Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GreatFirewall

China bohrt ein Loch in die Great Firewall, aber nur für die Freihandelszone Shanghai


Laut einem Bericht der South China Morning Post plant China eine kontrollierte, eng begenzte Öffnung der Great Firewall: demnach soll es in der Freihandelszone Shanghai unzensierten Internet-Zugang geben, womit im restlichen Land blockierte Sites wie Facebook, Twitter oder die New York Times ohne weiteres zugänglich sein werden. Die Freihandelszone umfasst insgesamt 28,78 Quadratkilometer, in denen neben der Sonderwirtschaftszone Waigaoqiao auch der Hafen Yangshan und der internationale Bereich des Shanghaier Flughafens liegen. Mit dem Schritt will man vor allem die Freihandelszone für ausländische Firmen attraktiver gestalten, aber die zensurfreie Zone könnte auch als Versuchsballon für weitere Lockerungen verstanden werden - schließlich wurden die Reformen der letzten Jahrzehnte fast durchgehend zunächst in "Sonderzonen" ausprobiert. Abwarten.

Weiterlesen China bohrt ein Loch in die Great Firewall, aber nur für die Freihandelszone Shanghai

Google in China zum Parteitag geblockt


Google ist zurzeit in China teilweise geblockt. Wie uns auch unsere Kollegen vom chinesischen Engadget bestätigen, war zeitweise der Zugang zu sämtlichen Diensten des Internetgiganten gesperrt, sowohl die Suchmaschine als auch Gmail funktionierten nicht. Google teilte mit, dass der Fehler nicht bei ihnen liege und man nicht wisse, woher die Störung komme. Auch internationale Tunneldienste zur Umgehung der "Großen Firewall" werden seit Tagen attackiert und funktionieren oft nicht mehr. Vermutet wird ein Zusammenhang mit dem zurzeit in Peking stattfinden Parteitag der Kommunistischen Partei, bei dem ein Führungswechsel bestätigt werden soll.

Weiterlesen Google in China zum Parteitag geblockt



Die Neusten Galerien