Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu HTC J Butterfly

HTC: Neues Butterfly S bekommt Stereo-Lautsprecher


In der kommenden Woche zeigt nicht nur Huawei das P6, auch HTC stellt ein neues Gerät vor. Im kleinen Rahmen im heimischen Taiwan geht es um das Butterfly S, den Nachfolger des Butterfly. Bei VR-Zone ist jetzt dieses Bild aufgetaucht, das vor allem alle audio-affinen Freunde von 5"-Smartphones glücklich machen dürfte: Genau wie das HTC One mini wird auch das Butterfly S mit Stereo-Lautsprechern und HTC BoomSound ausgestattet. Die Display-Größe wird darüber hinaus beibehalten, Sense 5 läuft als Android-Oberfläche. Ob das Butterfly S mit Android 4.2.2 läuft und ob es auch eine UltraPixel-Kamera bekommen hat, bleibt hingegen abzuwarten. Heute in einer Woche, am 20. Juni, wissen wir mehr.

Weiterlesen HTC: Neues Butterfly S bekommt Stereo-Lautsprecher

Sharp Aquos SH930W: 1080p Bildschirm aber zuwenig Prozessor


Es scheint so als wäre der 1080p Bildschirm von Sharp nicht nur etwas für HTCs Droid DNA und J Butterfly sondern auch Sharp selber hat ihn in einem Smartphone verbaut, dem Aquos SH930W, das aber eher den etwas preisbewussteren Markt ansprechen will. Mit seinem Dual-Core 1,5 S3 Snapdragon, ohne LTE und 32GB Festplatte ohne Erweiterung ist der Markt wohl vor allem Russland, und dort hat man es auch - in einer frühen Softwareversion - schon mal getestet und befunden, dass der Chip einfach für den Screen nicht genug ist und man bei manchen 3D-Spielen und HD-Video schon mal ins stottern kommt. Da sollte man vielleicht doch lieber auf ein HTC Deluxe sparen.

Weiterlesen Sharp Aquos SH930W: 1080p Bildschirm aber zuwenig Prozessor

HTC bringt sein 5"-Smartphone Butterfly in den USA, wann kommt Deutschland?


Damit war zu rechnen. Das 5"-Gigantophone von HTC, das J Butterfly, tritt seine Reise um die Welt an. Das Smartphone mit 1080p-Display und Android 4.1 kommt in Japan Mitte Dezember auf den Markt und auch der US-amerikanische Mobilfunker Verizon hat offenbar Lunte gerochen und übernimmt auch die Spezifikationen des japanischen Modells. 2 GB RAM, 8-Megapixel-Kamera und den Snapdragon S4 Pro als Prozessor. HTC DLX soll das Gerät in den USA heißen, DLX ist die Kurzform für deluxe. Ein Attribut, mit dem auch die japanische Variante tief unten im Android-Code ausgestattet ist.

Weiterlesen HTC bringt sein 5"-Smartphone Butterfly in den USA, wann kommt Deutschland?



Die Neusten Galerien