Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GalaxyTab

Samsung Galaxy Tab 3 Kids Hands-on



Tablets für Kids scheinen immer noch etwas besonders zu sein. Kein Wunder also, dass Samsung sich die Mühe macht ein Galaxy Tab 3 speziell für die Kleinen (wir würden sagen, Kindergarten) zu entwickeln. Das ganze ist identisch zum Tab 3 7.0, kommt also mit 1024x600 Display, Dual-Core 1,2GHz, 8GB Festplatte, microSD, 4000mAh Batterie und 3 Megapixel Kamera auf der Rückseite. Spezifikationen die unsere Leser bis sechs Jahren sicherlich interessiert haben dürften. Die Ummantelung kommt mit einem extra Stift in extra griffig und einem Henkel und dürfte es selbst vor den gröbsten (no offence) Kids sicher machen. Die Oberfläche ist auf das Einfachste reduziert, aber man kann natürlich als Erwachsener und als cleveres Kind immer noch auf die komplette 4.1 Android Version zugreifen. Einen extra Shop für die Kleinen gibt es von den cleveren Samsungs natürlich auch. In Korea kommt das Ding in Kürze auf den Markt, andere Länder sollen folgen.

Weiterlesen Samsung Galaxy Tab 3 Kids Hands-on

Samsung Galaxy Tab 3 kommt in 8 und 10,1 Zoll und noch diesen Monat


Das Galaxy Tab 3 wird mit Bildschirmen mit acht und 10,1 Zoll kommen. Das Kleinere der beiden hat ein TFT-Display mit 1.280 x 800 Pixeln (WXGA, 189ppi), 5MP-Kamera hinten, 1,3 MP-Kamera vorne, 1,5 GHz Dual-Core-CPU, 1,5 GB RAM und 16/32GB Speicher. microSDs werden bis zu 64GB unterstützt. Des weiteren gibt es Android 4.2, 4.450mAh-Batterie und WiFi, 3G und LTE.

Das 10.1 hat die gleiche Auflösung und kommt somit auf 149ppi. Dazu kommen eine 3MP-Kamera hinten, ein 1,6 GHz Dual-Core-CPU und leider nur 1GB RAM. Die restlichen Specs decken sich weitestgehend mit dem kleinen Modell. Allerdings wird eine stärkere 6.800mAh-Batterie verbaut. Das Galaxy Tab 3 10.1 wird das erste Samsung-Tablet sein, das mit einem Intel-Chipsatz ausgestattet sein wird (Wir hatten darüber berichtet). Noch in diesem Monat sollen beide Modelle weltweit erhältlich sein.

Weiterlesen Samsung Galaxy Tab 3 kommt in 8 und 10,1 Zoll und noch diesen Monat

Neues Samsung Galaxy Tab soll Intel-Prozessor bekommen


Laut der Nachrichtenagentur Reuters wird Samsung in einem seiner kommenden 10-Zoll-Tablets, wahrscheinlich dem Galaxy Tab 3 10.1, einen Intel-Prozessor verbauen. Bislang wurden ARM-basierte CPUs verwendet. Auf der Computex wird man wahrscheinlich mehr erfahren.

Weiterlesen Neues Samsung Galaxy Tab soll Intel-Prozessor bekommen

Samsung kündigt Galaxy Tab 3 für Mai/Juni an


Samsung hat ein neues Galaxy-Tablet mit 7-Zoll-Display vorgestellt: das Galaxy Tab 3. Wir erinnern uns, das Galaxy Tab war das erste Tablet überhaupt des koreanischen Elektronikriesen. Die dritte Generation verfügt über 1,2 GHz-CPU, 8GB/16GB Speicher (erweiterbar bis 64GB), 3MP-Kamera (bzw. 1,3MP vorne), WSVGA-Display (1.024x600), Android 4.1 und soll als WiFi-Version weltweit noch im Mai kommen. Das 3G-Modell soll im Juni folgen, LTE scheint nicht angedacht, dafür kann das Galaxy Tab 3 wie seine Vorgänger telefonieren. Die englische Pressemitteilung nach dem Break.

Weiterlesen Samsung kündigt Galaxy Tab 3 für Mai/Juni an

Bericht: Samsung bringt im Juni neues 8 Zoll-Tablet, im Juli Outdoor- und Mini-Variante des Galaxy S4


Wie wir vor einigen Tagen erfuhren, plant Samsung wohl eine Outdoor-Variante des Galaxy S4. Das Wall Street Journal berichtet nun von einem Verkaufsstart des Geräts im Juli und nennt auch seinen Namen: Galaxy S4 Active. Es soll wie das Galaxy Xcover 2 wasser- und staubfest sein und gleichzeitig das Design des S4 beibehalten. Außerdem meldet die Zeitung, dass ebenfalls im Juli eine 4,3 Zoll große Version des Galaxy S4 erscheinen soll. Eine solche sickerte bereits unter den Namen Galaxy Core und Galaxy S4 Mini durch. Die selbe Quelle erwartet zudem, dass Samsung im Juni ein neues 8 Zoll großes "Galaxy-line Tablet" vorstellt. Soweit die News aus der Gerüchteküche, Samsung schweigt.

Weiterlesen Bericht: Samsung bringt im Juni neues 8 Zoll-Tablet, im Juli Outdoor- und Mini-Variante des Galaxy S4

6 neue Samsung Galaxy Tablets in Arbeit

Es scheint als hätte Sammobile frisch aus Korea Informationen zu 6 neuen Tablets aufgetrieben. Das von ihnen auch angekündigte Galaxy Tab 3 7.0 soll es jetzt nicht mehr geben, aber das Note 8.0 nebst einem Tab 3 8.0, ein Tab 3 10.1 und zwei etwas mysteriösere. Galaxy Tab Plus, das scheinbar ein P8200 mit Android sein soll, und eins von dem nur der Codename Vienna bekannt ist und spekuliert wird, dass es ein Galaxy Note 10.1 Tablet werden könnte. Genaue Auflistung der Code-Namen und Varianten nach dem Break. Reale Geräte von Samsung dann frühestens zum MWC.

Weiterlesen 6 neue Samsung Galaxy Tablets in Arbeit

8,2 Millionen Tablet-Nutzer in Deutschland



Man mag gelegentlich denken, die Deutschen wären Tablet-Muffel, eine Umfage des BVDW aber hat ergeben, dass schon ca. 8,2 Millionen User über ein Tablet in Deutschland ins Netz gehen. Das sind mehr als in Deutschland überhaupt verkauft wurden. Marktführer ist Apple mit satten 71 Prozent, Samsung hat immerhin 12 Prozent. Zum Zeitpunkt der Befragung gab es noch kein iPad Mini oder Nexus 10. Für die Zukunft sieht es auch rosig aus: ein Viertel der Deutschen plant wohl ein Tablet zu kaufen, für Geräte jenseits von Apple oder Samsung sieht es aber auch hier düster aus: nur 2,5 Prozent wollen ein anderes Gerät.

Weiterlesen 8,2 Millionen Tablet-Nutzer in Deutschland

Apple veröffentlicht korrigiertes "Samsung-hat-doch-nicht-geklaut"-Statement

Hoffentlich der letzte Akt im Theater um Apples Entschuldigung bei Samsung: Wie von der britischen Justiz gefordert erscheint auf der Startseite der britischen Apple-Seite nun ein ausdrücklicher Hinweis auf die korrigierte Fassung des Statements, dass Samsung nicht kopiert habe. Die neue Version ist deutlich kürzer. Sie stellt einfach nur fest, dass Samsung laut Gerichtsbeschluss das registrierte Apple Design No. 0000181607-0001 nicht verletzt habe und verlinkt auf die Patent- und Gerichtsunterlagen. Dass der Streit vor einem deutschen Gericht einen anderen Ausgang genommen hat, wird nicht mehr erwähnt. Bis zum 14. Dezember soll das Statement online bleiben.

Weiterlesen Apple veröffentlicht korrigiertes "Samsung-hat-doch-nicht-geklaut"-Statement

Apple veröffentlicht "Samung-hat-doch-nicht-geklaut"-Statement


Und weiter geht's in dem vielleicht größten Sandkastenstreit seit dem Kalten Krieg oder der Affäre Effenberg/Strunz. Nachdem ein britisches Gericht Apple dazu verdonnert hat, offiziell anzuerkennen und zu verlautbaren, dass Samsung nicht in Cupertino "kopiert" hätte, ist dieses Statement nun auch online zu lesen. Mit nicht zu verkennendem Zähneknirschen und so hingelegt, dass es auch bloß nicht nach Ive'scher Eleganz aussieht. Apple wäre aber auch nicht Apple, wenn sie keine Meister der Auslassung wären und natürlich auch noch darauf hinweisen, dass in Deutschland bspw. Gerichte anderer Meinung gewesen seien. So, wäre diese Akte in dieser Dauerzickerei geschlossen, gibt ja parallel noch einige Schlachtfelder, die beackert werden müssen. Lest die Mitteilung nach dem Break.

Weiterlesen Apple veröffentlicht "Samung-hat-doch-nicht-geklaut"-Statement

Immer noch nicht so cool wie das iPad: Es bleibt bei Samsungs Sieg gegen Apple



Erinnert ihr euch wie ein britischer Richter erklärte, dass Samsung mit dem Galaxy Tab das iPad nicht kopiert haben könne, weil es nicht so "cool" wie das iPad aussehe? Begründung: es besitze nicht "die extreme Einfachheit des Apple-Designs". Auch im Berufungsverfahren zu diesem Urteil musste Apple nun eine Niederlage einstecken. Damit bleibt das zweischneidige Kompliment bestehen, und Apple ist weiterhin verpflichtet, in Anzeigen und auf der hauseigenen Webseite darauf hinzuweisen, dass die koreanische Konkurrenz das iPad-Design nicht kopiert hat.

Weiterlesen Immer noch nicht so cool wie das iPad: Es bleibt bei Samsungs Sieg gegen Apple

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien