Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu GalaxySii

Kanzler-Phone 2.0: Bundestag telefoniert mit Samsung und BlackBerry


Die Telekommunikation unter Politikern ist in der Regel alles andere als modern, wir erinnern uns an den Hickhack um US-Präsident Obama und seinen BlackBerry. Im Bundestag sieht es ähnlich aus, bislang brauchten Geheimnisträger zwei Geräte: eins für die Telefonate, eins für E-Mail, alle Dienste in einem Telefon adäquat zu verschlüsseln, war nicht möglich. Das wird jetzt anders, ab dem Sommer werden die neuen Smartphones geliefert. Die Neuausschreibung des Rahmensvertrags haben die Telekom und Secusmart für sich entschieden. Das berichtet die Wirtschaftswoche. Und die Geräte stehen auch schon fest: Samsung Galaxy SII und Galaxy SIII einerseits und BlackBerry Z10 andererseits. Rund 10.000 Smartphones sollen beschafft werden. Preis: je 2.500 Euro. Das Konzept von BlackBerry 10, dass das Smartphone in einem beruflichen und einem privaten Modus betrieben werden kann, wird auch im ministeriellen Einsatz umfangreich zum Einsatz kommen, und auch die Samsung-Geräte werden für die Nutzer so aufgesetzt.

Weiterlesen Kanzler-Phone 2.0: Bundestag telefoniert mit Samsung und BlackBerry

Samsung Galaxy S-Reihe durchbricht die 100 Mio.-Schallgrenze


Das Samsung Galaxy S bleibt weiterhin auf der Erfolgsspur. Wie die koreanische Firmenleitung nun bekannt gab, wurden seit dem Launch des Android-Flaggschiffs im Juni 2010 insgesamt 100 Millionen Geräte verkauft. Das Galaxy S kam auf insgesamt 25 Mio. Einheiten. Das Galaxy S II verkaufte sich bislang 40 Mio. mal, genauso wie das aktuellste Modell, das Galaxy S III, was bei dieser Zahl aber wahrscheinlich nicht bleiben dürfte, da es sich anscheinend noch immer wie geschnitten Brot verkauft. Bleiben wir also gespannt, was das Jahr 2013 uns an Geschichten, Patentstreitigkeiten und anderen Animositäten bringen wird. Denn 2012 war auch das Jahr, wo Apple ein ganzes Stück seiner mobilen "Weltherrschaft" an Samsung abdrücken musste. To be continued.

[Via PhysOrg]



Weiterlesen Samsung Galaxy S-Reihe durchbricht die 100 Mio.-Schallgrenze

Galaxy S II: Samsung Korea veröffentlicht Details zu Jelly Bean-Update, aber kein Datum


Samsung kündigt auf seiner koreanischen Webseite das lang erwartete Android 4.1 Jelly Bean-Update für das Galaxy S II an. Das Update soll nur via Kies verfügbar sein, eine Stunde dauern und den internen Speicher von 12 auf 11GB reduzieren. Neben den üblichen Android 4.1-Eigenschaften bringt es Google+, einige zusätzliche Play-Apps und Samsung-Features wie Smart Stay mit sich. Wann genau das Roll-Out beginnt, wird dabei nicht erwähnt.

Weiterlesen Galaxy S II: Samsung Korea veröffentlicht Details zu Jelly Bean-Update, aber kein Datum

Bilder und Specs des Galaxy S II Plus bei chilenischem Mobilfunker aufgetaucht


Auf der Site des chilenischen Mobilfunkers VTR ist das bislang nur gerüchteweise bekannte Galaxy S II Plus aufgetaucht, Bilder und Specs inklusive. Demnach wird das allseits erwartete Gerät mit einem 4,5-Zoll-AMOLED-Bildschirm, einem 1,5-GHz-Exynos-Prozessor, 1 GB RAM, 16 GB Speicher und einer 8-MP-Kamera aufwarten und unter Ice Cream Sandwich laufen. Jetzt hat dann wohl Samsung das Wort.

[via sammobile]

Weiterlesen Bilder und Specs des Galaxy S II Plus bei chilenischem Mobilfunker aufgetaucht

Gerichtsprozess lüftet genaue Zahlen von Apple und Samsung Handy und Tablet Verkäufen


Und weiter geht es mit den "Enthüllungen" im Prozess Samsung vs. Apple. Die beiden Kontrahenten mussten die genauen US-Verkäufe auflisten, was bei Apple zu einer Liste mit iPhones, iPod Touch und iPads geführt hat, die leider nicht weiter nach Modellen spezifiziert, Samsung aber listet gelegentlich sogar nach Providern. Samsung hat in den USA demnach immerhin 21.25 Millionen Handys und 1,4 Millionen Tablets im Zeitraum zwischen Juni 2010 und Juni diesen Jahres verkauft, wobei erwartungsgemäß das Galaxy S II mit 4,1 Millionen den Löwenanteil einnimmt. Prevail mit 2,25, Epic 4G mit 1,89 und Captivate mit 1,39 folgen. Apple hat seit 2007 in den USA 85 Millionen iPhones verkauft und 34 Millionen iPads, und auch der iPod Touch macht sich mit 34 Millionen sehr gut. Insgesamt haben sie 80 Milliarden Einnahmen in die Kassen gespült. Überraschend hier: der iPod Touch hält sich relativ stabil, und die iPhone Verkäufe in den USA sind nach wie vor auf Rekordlevel.

Weiterlesen Gerichtsprozess lüftet genaue Zahlen von Apple und Samsung Handy und Tablet Verkäufen

Android 4.1: Rollout für Nexus S, HTC bestätigt Updates, Samsung testet Galaxy SIII und SII (Update: ASUS)



Es gibt gleich einen ganzen Schub Nachrichten zum Thema Jelly Bean: Wie Besitzer des Nexus S berichten, verteilt Google gerade das Update auf Android 4.1, und HTC kündigte gestern Updates auf Jelly Bean für die Modelle One S, One X ind One XL an. Außerdem berichtet SamMobile, dass Samsung zurzeit Android 4.1 auf dem Galaxy SIII und dem SII teste. Es sei noch nicht klar, ob auch das SII das Update erhalte, die Chancen stünden aber gut. Für das SIII sei eine Veröffentlichung im August oder September 2012 geplant.

Update: ASUS bestätigt ebenfalls ein Upgrade auf Jelly Bean für folgende Geräte: Trasformer Prime, Transformer Pad TF300 und Infinity TF700. In den "kommenden Monaten" soll es soweit sein. Über weitere Geräte denkt ASUS nach, will aber derzeit keine definitiven Aussagen treffen. Pressetext nach dem Break.

Weiterlesen Android 4.1: Rollout für Nexus S, HTC bestätigt Updates, Samsung testet Galaxy SIII und SII (Update: ASUS)

Qualcomm Snapdragon S4 kommt in 4 Varianten auch für TVs, Tablets und Windows PCs

Mit dem Snapdragon S4 im Galaxy S III hat Qualcomm schon einen Coup gelandet, aber jetzt drehen sie erst richtig auf. Genau 4 Versionen soll es in Zukunft von dem Prozessor geben, Prime für Fernseher mit MPQ8064 1.5GHz Quad-core CPU und Adreno 320 Graphik, Pro für Tablets und Laptops mit APQ8064 und MSM8960T nebst Adreno 320 GPU, Plus als Smartphone-Variante wie beim S III wobei gleich 10 verschiedene Prozessoren verwendet werden und dann noch Play für die einfacheren Smartphones mit MSM8625 und MSM8225 Dual-Core Prozessoren bis 1,2GHz. PR Meldung mit genaueren Spezifikationen nach dem Break.

Weiterlesen Qualcomm Snapdragon S4 kommt in 4 Varianten auch für TVs, Tablets und Windows PCs

Miss Schlankphone 2012: Oppo Finder

Weiter geht's im ewigen Wettrennen der Gadget-Anorexia. Jeder will das dünnste Smartphone der Welt sein, wieso auch immer. Nach dem Galaxy SII (8,45mm), RAZR (7,1mm) und dem Huawei Ascend P1 (6,68mm) geht der Schlankheitswanderpokal nun an den hierzulande relativ unbekannten Hersteller Oppo und seinem Modell Finder. Traummaße 6,65mm. Von den äußeren Werten abgesehen, bietet das durchaus slick gestaltete Telefon einen 1,5GHz Dualcore-Prozessor, 1GB RAM, 16GB integrierten Speicher, 4,3-Zoll Super AMOLED Plus-Display und 8MP-Kamera mit 1080p-Videoaufnahmen. Vorbestellungen nimmt Oppo ab übernächster Woche an, zu einem Preis von 3999 Yuan (501 Euro). Mehr dazu im Video nach dem Break.

Weiterlesen Miss Schlankphone 2012: Oppo Finder

Wasserdichte Smartphone-Hülle Case Marine: Mehr Kondom, weniger Testosteron



Ein wasserfestes Smartphone-Case wäre durchaus praktisch, aber meistens sehen diese Hüllen martialisch aus und sind so dick, dass man sein Phone lieber gar nicht erst in die Gefahrenzone bringt. Die japanische Firma Gooma könnte das ändern, denn sie bringt mit dem Case Marine eine Hülle für das iPhone 4 und das Galaxy S2 auf den Markt, die bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht und dabei so dünn ist, dass sogar das persönliche Lieblings-Case noch darüber passt. Eine iPad-Variante ist geplant. Die Preise bewegen sich zwischen 15 und 50 Dollar, kaufen kann man das Case Marine aber zurzeit nur in Japan. Video nach dem Break.

[Via DigInfo]

Weiterlesen Wasserdichte Smartphone-Hülle Case Marine: Mehr Kondom, weniger Testosteron

Face Unlock auf dem Galaxy S II: Bitte blinzeln!

Face Unlock ist eines der wahren Hingucker-Features in Ice Cream Sandwich, ist dabei sympathisch Beta und ruft deshalb die Sicherheitsfanatiker auf den Plan. Denn dem Smartphone kann man das Gesicht des Eigentümers auch mit einem Foto vorgauckeln und kommt so problemlos an die Daten auf dem Handy. Für das Galaxy S II wird das jetzt anders. Im Zuge des ICS-Updates hat Samsung an der Software gewerkelt. Face Unlock funktioniert nur, wenn man bei der Identifizierung blinzelt. Na also. Und um für die Warterei auf das Update zu entschädigen, gibt es zusätzlich neue Software. Die Details und einen kleinen Einblick in die Update-Kämpfe bietet das Interview mit Verantwortlichen bei Samsung, hinter dem Link.

Weiterlesen Face Unlock auf dem Galaxy S II: Bitte blinzeln!

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien