Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Firma

Apple vor einem Jahr: "Kunden wollen Dinge, die wir nicht haben"


2013, vor ziemlich genau einem Jahr gab es ein internes Meeting bei Apple, bei dem es um die Pläne der Firma für 2014 ging. Die Seite Recode hat eine Präsentation geleakt, die ihr hier hinter der Quelle findet. Darunter befindet sich eine Folie mit dem Eingeständnis, dass offensichtlich Techkunden sich Dinge wünschen, die Apple nicht anbieten kann. Diese wollen vor allem eine Sache. Große Displays für wenig Geld. Eine Strategie, die Cupertino lange ignoriert hat. Darunter auch der Kommentar, dass Android-Hersteller eine "obszöne" Summe für Werbung ausgeben würden. Womit wohl nur die besten Freunde von Samsung gemeint sein können.

[via Recode]

Weiterlesen Apple vor einem Jahr: "Kunden wollen Dinge, die wir nicht haben"

Fünf interessante Dinge, die man vielleicht noch nicht über Apple wusste


Wer hat das Apple-Logo entworfen? Wie viel kostete der erste Apple-Computer und was hat Bill Gates mit der Rettung von Apple zu tun? Eine interessante Auflistung von Fakten über den Techriesen aus Cupertino findet ihr hinter dem Break.

[via TechBlog]

Weiterlesen Fünf interessante Dinge, die man vielleicht noch nicht über Apple wusste

Schwere Zeiten bei BlackBerry: CEO Thorsten Heins verlässt Firma


Es sind nicht die besten Zeiten für BlackBerry. Wie nun offiziell bekannt gemacht wurde, muss der bisherige CEO Thorsten Heins seinen Chefposten räumen. Ein Nachfolger sei noch nicht gefunden, als Interims-CEO übernimmt John S Chen, früherer Boss bei Sybase, die Geschäfte des angeschlagenen Technikunternehmen aus Kanada. Ebenso sei der 4,7 Mrd. Dollar schwere Rettungsdeal mit Fairfax geplatzt. Stattdessen soll nun eine Mrd. Dollar durch Investoren an Land gezogen werden. Auch andere Manager in der Führungsetage könnten im Zuge der Maßnahmen demnächst ohne Job bei BlackBerry sein.

Weiterlesen Schwere Zeiten bei BlackBerry: CEO Thorsten Heins verlässt Firma

Vollzug: Das neue Logo von Yahoo ist fertig


Der Wettbewerb ist vorbei, ergo hat sich Yahoo nun auf ein neues Logo festgelegt. Bitte sehr. Bonus: Auf yahoo.com springt das Ausrufezeichen aufgeregt durch die Gegend, ganz im Pixar-Style, nur irgendwie sportlicher.

Und das ... war das!

Weiterlesen Vollzug: Das neue Logo von Yahoo ist fertig

Spezialauftrag: Bob Mansfield verlässt den Apple-Vorstand


Bob Mansfield verlässt den Apple-Vorstand. Der altgediente Manager, zuletzt Chef der Technologie-Abteilung, der auch immer wieder in Produkt-Videos zu Worte kam und dort durch seinen geerdeten, ruhigen Ton zu überzeugen wusste, bleibt dem Unternehmen jedoch erhalten. Reuters berichtet, dass sich Mansfield zukünftig zum spezielle Projekte kümmern werde und dem CEO Tim Cook direkt Bericht erstatten wird. Die New York Times schreibt, dass Mansfield in der jüngeren Vergangenheit bereits Wearables wie das Fuelband von Nike und das Up von Jawbone genau im Blick hatte, das Projekt, an dem Mansfield nun arbeitet, dürfte also klar sein: DieEntwicklung der iWatch braucht noch mehr Unterstützung.

Mansfield hatte im vergangenen Sommer angekündigt, er wolle in Rente gehen, kehrte jedoch wenige Wochen später bereits zurück, als sich bei Apple das Personal-Karrusell drehte.

Weiterlesen Spezialauftrag: Bob Mansfield verlässt den Apple-Vorstand

Microsoft: Umstrukturierung beginnt am 1. Juli


All Things D hat die seit längerer Zeit vermuteten Umstrukturierungspläne bei Microsoft auf dem 1. Juli datiert. An diesem Tag soll CEO Steve Ballmer der Führungsetage in Redmond die neue Organisationsstruktur vorstellen. Und das schürt Angst und Unwohlsein, Ballmer hat die Pläne gemeinsam mit einem kleinen Team erarbeitet, was auf die Manager zukommt, ist unklar.

Der Konzern soll zukünftig mit vier neuen Abteilungen geführt werden: Business, Hardware, Anwendungen und Dienste. Welche Manager dabei ihre Posten behalten werden, gilt als unsicher. Vermutet wird außerdem, dass Windows und Windows Phone noch stärker zusammengeführt und von Terry Myerson (jetzt Windows Phone) und Julie Larson-Green (Windows) betreut werden.

Sollten sich die Gerüchte bestätigen, wäre die Neuaufstellung auch der erste große Eingriff von Ballmer in die Firmenstruktur, seit er den Job des CEO im Jahre 2000 von Bill Gates übernahm.

Weiterlesen Microsoft: Umstrukturierung beginnt am 1. Juli

ASUS veröffentlicht Quartalszahlen, hat drei Mio. Tablets verkauft


Wie ASUS nun offiziell bekannt gegeben hat, wurden im letzten Quartal 3,5 Mrd. Dollar Umsatz von der Firma erwirtschaftet. 202 Mio. Dollar (154 Mio. Euro) konnten als Gewinn verzeichnet werden. Auch wenn der PC-Markt weiterhin einen Abwärtstrend aufzeigt, konnten immerhin drei Mio. Tablets verkauft werden. Darunter auch das erfolgreiche Nexus 7. ASUS kann sich vor allem in den USA immer besser festsetzen. Mittlerweile werden 23 Prozent der Firmengeschäfte in den USA verbucht.

Weiterlesen ASUS veröffentlicht Quartalszahlen, hat drei Mio. Tablets verkauft

Samsung erwartet Rekordgewinn für das erste Quartal 2013



Es läuft gut für Samsung. Wie die koreanische Firma verkündete, erwarte man für das erste Quartal 2013 ein Gewinnwachstum von 53 Prozent. Insgesamt 5,96 Mrd. Euro würden demnach in die Kassen fließen. Die genauen Daten werden zwar erst für Ende April erwartet. Es wäre aber das fünfte Quartal in Folge, in dem es stetig bergauf mit den Gewinnen des Smartphone-Giganten geht. Vor allem das Galaxy SIII und die Galaxy Note-Devices waren erfolgreich. Mit dem Start des neuen Topmodell Galaxy S4 dürfte die Nachfrage indes auch nicht großartig fallen, eher im Gegenteil. Man schätzt, dass in dem angesprochenen Zeitraum 68-70 Mio. Smartphones verkauft wurden.

[Via Slashgear]

Weiterlesen Samsung erwartet Rekordgewinn für das erste Quartal 2013

Sony und Olympus starten Joint Venture


Seit Ende September hält Sony rund elf Prozent alle Anteile des angeschlagenen Unternehmens Olympus, eine Investition von 500 Millionen Euro machte dies möglich. Jetzt wollen beide Firmen ein Joint Venture starten, das neue medizinische Gerätschaft entwickeln und vermarkten soll. Olympus ist auf diesem Gebiet bereits gut aufgestellt. "Sony Olympus Medical Solutions Inc." soll am 16. April offiziell ins Leben gerufen werden.

Weiterlesen Sony und Olympus starten Joint Venture

Foxconn im Februar mit großem Umsatzverlust


Der große chinesische Technikproduzent Foxconn (iPhone, iPad etc.) musste diesen Februar heftige Umsatzeinbuße hinnehmen. Wurden im Januar 2013 noch 8,12 Mrd. Euro umgesetzt, waren es im Februar nur noch 6,09 Mrd. Euro. Fast ein Viertel weniger. Foxconn hat seit einiger Zeit mit einem Umsatzverlust von jährlich 22,1 Prozent zu kämpfen. Die schwachen Smartphoneabsätze nach dem Jahreswechsel kommen hier wohl erschwerend hinzu. Klingt fast so, als wären iPhone und iPad nur für Apple ein profitables Geschäft.

[Via Digi Times]

Weiterlesen Foxconn im Februar mit großem Umsatzverlust

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien