Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GooglePlayStore

Google packt den Launcher des Nexus 5 in den Play Store


Gute Nachrichten für alle Androiden unter euch, die ein Nexus-Gerät oder ein Play-Edition-Smartphone haben, auf dem KitKat läuft: Google hat (endlich!) den Launcher des Nexus 5 im Play Store abgelegt. Zur Erinnerung: Der Launcher lässt euch Google Now durch ein einfaches "Ok Google" vom Homescreen aus aktivieren. Suchanfragen oder das Starten von Apps können per Sprache durchgeführt werden, ohne den Service erst durch einen Swipe zu aktivieren.

Auch wenn die Geräte, auf denen der Launcher läuft, sehr übersichtlich ist, folgt Google mit der Einstellung als separate App einer Strategie, die wir schon seit längerem beobachten können. Einerseits können Apps so schneller Updates bekommen, andererseits beraubt man die aktuelle Nexus-Generationen so gewissen Alleinstellungsmerkmalen.

Weiterlesen Google packt den Launcher des Nexus 5 in den Play Store

Leak: Google Play Store auf BlackBerry 10.2


BlackBerry testet momentan das OS BlackBerry 10.2.1 und wie bereits vermutet, könnte die kommende Iteration des angeschlagenen, kanadischen Smartphone-Herstellers den Google Play Store unterstützen. Ein Move, der BlackBerry einiges an Punkten und Kunden bringen könnte, leidet man sonst doch am recht dünnen Angebot an hauseigenen Apps.



[via Phone Arena]

Weiterlesen Leak: Google Play Store auf BlackBerry 10.2

Nexus 5 verfrüht im Play Store für 349 Dollar



Angekündigt ist es noch nicht, aber im Play Store war es für einige schon aufgetaucht, das neue Nexus 5. Der Preis für das 16GB Modell ist 349 Dollar. Soviel wissen wir jetzt. Natürlich konnte man es noch nicht kaufen, denn der Link führte dann doch ins Leere. Jetzt könnte Google eigentlich mal mit der Vorstellung nachziehen. Spannt uns doch nicht so auf die Folter.

Weiterlesen Nexus 5 verfrüht im Play Store für 349 Dollar

Android: Gravierendes Sicherheitsproblem bei Apps mit Werbung


MWR Labs beschreibt ein gravierendes Sicherheitsproblem, das sämtliche aktuellen Android-Plattformen und -Geräte betreffen soll. Es entsteht durch das Einblenden von Werbung, wie es bei vielen Programmen üblich ist. Dazu wird häufig WebView genutzt, eine Komponente der WebKit Engine, mit deren Hilfe Webseiten in Browsern dargestellt werden. Der Kanal zwischen WebView und den Werbeservern ist demnach oft nicht abgesichert, wodurch die Apps Man-in-the-middle-Attacken Tür und Tor öffnen. MWR Labs basieren ihre Aussage auf eine Untersuchung der 100 populärsten Android-Apps im Google Play Store: 79 davon benutzen Werbung, wovon wiederum 62 potenziell gefährdet seien. Wer es genauer wissen will, liest diesen Bericht der Sicherheitsexperten.

[Via heise]

Weiterlesen Android: Gravierendes Sicherheitsproblem bei Apps mit Werbung

Swype ist im Play Store angekommen


Die alternative Wisch-Tastatur App Swype für Android hat endlich den Weg in den Google Play Store gefunden. Für 76 Cent ist sie ab jetzt zu haben, eine einen Monat gültige Trial-Version ist kostenlos. Die Betas gibt es weiterhin nach Registrierung bei Nuance im Betaforum (zweiter Quelle-Link), und was Swype alles kann seht ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Swype ist im Play Store angekommen

Google Play Store verbucht Umsatzplus von 90 Prozent im 1.Quartal dieses Jahres

Android und der Google Play Store hatten bislang den Ruf weg, im Vergleich zu Apples App Store nicht sonderlich profitabel sein. Auch, weil viel mehr Apps bei Android gratis sind als beim Gegenstück aus Cupertino. Nun hat Reuters aber bekannt gegeben, dass allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres der Umsatz um satte 90 Prozent gestiegen sein soll. Adam Daum, Chefanalyst bei Canalys, geht davon aus, dass 2016 Google Play das Volumen vom App Store eingeholt haben könnte. Noch nimmt Apples App Store von den insgesamt 2,2 Mrd. Dollar App-Umsatz im Quartal 1 2013 1,48 Mrd. Dollar ein, was 74% darstellt. Heißt, für Google ist es noch ein langer Weg, um die Dominanz des iOS-Ökosystems endgültig einzuholen. Aber wie es scheint, werden die Karten in diesem Jahr in vielen Bereichen neu gemischt. Gerade Märkte wie China und Südkorea versprechen weiterhin ein großes Wachstumspotential für Android.

[Via Phone Arena]

Weiterlesen Google Play Store verbucht Umsatzplus von 90 Prozent im 1.Quartal dieses Jahres

Facebook Messenger Chat Heads schon jetzt und für alle, Home vermutlich morgen


Es ging das Gerücht um, dass Facebook Home erst Mal nur in den USA ausgerollt wird, wir haben aber aus sicherer Quelle gehört, dass es in Deutschland vermutlich morgen schon da ist. Jetzt schon da ist allerdings der neue Messenger, der auch das Chat Heads Feature aktiviert hat. Und das gibt es nicht nur für ein paar Auswahl-Smartphones wie Home, sondern scheinbar für alle, bei uns jedenfalls lief es selbst auf einer älteren ICS-Kiste ohne Probleme. Und viel mehr als Chat Heads wollten wir ehrlich gesagt eh nicht. Auf auf zum Download im Quelle-Link ihr Quasselstrippen.

Weiterlesen Facebook Messenger Chat Heads schon jetzt und für alle, Home vermutlich morgen

Frische Optik: Google kündigt Play Store 4.0 an

Jetzt hat es Google im offiziellen Android-Blog bestätigt: Für Tablets und Smartphones mit Android 2.2 (Froyo) oder höher präsentiert sich der Google Play Store im neuen Gewand, und zwar schon ab heute. Wann es bei uns soweit ist? Das kann dauern, denn bis das Update auf Version 4.0 weltweit abgeschlossen ist, wird es laut Google noch einige Wochen dauern. Ein weiteres Bild des neuen Designs wartet nach dem Break.

Weiterlesen Frische Optik: Google kündigt Play Store 4.0 an

Google Play Store feiert den ersten Geburtstag mit Gratis-Downloads und Rabatten (Video)


Genau vor einem Jahr wurde aus dem Android Market der Google Play Store. Zur Feier des ersten Geburtstags offeriert Google jetzt auf einer eigenen Webseite "für kurze Zeit" zahlreiche Angebote für Filme, Musik, Bücher und 50 Prozent Discount auf Apps. In den USA läuft die Aktion während einer Woche, wie lange die Rabatte bei uns bestehen bleiben, ist zurzeit nicht bekannt. Video nach dem Break, zur Geburtstagsseite gelangt ihr mit einem Klick auf den Quelle-Link.

Weiterlesen Google Play Store feiert den ersten Geburtstag mit Gratis-Downloads und Rabatten (Video)

ThrowMeApp: Camera Tossing für Android, kostenlos


Was sich Nikon gerade patentieren lässt, gibt es jetzt auch als kostenlose Android App. Die ThrowMeApp löst Fotos dann aus, wenn sich das Phone gerade am Scheitelpunkt befindet, reichlich Licht und eine verhältnismässig ruhige Wurfhand braucht man aber schon und auch das Fangen will geübt sein. Läuft ab Android 2.3, mit dem Galaxy S III scheint es aber mitunter zu (Software-)Abstürzen zu kommen. Zu haben im Google Play Store nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen ThrowMeApp: Camera Tossing für Android, kostenlos

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien