Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GoogleStreetView

Durch die Moto X-Fabrik mit Google Street View


Per Street View durch die Moto X-Fabrik: Google und Motorola haben sich zusammengetan und zeigen anlässlich der offiziellen Eröffnung stolz eine Tour durch die Moto X-Fabrik in Fort Worth, die, weil in den USA, natürlich ohne Sklavenarbeit auskommt. Sie spuckt in der Woche 100.000 der Smartphones aus, sieht aber von innen dann doch so aus, wie man das von einer Fabrik erwartet: steril, ziemlich riesig und irgendwie dann doch ein wenig unspektakulär. Da gehen wir dann doch lieber in den Zoo, auf den Fuji oder das Burj Kalifa. So oder so, die Tour findet ihr nach dem Break.

Weiterlesen Durch die Moto X-Fabrik mit Google Street View

Google Street View erklimmt den Eiffelturm (Video)


Google Street View beackerte vor kurzem das erste Hochhaus und wollte danach offensichtlich gleich wieder richtig hoch hinaus: auf den Eiffelturm. Und weil das Google Cultural Institut nicht nur den Street View Trolley Treppe um Treppe hochschleppte, sondern auch mit der Turmverwaltung die Köpfe zusammensteckte, könnt ihr nun per Mausklick hier das höchste Bauwerk von Paris erklimmen und zugleich hier in drei Online-Ausstellungen die Geschichte der Architekturikone erkunden. Video zu den schweißtreibenden Aufnahmebedingungen nach dem Break.

Weiterlesen Google Street View erklimmt den Eiffelturm (Video)

Diagon Alley aus Harry Potter auf Google Street View


Google Street View hat im Moment scheinbar einen Lauf. Nach dem Burj Kalifa und der Skyfall-Insel gibt es nun auch die Diagon Alley aus den Harry Potter-Filmen auf Street View zu sehen. Natürlich handelt es sich um die Warner Brothers Studios in Hertfordshire und nicht um eine echte Straße, aber das sollten auch Hardcore-Fans verstehen. Macht den Potter-Flaneur hinter der Quelle und nicht wundern, dass es keinen Himmel zu sehen gibt.

Weiterlesen Diagon Alley aus Harry Potter auf Google Street View

Verlassene Insel aus "Skyfall" jetzt auf Google Street View


Dieser Ort nennt sich Hashima oder auch Gunkanjima, was so viel bedeutet wie Kampfschiff-Insel. Die meisten dürften diese Location aus dem letzten James Bond-Film "Skyfall" kennen, wo Bösewicht und Superheld sich das große Psychoduell um - natürlich - den weiblichen Protagonisten liefern. Jetzt ist auch das Team von Google Street View auf dieser Insel "verloren" gegangen und hat akribisch, so wie man es von ihnen gewohnt ist, dieses verlassene Stückchen Erde für uns Desktop-Pupser fotografiert und gerendert. Bis zum 1972 soll diese Insel bewohnt gewesen sein. Nach dem Zusammenbruch der dortigen Kohleindustrie ist dieser Ort aber menschenleer und ausgestorben. Ziemlich düster.

Weiterlesen Verlassene Insel aus "Skyfall" jetzt auf Google Street View

Google Street View Trekker für Hobby-Mapper zum Ausleihen


Es scheint so, als würde Google jetzt ihre Street View Kameras für unwegsame Gebiete oder spezielle Attraktionen verleihen um bessere Shots für ihre Maps zu bekommen. In Hawaii wird vom Touristenbüro jetzt z.B. als erstes eine 360-Grad Bildervariante der 50 schönsten Attraktionen erstellt. Man kann sich über ein Formular bewerben, auch wenn die Bedinungen nicht ganz klar sind. Video nach dem Break.

Weiterlesen Google Street View Trekker für Hobby-Mapper zum Ausleihen

Google Street View bringt euch mit allen Zehen auf Mount Everest und Kilimanjaro



Wirklich hohe Berge hochzukraxeln ist in der Realität nicht unbedingt jedermanns Sache und die meisten sind ja inzwischen nicht nur überfüllt, sondern leider auch zugemüllt. Google hat jetzt neben Aconcagua, Kilimanjaro und Mount Elbrus auch das Everest Base Camp mit Street View versorgt, so dass wir uns inklusive aller Zehen und ohne sonstige Erfrierungen dort mal umsehen können. Die Fotos wurden mit einem leichten Stativ und Digitalkamera mit Fischauge gemacht. Mehr davon gibt es in der Street View Gallery (nach dem Quelle-Link) zu sehen.

Weiterlesen Google Street View bringt euch mit allen Zehen auf Mount Everest und Kilimanjaro

Bulgarien debütiert auf Google Street View



Sind wir doch mal ehrlich: Der Sommer kommt schneller, als uns allen lieb ist. Wie wäre es denn mal mit Bulgarien? Auf Google Street View kann man das Land am Schwarzen Meer jetzt zum ersten Mal bequem vom Sofa aus unter die Lupe nehmen. Sofia, Varna, die Küste, die Skigebiete sind schon am Start. Einfach mal reinschauen.

Auch aus anderen Ländern werden neue Bilder gemeldet: Sochi, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 in Russland, ist dabei, genau wie die schottische Küste oder Teile von Wales. Und Städte wie London und Manchester glänzen mit topaktuellem Bildmaterial.

Weiterlesen Bulgarien debütiert auf Google Street View

Google 1 Hurricane Sandy 0: LG Nexus 4 offiziell, Android 4.2 offiziell, Nexus 10 offiziell


Es braucht nicht immer einer Party, um Neuigkeiten zu verkünden. Google hat Hard- und Software-Neuigkeiten. Android 4.2, das Smartphone Nexus 4 von LG, das Tablet Nexus 10 von Samsung und auch das kleine Tablet, das Nexus 7, bekommt ein Update. Nicht nur mehr Speicher, sondern auch 3G. Die Details gibt es hinter dem Break.



Weiterlesen Google 1 Hurricane Sandy 0: LG Nexus 4 offiziell, Android 4.2 offiziell, Nexus 10 offiziell

Street View für Google Maps als Web-App ist da



Nachdem sich die Aufregung um Apple Maps auf iOS 6 etwas gelegt hat, bringt Google nun Street View auch für die Web-App. Und das sogar eine Woche früher als die New York Times orakelte. Wer in der Web-App von Google Maps nach einem Ort sucht, findet jetzt unten rechts das altbekannte Icon - sowohl in Safari als auch in Chrome.

Weiterlesen Street View für Google Maps als Web-App ist da

Google Street View: Neue Touren durch Brasilien und archäologische Sehenswürdigkeiten in Mexiko



In Brasilien gab es Street View bisher nur in einigen Großstädten wie Rio de Janeiro oder Sao Paulo. Jetzt hat Google das Angebot an Panoramabildern auf über siebzig Orte ausgeweitet: Viele Küstenstädte wie Fortaleza, Recife, Natal und Salvador sind vertreten, vor allem darf aber die futuristische Hauptstadt Brasilia nicht fehlen, siehe Bild nach dem Break.

Wer es lieber älter, aber nicht unbedingt weniger geometrisch mag, findet seit dieser Woche außerdem Street View-Bilder von archäologischen Stätten in Mexiko, wie beispielsweise die oben abgebildete Kukulka-Pyramide in der Maya-Ruinenstätte Chichen Itza. Gute Startpunkte für die Reise bietet der Google Lat Long Blog hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Google Street View: Neue Touren durch Brasilien und archäologische Sehenswürdigkeiten in Mexiko

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien