Zuwachsrate unter den weltweit führenden Unternehmen, obwohl das iPhone 4 inzwischen mehr als ein Jahr alt ist". RIM ist nicht mehr unter den Top 5, an dieser Stelle steht nun ZTE. Mehr Details findet ihr im Pressebericht nach dem Break.

[Via AllThingsD]

Weiterlesen IDC: für Nokia und LG geht es abwärts, Apple wächst weiter

Handy-Bot soll Chinesen alte Handys abluchsen


Nokia hat aus alten Handys einen Handy-Bot gebastelt, der auf einer Bank in einer Postfiliale in Peking rumhängt und vermeintlich eine Öko-Broschüre liest - WTF? Die Aktion soll Chinesen dazu animieren ihre alten Handys aus der Schublade zu kramen und sie abzugeben, um den Recycling-Kreislauf zu füttern, der ja bei Handys notorisch daran krankt, dass sich niemand von seinen alten Gurken trennen mag, was wirklich mal eine schlaue Psychologie-Doktorarbeit wert wäre, das Thema.

[via micgadget]

Weiterlesen Handy-Bot soll Chinesen alte Handys abluchsen

Flexible AMOLEDs gehen in die Massenproduktion und erste Samsung Handys kommen nächstes Jahr



Samsung hat es endlich bestätigt. Flexible AMOLEDs gehen in einer neuen Fabrik im zweiten Quartal nächsten Jahres in die Massenproduktion, und die ersten Handys mit der Technologie werden noch für nächstes Jahr erwartet. Vermutlich WVGA-Auflösung auf 4,5 Zoll Screens. Zur Erinnerung noch mal ein Video nach dem Break.

Weiterlesen Flexible AMOLEDs gehen in die Massenproduktion und erste Samsung Handys kommen nächstes Jahr

Weltweite UN-Zahlen zu Internetnutzern und Handyverträgen



Weltweit nutzen mehr als zwei Milliarden Menschen das Internet und es existieren mehr als fünf Milliarden Handyverträge. Das meldet die Internationale Fernmeldeunion (ITU), eine UN-Sonderorganisation. Damit hat etwa ein Drittel der Weltbevölkerung heutzutage Internetzugang. Und wie sah es vor zehn Jahren aus? Anfang des neuen Jahrtausends gab es weniger als 400 Millionen Internetnutzer und weniger als eine Milliarde Handyverträge, wobei beachtet werden muss, dass sich diese Zahl auf "Verträge" und nicht auf individuelle Nutzer bezieht. Die Statistiken der ITU findet ihr unter dem ersten Quelle-Link.

Weiterlesen Weltweite UN-Zahlen zu Internetnutzern und Handyverträgen

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien