Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Finance

Gerücht: Archos will in den Smartphone-Markt einsteigen


Der französische Unternehmen Archos, bekannt für günstige Android-Tablets, wird Gerüchten zufolge demnächst auch in den Smartphone-Markt einsteigen. Wie die französische Webseite Minimachines berichtet, will Archos 2013 drei Smartphones rausbringen: das Carbon 35, das Titanium 52 und das Platinum 48 - die Displaygrößen entsprechen jeweils den Zahlen in den Namen. Während die ersteren beiden mit Ice Cream Sandwich laufen sollen, nutzt letzteres wohl Android 4.1 Jelly Bean. Zu den beiden ICS-Geräten kennt Minimachines sogar schon Preise und Verfügbarkeit: das Carbon 35 wird demnach im April für 90 Euro zu haben sein, während das Platinum 48 einen Monat später für 249 Euro in den Verkauf kommen soll. Weitere Spezifikationen findet ihr hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Gerücht: Archos will in den Smartphone-Markt einsteigen

Neues Zubehör von Just Mobile: AluCup, schwarzer HeadStand, AluFrame, AluPocket und Gum Max Duo


Auch Just Mobile, preisgekrönter Zubehör-Designer aus Taiwan, war an der CES mit diversen neuen Produkten vertreten (von links nach rechts): AluCup, black HeadStand, AluFrame, AluPocket und Gum Max Duo. Die schwarze Version des minimalistischen Alu-Kopfhörerständers kommt Ende dieses Monats für 50 Dollar auf den Markt. Der tragbare Akku Gum Max Duo mit einer Kapazität von 11.200mAh kostet 110 Dollar, zu haben ab Februar. Der Dritte im Bunde ist der AluCup für 30 Dollar, in dessen diagonalem Schlitz ein Tablet ruhen kann, während im Inneren ein kleineres Phone Platz hat. Der AluFrame für iPhone 5 kommt Ende Februar raus, kostet 70 Dollar und lässt sich ohne Schrauben öffnen und schließen. Und dann haben wir als letztes noch das 30 Dollar teure AluPocket, welches mit doppelseitigem Klebeband an der Wand befestigt wird und ein iPhone oder ähnlich großes Handy hält. Aber seht selbst unten in der Galerie.

Weiterlesen Neues Zubehör von Just Mobile: AluCup, schwarzer HeadStand, AluFrame, AluPocket und Gum Max Duo

Venus of Cupertino: Fruchtbarkeitsgöttin als iPad-Dock


Bei der London Design Week geht es dieses Jahr recht bunt zu, jedenfalls stolpert uns nach den Opern-Salat-Algen dieses Stückchen ins Haus: die Venus von Cupertino. Das Porzellanpüppchen als iPad-Dock wurde von Scott Eaton ausgetüftelt und punktet nicht nur durch Handarbeitsqualität sondern auch durch das Quentchen Selbstironie, deren Fehlen den Apple-Kult sonst so unerträglich macht. Die Venus of Cupertino kann derzeit für 200 Dollar (155 Euro) vorbestellt werden, geliefert wird dann "in 8 bis 10 Wochen".



[via gizmodiva]

Weiterlesen Venus of Cupertino: Fruchtbarkeitsgöttin als iPad-Dock

Eine Milliarde Angry Birds-Downloads!



Rovio teilt mit, dass Angry Birds die Schallmauer von einer Milliarde Downloads durchbrochen hat, wobei alleine 350 Millionen auf das Jahr 2012 entfielen. Kleiner Freudenböller nach dem Break...

Weiterlesen Eine Milliarde Angry Birds-Downloads!

Skype jetzt mit Facebook Videochat


Der Facebook Videochat wird von den Facebook Usern eher so selten benutzt, dass wir uns ernsthaft fragen, ob nicht die meisten unter euch diese Möglichkeit längst vergessen haben. Es gibt ihn aber, und vielleicht kommt mit den neusten Versionen von Sykpe 5.4 Beta für Mac und 5.7 Beta für Windows ja etwas Schwung in diese Kommunikationsform, denn ab jetzt kann man über Facebook auch Videochatten ohne Facebook überhaupt aufzuhaben. Nämlich da wo man es eh macht, direkt in Skype. Warum sie das nicht gleich so geregelt hatten ist uns immer noch ein Rätsel. Obendrein hat Windows mit dieser Version auch Group-Screensharing bekommen und das Video auf Macs soll besser gerendert sein. Einführungsvideo nach dem Break.

Weiterlesen Skype jetzt mit Facebook Videochat



Die Neusten Galerien