Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Gundam

Gundam-Grabstein ragt mächtige 4 Meter über den Friedhof


Wenn man schon zähneknirschend darauf verzichten muss, als Mecha-Pilot durchs Leben zu schreiten, kann man wenigstens nach dem Tod von einer mächtigen Gundam-Statue bewacht werden, jedenfalls in der japanischen Präfktur Shiga, wo vor einem Steinmetzladen dieser speziell mächtige Grabstein auf Roboterfans wartet: rund 4 Meter hoch soll das Teil um die 10 Tonnen wiegen, was so ein Schlussstein kostet, sei mal dahingestellt.

[via technabob]

Weiterlesen Gundam-Grabstein ragt mächtige 4 Meter über den Friedhof

Gundam im 7 Eleven-Outfit macht auf gesponsorte Weltrettung


Das japanische Kulturgut Gundam hat eine ganz besondere Edition erhalten, die Hardliner-Fans die Wände hochlaufen lassen dürfte. Gemeinsam mit der Spätikette 7 Eleven darf sich ein RX-93 Nu Gundam in den Corporate-Farben grün und weiß präsentieren. Sieht vom Design sehr stimmig aus und gibt es im Moment in eigenen japanischen Filialen für 2.635 Yen (ca. 19 Euro) zu kaufen. Käme das Teil in Aldi-Farben unser Kauf wäre gewiss.



[via Rocket News]

Weiterlesen Gundam im 7 Eleven-Outfit macht auf gesponsorte Weltrettung

Iron Mash: Tony Starks Superheld feiert Karneval


Der australische Illustrator/Künstler Boss Logic hat seinen Helden Iron Man in verschiedenste Settings übertragen. Seine Bilderreihe "Iron Mash" verwandelt Tony Stark's Superheldenversion in Daft Punk, Gundam, Wolverine, Predator und sogar Alice im Wunderland. Ziemlich fantastisch umgesetzt.



[Via Kotaku]

Weiterlesen Iron Mash: Tony Starks Superheld feiert Karneval

Zweimeterdreizehn-Gundam aus 750 Bögen Pappe gebastelt


Der manische Bastler Taras Lesko hat letztes Jahr einen einmeterzwanzig großen Gundam-Bot aus Papier gebastelt und das Teil anschließend verbrannt. Danach fühlte sich Lesko bemüßigt seine 2010er-Papierfigur zu toppen und einen zweimeterdreizehn hoher Gundam zu bauen, der aus 720 Bögen Papier entstand, aus denen Lesko 1250 Stücke schnitt und sie mit einer unbekannten Menge Klebstoff zu einem 4,5-Kilo-Modell zusammenleimte. Video nach dem Break.



[via technabob]

Weiterlesen Zweimeterdreizehn-Gundam aus 750 Bögen Pappe gebastelt

Gundam bekommt von Softbank zum 30. Geburtstag sein eigenes Handy



Die Begeisterung für Gundam in Japan ist ungebrochen und jetzt gibt es sogar ein eigenes Handy von Softbank. Der 30. Geburtstag macht es möglich. Viele Aufkleber gibt es umsonst und natürlich ist der Bildschirm durchdesignt bis ins letzte, damit Fans ihr Universum nie verlassen müssen. Videos nach dem Break.

Weiterlesen Gundam bekommt von Softbank zum 30. Geburtstag sein eigenes Handy

DIY: 3-Meter Gundam besteht aus Modellbauresten



Wer schonmal Plastikmodelle gebastelt hat, kennt die Reste, die dabei übrigbleiben: unförmige Plastikrahmen, die man eigentlich nur wegschmeissen kann. Geht natürlich auch anders: ein paar Gundam-Fans haben eine drei Meter große Gundam-Statue aus genau diesem Zeug gebaut, wobei die Reste auch noch ausschliesslich von Gundam-Bausätzen stammen. 250 Stunden Arbeit hat der Reste-Gundam verschlungen, aber das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.



[via technabob]

Weiterlesen DIY: 3-Meter Gundam besteht aus Modellbauresten

Zwei Monate Basteln: Papier-Gundam aus 500 Teilen (mit Video)




Es muss nicht unbedingt das teuere, gut 1,50 Meter große Gundam-Modell von Bandai sein. Mit zwei Monaten Zeit und 175 Blatt Papier sind immerhin 1,22 Meter zu schaffen. Also hey, hängt einfach einen Monat dran, und das 2700 Euro-Luxusmodell verliert das Kopfballduell. Bastelrallye eines Wahnsinnigen nach dem Break.

[Via TechEBlog]

Weiterlesen Zwei Monate Basteln: Papier-Gundam aus 500 Teilen (mit Video)

18-Meter-Statue des RX-78-2 Gundam hat ein neues Plätzchen gefunden


Die 18-Meter-Statue des RX-78-2 Gundam sollte ja eigentlich nur kurz mal an die Erstausstrahlung der TV-Serie "Mobile Suit Gundam" vor 30 Jahren erinnern, aber nachdem das Monstrum letztes Jahr eine Weile in Tokio rumstand, hatten die Japaner es dann doch viel zu sehr ins Herz geschlossen, um es einfach schnöde abzubauen und einzulagern. Neuer Standort des Bots ist Shizuoka, rund 200 Kilometr westlich von Tokio gelegen. Fotos vom Aufrichten des Bots gibt´s hier.

[via technabob]

Weiterlesen 18-Meter-Statue des RX-78-2 Gundam hat ein neues Plätzchen gefunden

Bandais neuer Gundam ist groß und sehr teuer


Vielleicht das schönste Stück für jeden Gundam-Liebhaber ist dieses 1,52 Meter große Modell von Bandai. Ein wahrgewordener Traum für alle Robotersammler, aber auch ein sehr teurer. Umgerechnet knapp 2700 Euro kostet das Modell und das mit dem Handgepäck könnte auch schwierig werden. Also schwelgen wir weiter. Weitere Bilder nach dem Break.

Weiterlesen Bandais neuer Gundam ist groß und sehr teuer

Gundam-Wecker klappert solarbetrieben mit den Ohren



Wir haben schon fragwürdigere Wecker gesehen, trotzdem gibt der Gundam-Wecker Rätsel auf. Zum Beispiel warum das Ohrenklappern zum Wecken per Solarenergie betrieben wird, während der Wecker selbst zwei AA-Batterien nutzt. Wird etwa nur geklappert, wenn es richtig hell ist im Zimmer? Und ausgerechnet zu nachtschlafener Zeit muss der normale Weckersound reichen? So oder so, nett anzuschauen ist das Teil, in Japan ist es für umgerechnet rund 40 Euro zu haben.

Weiterlesen Gundam-Wecker klappert solarbetrieben mit den Ohren

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien