Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Hacker

Trailer: AMCs Silicon-Valley-Serie "Halt and Catch Fire" über die dunkle Seite der PC-Wirtschaft


In knapp einer Woche startet die HBO-Serie "Silicon Valley", in zwei Monaten kommt dann AMCs Antwort "Halt and Catch Fire": In der zunächst auf zehn Folgen angelegten TV-Serie geht es allerdings eher nicht komödiantisch sondern dramatisch zu, denn die Geschichte spielt in der frühen PC-Ära und dreht sich um einen IBM-Abtrünnigen (gespielt von Lee Pace), der es Big Blue mit schmutzigen Tricks heimzahlen will. Die Phrase "Halt and Catch Fire" bezieht sich passenderweise auf eine mutwillig herbeigecodete CPU-Überhitzung. Video nach dem Break.

[via theverge]

Weiterlesen Trailer: AMCs Silicon-Valley-Serie "Halt and Catch Fire" über die dunkle Seite der PC-Wirtschaft

zIPS: Imperium Android App scannt Smartphone-Verhalten für mehr Sicherheit



Itzhak Avraham hat eine Software für Android entwickelt, die nicht einfach wie übliche Malware-Scanner nach bekannten Signaturen von Würmern und ähnlichem sucht, sondern das gesamte Verhalten des Smartphones in seine Analyse einbezieht und einen warnt, wenn sich das plötzlich ungewöhnlich verändert. Dabei sollen auch Scans des Smartphones von aussen, Apps die irgendwelche Trojaner nachladen oder ähnliches erkannt werden. Bislang gibt es die App nur für Firmen und großen Mengen mit monatlichem Abo, es soll aber in Kürze auch eine Version für normale Konsumenten auf den Markt kommen, die ja ein gesteigertes Interesse an Sicherheit haben, und auch eine iOS-Version ist in Arbeit.

Weiterlesen zIPS: Imperium Android App scannt Smartphone-Verhalten für mehr Sicherheit

30C3: Die Videos des 30. Chaos Communication Congress



In Hamburg läuft immer noch der etwas überfüllte 30. Chaos Communication Congress und neben der von allen mit Spannung erwarteten Keynote von Glenn Greenwaldt gab es schon eine Menge an brillanten Vorträgen rings um das Post-Snowden Zeitalter. Ja. Man munkelte sogar Snowden wäre selbst auf dem Kongress gesehen worden und in Frankfurt stand am Flughafen wohl auch jemand mit einem Snowden Schild. Die ersten Videos sind jetzt auch bei YouTube online und nach dem Break haben wir sie mal gelistet und der Livestream ist natürlich auch dabei.

Weiterlesen 30C3: Die Videos des 30. Chaos Communication Congress

Internet Bug Bounty: Facebook und Microsoft machen gemeinsame Sache gegen Netzrowdies


Wenn es um die Sicherheit des Internet geht, dann sind sich selbst die großen Player, die sich sonst ganz gerne in die Haare kriegen, wieder einig. Microsoft und Facebook haben gemeinsam die Internet Bug Bounty-Initiative gestartet, die Hacker für das Aufdecken von Sicherheitslücken im Netz entlohnen will. Zwischen 300 und 5.000 Dollar sollen je nach Fall ausgezahlt werden. Sollte es sich um wirklich große Bugs handeln, soll sogar noch mehr aus der Portokasse geholt werden. Die enttarnten Probleme müssen neu sein, eine gewisse Reichweite haben und nicht nur auf eine Webseite beschränkt sein. Momentan können nur Leute in den USA an dem Programm teilnehmen, gute Hacker könnten aber auch da eine Lösung finden.

Weiterlesen Internet Bug Bounty: Facebook und Microsoft machen gemeinsame Sache gegen Netzrowdies

Adobe gehackt, 2,9 Millionen Accounts und Source Code gestohlen



Adobe ist gleich Opfer von zwei Hacker Attacken geworden. Sie sind sich nicht sicher, ob der Diebstahl von 2,9 Millionen Account-Daten und der des Source Codes einiger Apps wie Acrobat und ColdFusion zusammen hängen, noch wichtiger, sie wissen nicht ob die Bankdaten der betroffenen User wirklich umverschlüsselt waren. Dennoch wird jeder betroffene Nutzer aufgefordert sein Passwort zu ändern und sie wollen sogar die Transaktionen für einen Überwachen, die in der nahen Zukunft auf den Kreditkarten stattfinden. Sicherlich kein gutes Omen für die Adobe Creative Cloud.

Weiterlesen Adobe gehackt, 2,9 Millionen Accounts und Source Code gestohlen

Sony akzeptiert Bußgeldzahlung nach Playstation Network Desaster


2011 waren Hacker in die PlayStation-Server von Sony eingedrungen und hatten Unmengen von Nutzerdaten geklaut. Das PlayStation Network war daraufhin lange Zeit nicht erreichbar, in einigen Ländern länger als in anderen, was neben der generellen Angst um die eigenen Daten auch Frustration bei den Usern hervorrief. In England war daraufhin Anfang 2013 ein Bußgeld verhängt worden, Sony hat dies nun akzeptiert. 250.000 britische Pfund werden fällig. Sony zahlt nicht etwa, weil man eine derartige Kompensation für gerechtfertigt hält, sondern um die Geschichte offiziell zu beenden und keine Details der Sicherheitsstrategien preisgeben zu müssen, die man seit des Hacker-Angriffs implementiert hat.

Weiterlesen Sony akzeptiert Bußgeldzahlung nach Playstation Network Desaster

30 Jahre WarGames: Als Hollywood Hacker-Verständnis zeigte und der Nerd zum Helden wurde (Video)


Morgen feiert ein Kinofilm sein 30jähriges Aufführungsjubiläum, der ein massiver Blockbuster wurde, dem breiten Publikum Hacker-Basiswissen nahebrachte und obendrein auch noch den Nerd zum Helden erklärte, am Ende das Mädchen kriegen inklusive. Ein Jahr nach der Vorstellung des C64 war WarGames damit ziemlich weit vorne und entsprechend stilprägend für eine ganze Generation, insbesondere natürlich für die Jungs, die mit Datasetten in Nummernschlossaktenkoffern zum Game-Tauschen durch die Gegend liefen und nicht den Hauch einer Chance hatten, am Ende das Mädchen zu kriegen. Trailer und Lieblingsszenen: in den Videos nach dem Break.

[via nerdcore]

Weiterlesen 30 Jahre WarGames: Als Hollywood Hacker-Verständnis zeigte und der Nerd zum Helden wurde (Video)

Hacker-Herz: Mutter kann nach Schlaganfall dank Kinect wieder E-Mails schreiben


Wer also noch immer glaubt, dass Hacker dissidente, destruktive Anarchisten sind, möge sich diese kleine Geschichte von Chad Ruble zu Gemüte führen. Seine Mutter erlag vor vielen Jahren einem Schlaganfall und war seitdem nicht in der Lage eine Tastatur zu bedienen, um bspw. E-Mails zu schreiben, noch andere Aktivitäten am Computer betätigen. Chad hat dank Kinect nun ein einfaches auf Icons und Emoticons basierendes Interface gebastelt. Seitdem ist seine Mutter in der Lage einfache elektronische Nachrichten zu verfassen und auf eingehende E-Mails zu antworten. Herzerwärmend. Seht mehr in dem Video nach dem Break.

[Via TechCrunch]

Weiterlesen Hacker-Herz: Mutter kann nach Schlaganfall dank Kinect wieder E-Mails schreiben

Adobe bringt Flash-Sicherheitsupdate für alle Plattformen, Internet Explorer-Exploit schon da


Adobe hat ein Sicherheitsupdate für den Flash Player veröffentlicht, um ein Sicherheitsloch in allen Plattformen zu schließen. Das Update für Windows, Mac, Linux und Android fixt ein Problem, das zum Absturz des Flash Players führen und einem Angreifer Kontrolle über den Rechner ermöglichen kann. Adobe empfiehlt ein sofortiges Update und erwähnt, dass es bereits einen Exploit für Internet Explorer auf Windows gibt, der die Lücke nutzt. Mehr Infos und die Installer gibt es nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Adobe bringt Flash-Sicherheitsupdate für alle Plattformen, Internet Explorer-Exploit schon da

AnonPaste: Anonymous baut eigenes Pastebin


Die Protestbewegung Anonymous hat gemeinsam mit der People's Liberation Front eine Seite namens AnonPaste gelauncht. Dabei handelt es sich um eine vermeintlich "sichere" und anonyme Variante des sonst populären Service Pastebin, wo Daten, Informationen und Textdateien ausgetauscht werden können. Bislang war Pastebin für Anonymous-Aktivisten die Anlaufstelle für Leaks und andere Whistleblowing-Aktivitäten. In letzter Zeit machten aber Sicherheitslücken und "verloren gegangene" Files Pastebin zu einer immer wackeligeren Angelegenheit. Außerdem wird gemutmaßt, dass die Betreiber von Pastebin Informationen an öffentliche Institutionen weiterleiten beziehungsweise filtern würden.

[Via Ars Technica]

Weiterlesen AnonPaste: Anonymous baut eigenes Pastebin

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien