Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Ford

Hybrid-Konzept mit Solarantrieb: Ford stellt C-MAX Solar Energi vor


Ford stellt mit dem C-Max Solar Energi kommende Woche auf der CES ein Konzept der besonderen Art vor: Auf dem Dach des Plug-in-Hybriden sitzt nicht nur ein Solarpanel, sondern auch ein sogenannter „Solar Concentrator", der die Sonnenstrahlen ähnlich wie ein Vergrößerungsglas konzentriert auf die Solarzellen lenkt. Mit diesem System - eine Zusammenarbeit mit dem Georgia Institute of Technology - soll das Auto unabhängig von Aufladestationen werden: Die Sonne liefert laut Ford-Studien die Energie für bis zu 75 Prozent der Strecken, die ein durchschnittlichen Autofahrer zurücklegt. Ein Tag an der Sonne soll einer vierstündigen Akkuladung (8 Kilowatt) entsprechen. Ob sich der C-Max Solar Energi in der Realität wirklich so gut schlägt, muss Ford allerdings erst noch in einer Testreihe beweisen. Pressebericht mit Video hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Hybrid-Konzept mit Solarantrieb: Ford stellt C-MAX Solar Energi vor

Need for Speed: EA und Ken Block machen gemeinsame Sache


Electronic Arts (EA) hat bekannt gegeben, dass sie für die nächsten Jahre mit dem Gummizerfetzer und Star des Freestyle-Autofahrens Ken Block kooperieren werden. Block wird Berater für die kommenden Need for Speed-Games. Mit Slides, Drifts und Donuts kennt sich der Hoonigan bekanntlich aus. Need for Speed wird aber auch Werbeflächen auf dem Allrad Ford Fiesta ST schalten. Aber damit nicht genug. Die nächste Folge der mittlerweile legendären Gymkhana-Videoserie (Gymkhana 6) wird über die Need for Speed-Webseite und den dazugehörigen YouTube-Channel vertrieben werden. Wenn man bedenkt, dass alleine Folge 5 über 53 Mio. Views bekommen hat, dürfte das für einiges an Traffic sorgen. Am 11. November soll das Video veröffentlicht werden. Das neue Need for Speed Rivals wird in Europa am 22. November releast. Und weil es so schön ist, das Gymkhana 5 aus San Francisco nach dem Break.

Weiterlesen Need for Speed: EA und Ken Block machen gemeinsame Sache

Spotify und Ford SYNC kollaborieren - Endlich genug Musik beim Grand Tourismo



Der amerikanische Autobauer Ford und die Musikstreaming-Plattform Spotify haben eine gemeinsame Kooperation angekündigt. In Zukunft sollen Ford-Kunden über die eigene Ford SYNC AppLink auf die komplette Auswahl von 20 Mio. Songs auf Spotify zugreifen und abspielen können. Es handelt sich um die erste Zusammenarbeit des schwedischen Musik-StartUps mit einem Autoproduzenten.

Playlisten und Songs sollen per Sprachkommando abrufbar sein, auch alle anderen wichtigen Funktionen sollen möglichst nicht vom Verkehr ablenken. Ruft man beispielsweise "Similar Music" wird umgehend der dazugehörige Stream abgespielt. Beide Parteien beteuern, dass es sich um die benutzerfreundlichste Möglichkeit handelt, Musik im Auto zu hören. Wenn sich diese Kollaboration in der Praxis bewahrheitet, dürfte es vielleicht wirklich so sein. Lange Autobahnfahrten könnten grundlegend unterhaltsamer werden.

[Via SlashGear]

Weiterlesen Spotify und Ford SYNC kollaborieren - Endlich genug Musik beim Grand Tourismo

Big Banana Car: Das Vehikel zum Neujahrskater (Video)


Wenn alles Banane ist, kann man auch in einer spazierenfahren. Klingt bescheuert? Der Schrauber Steve Braithwaite hat die verrutschte Metapher jedenfalls gnadenlos wörtlich genommen und einen 93er Ford F-150 zum Big Banana Car getuned. Das perfekte Gefährt, um das neue Jahr mit einem Bananaphone-Theranana-Ständchen zu begrüßen. Video nach dem Break.

[via technabob]

Weiterlesen Big Banana Car: Das Vehikel zum Neujahrskater (Video)

Audi, BMW, VW und andere einigen sich auf Schnelllade-Standard für Elektroautos


Gute Zeiten für eilige Elektroautofahrer. Audi, BMW, Chrysler, Daimler, Ford, GM, Porsche und Volkswagen haben sich auf einen Schnelllade-Standard geeinigt, so dass es in Zukunft keine Probleme mehr mit mangelnder Interoperabilität geben wird. In 15 bis 20 Minuten soll ein Elektroauto damit voll aufgeladen sein, und am 6 Mai auf dem Electric Vehicle Symposium in L.A. soll der neue Standard vorgestellt werden. In 2013 sollen die ersten Autos mit dem Standard ausrollen aber leider wird es bis 2017 dauern bis alle Aufladestationen damit ausgerüstet sind.

Weiterlesen Audi, BMW, VW und andere einigen sich auf Schnelllade-Standard für Elektroautos

Hands-On und Probefahrt: Ford Focus Electric mit MyFord Mobile (Video)


Unsere US-Kollegen haben eine kleine Tour mit dem Ford Focus Electric in der US-Version durch San Francisco gemacht, sich dabei aber weniger auf die Fahrleistungen (bei einer Reichweite von 122 Kilometern fährt er sich angenehmer als der Chevy Volt und der Toyota Prius), als auf die Integration mit der MyFord Mobile App konzentriert. Die gibt es für Android, iOS und Blackberry und sie erlaubt neben der Überwachung von Ladezustand und Fahrdaten auch die Planung von Fahrten anhand der eigenen Position und der Verfügbarkeit von Ladestationen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On und Probefahrt: Ford Focus Electric mit MyFord Mobile (Video)

IAA 2011: Ford zeigt E-Bike mit Galaxy S II als Kommandozentrale

Ford zeigt auf der IAA in Frankfut/Main das E-Bike Concept. Der Drahtesel ist mit einem elektrischen Motor am Vorderrad ausgestattet, der euch bis zu 25km schnell flitzen lassen soll. Natürlich könnt ihr auch traditionell treten, irgendwann ist die 9,2Ah-Batterie ja auch leer. Teil des Fahrrades ist ein Smartphone, integriert in den Lenker: ein Galaxy S II von Samsung. Über das Telefon könnt ihr nicht nur die Navigation aufrufen, dank spezieller Android-Software habt ihr auch den Ladestand des Akkus im Blick und könnt außerdem die Federung des Fahrrads an die jeweilige Straßenlage anpassen. Zeit, dass aus dem Konzept auch wirklich ein Produkt wird.

Weiterlesen IAA 2011: Ford zeigt E-Bike mit Galaxy S II als Kommandozentrale

Reverse Cars: verkehrte Autowelt


Da brummt es wieder im Memennetz und momentan scheinen viele Photoshopmocker daran Spaß zu haben, Autos ihr Hinterteil zum Gesicht zu machen. Es dürften in Zukunft noch einige mehr dazu kommen, aber eine erste Auswahl der Ar***gesichtkarren wollen wir euch natürlich vorenthalten. Vor allem Porsche scheint populär zu sein, aber auch Saab, Ford GT und Jaguar bleiben von diesem Facelift nicht verschont. Ist simpel, aber beeindruckend.

Weiterlesen Reverse Cars: verkehrte Autowelt

DIY: Autoschlüssel neu programmieren leichtgemacht (mit Video)



Wie einfach es ist, Autoschlüssel neu zu programmieren (zum Beispiel so, dass man auch mit einem Schlüssel zwei verschiedene Karren aufbekommt) zeigt uns Fileark im Video nach dem Break. In diesem Fall geht es um zwei Chevrolet Trucks, aber es gibt auch Anleitungen für GM, Ford, Dodge, Toyota und Nissan.

[via Hackaday]

Weiterlesen DIY: Autoschlüssel neu programmieren leichtgemacht (mit Video)

Ford führt die ersten aufblasbaren Sicherheitsgurte ein - Lexus ebenfalls (mit Video)



Aufblasbare Autogurte. Auf den ersten Blick keine so schlechte Idee, vor allem für Passagiere auf Rücksitzen ohne Airbag. Ford will die Gurte ab 2010 in die nächste Ford Explorer-Generation einbauen, und sie dann später in der gesamten Flotte einsetzen, nur hinten, versteht sich. Im Falle eines Aufpralls blasen sich die Gurte in vierzig Millisekunden auf. Im nächsten Lexus LFA soll übrigens das gleiche System eingebaut werden. Jetzt brauchen wir nur noch zu rätseln, welches der beiden Vehikel es zuerst in die Showrooms schafft. Video nach dem Break.

Weiterlesen Ford führt die ersten aufblasbaren Sicherheitsgurte ein - Lexus ebenfalls (mit Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien