Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GoogleIo2012

Für den Terminkalender: Google I/O vom 15. bis 17. Mai 2013 in San Francisco


Google hat der Termin der hauseigenen Entwicklerkonferenz bekannt gegeben, Google I/O 2013 findet vom 15. bis zum 17. Mai 2013 statt, wie üblich im Moscone Center in San Francisco. Tickets lassen sich ab Februar bestellen, der genaue Startschuss des Vorverkaufs wird von Google zeitnah nachgereicht. Die Konferenz ist traditionell binnen weniger Minuten ausverkauft, nicht nur wegen der Hardware, die Google an die Anwesenden verschenkt. So ab es letztes Jahr ein Nexus 7 für alle Anwesenden und den nie wirklich erschienenen Smart Speaker Nexus Q.

2012 gab es einiges an Ankündigungen auf der I/O: u.a. besagtes Nexus 7, den Speaker, Android 4.1 aka Jelly Bean und Googles Project Glass. Und 2013? Mehr Hardware? Die finale Version der smarten Brille? Android 5.0? Neue Chrome-Hardware? GoogleTV? Warten wir ab.

Weiterlesen Für den Terminkalender: Google I/O vom 15. bis 17. Mai 2013 in San Francisco

Pebble Smartwatch: SDK-Preview auf der Google I/O veröffentlicht



Wer bei Kickstarter in eine Pebble inverstiert hat (wer eigentlich nicht?), darf sich freuen, denn es geht offensichtlich weiter voran mit dem Erfolgsprojekt: Auf der Google I/O wurde das Preview-SDK für Android vorgestellt. Damit erhalten Entwickler einen ersten, noch unvollständigen Einblick wie die E-Paper-Uhr mit Android kommuniziert. Klickt auf den Quelle-Link, falls ihr interessiert seid und in Zukunft SDK-Updates erhalten möchtet.

[Via The Verge]

Weiterlesen Pebble Smartwatch: SDK-Preview auf der Google I/O veröffentlicht

Recon präsentiert auf der Google I/O eine Skibrille mit Facebook-Integration und AR



Die Firma Recon Instruments führte auf der Google I/O unseren US-Kollegen die neuesten Errungenschaften ihrer Terminator-Skibrillen vor. In einem ersten Clip seht ihr, wie sich die HighTech-Gläser via Bluetooth mit einer Android-App verbinden. Hebt man während des Snowboardens oder Skifahrens ab, werden die Daten zum Sprung (Distanz, Höhe, Dauer) an Facebook geschickt. Und damit nicht genug, Kommentare dazu erscheinen wiederum prompt auf dem Head-up-Display des Fahrers. In einem zweiten Demo wird eine Contour-Bluetooth-Kamera an die Brille angeschlossen, die dann Augmented Reality-Information einblendet. Los geht's nach dem Break.

Weiterlesen Recon präsentiert auf der Google I/O eine Skibrille mit Facebook-Integration und AR

Video zu Googles zweiter I/O 2012 Keynote ist da



Google hat jetzt auch eine Videoaufzeichnung der zweiten I/O Keynote 2012 online gestellt (den Clip zum ersten, hardwarelastigen Tag findet ihr hier). Die knapp spielfilmlange Präsentation zum Browser Chrome, dem Cloud-Speicher Drive, Google Docs und vielem mehr wartet hinter dem Break.

Weiterlesen Video zu Googles zweiter I/O 2012 Keynote ist da

Video zu Googles erster I/O 2012 Keynote ist jetzt online


Google hat das Video der ersten IO Keynote veröffentlicht. Wer die Vorstellung der neuen Android-Version 4.1 Jelly Bean, des 7-Zoll-Tablets Nexus 7, der Streaming-Kugel Nexus Q und das actiongeladene Spektakel um die Datenbrille Project Glass in aller Ausführlichkeit sehen möchte, klickt auf den Quelle-Link.


Weiterlesen Video zu Googles erster I/O 2012 Keynote ist jetzt online

Sergey Brin: Google Glass für alle kommt Anfang 2014


Nachdem Google uns mit einer filmreifen Action-Parade auf Project Glass eingestimmt hat, erwähnt Sergey Brin in einem Interview von Bloomberg nun auch, wann die Datenbrille auf den Markt kommen soll. Während Entwickler eine Spezialversion namens Project Glass Explorer Edition bereits jetzt vorbestellen können (wenn sie denn gewillt sind, 1500 Dollar hinzublättern) dürfen alle anderen darauf hoffen, die Brille Anfang 2014 auszuprobieren: Wenn alles nach Plan läuft sollte es "innerhalb eines Jahres" nach dem Launch der Entwickler-Variante soweit sein, so seine Aussage im Video nach dem Break, ca. bei Minute 02:45. Hoffentlich zu einem weniger happigen Preis.

[Via The Verge]

Weiterlesen Sergey Brin: Google Glass für alle kommt Anfang 2014

GoogleDrive ab sofort für iOS und ChromeOS, Docs bekommen Offline-Support

Zweite Bombe der Keynote auf der Google I/O: GoogleDrive steht ab sofort auch für iOS und ChromeOS verfügbar. Google Docs kann außerdem ab sofort komplett offline verwendet werden. Wie in Word oder Pages lässt sich auch ohne Netzanbindung schreiben und editieren, die Änderungen werden gesynct, sobald der Rechner wieder online ist. Docs sind nur der erste Schritt, die anderen Bestandtteile der App-Sammlung sollen folgen.

Weiterlesen GoogleDrive ab sofort für iOS und ChromeOS, Docs bekommen Offline-Support

Chrome kommt für iPad und iPhone, ab morgen im App Store


Aktuell läuft die zweite Keynote der Google I/O-Konferenz. Thema: Chrome, im Moment noch der Browser. 310 Millionen aktive User nutzen Chrome jeden Tag. Die große Neuigkeit: Noch heute Nacht steht die iOS-Version im App Store bereit, für iPhone und iPad. Bookmark-Syncing etc., all die Features die Chrome auf Android und auf dem Desktop so populär gemacht haben, stehen zur Verfügung. Promo-Video hinter dem Klick.

Weiterlesen Chrome kommt für iPad und iPhone, ab morgen im App Store

Zweite Google-Keynote startet heute um 19 Uhr (Video)

Ein neuer Tag, eine neue Keynote. Nach dem Trubel gestern wird es heute mit Sicherheit ein wenig ruhiger, nerdiger und damit nicht weniger interessant, im Gegenteil: Wir erwarten Neuigkeiten zu Chrome bei Google i/O 2012. Und vielleicht auch ein Stück Hardware, das wir noch nicht kennen. Den Livestream im Video gibt es hinter dem Break, los geht's um 19 Uhr.

Weiterlesen Zweite Google-Keynote startet heute um 19 Uhr (Video)

IO 2012: Google+ Events bringt den Multimediavernetzungsspaß auf deine Party


Die gute Nachricht zu Google+ von der IO 2012 Keynote: das Netzwerk hat 250 Millionen Nutzer, von denen 150 Millionen aktiv sind, davon 50 Prozent täglich und allgemein bereits überwiegend via mobile Geräte. Konsequenterweise will Google+ noch weiter rein ins bunte Leben, zum Beispiel mit den Google+ Events: worunter man sich die konsequente Anwendung des Google-Werkzeugkoffers zur Anbahnung, Dokumentation und Klatschverwertung von Partys vorstellen muss, vom Kalender bis zum "Party Mode" am Handy, mit dem Fotos umgehend auf die Party-Site kommen. Video nach dem Break.



Weiterlesen IO 2012: Google+ Events bringt den Multimediavernetzungsspaß auf deine Party

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien