Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu FastFood

Very Fast Food: 8-Sekunden-Spaghetti halten japanische Hektiker auf Trab (Video)


Eine japanische Firma namens Royal Chef sagt dem Ökobio-Zeitgeist den Kampf an: Very Fast Food statt Slow Food mit 8-Sekunden-Spaghetti im Hektikerkochtopf. Ob und wie die Teigware mit der Mikrokochzeit so schmeckt ist wohl Nebensache, Hauptsache man vertrödelt nicht mehr elende Minuten vor lahmarschigen Nudeltöpfen. Allerdings: wenn Royal Chef seinem Namen gerecht werden will, sollte die Firma jetzt noch ganz hurtig den 8-Sekunden-Wasserkocher erfinden, bevor die Kundschaft an der lahmarschigen Wasserkocherei verzweifelt. Und eine 8-Sekunden-Mahlzeit-Mampftechnik samt 8-Sekunden-Spaghetti-Western als Unterhaltungprogramm wäre auch nicht schlecht. Video nach dem Break.

[via trendhunter]

Weiterlesen Very Fast Food: 8-Sekunden-Spaghetti halten japanische Hektiker auf Trab (Video)

Eatensil: Schweizer Taschenmesser für Gourmands



Die britische Webseite Just Eat, die sonst Essensbestellungen für umliegende Restaurants und die dazugehörige Lieferung managt, kam auf die dufte Idee, eine Art Schweizer Taschenmesser für Fastfood-Junkies zu erfinden. Das Ganze nennt sich Eatensil und hat Stäbchen, Pizzaschneider, Messer, Gabel, Löffel, Flaschenöffner und sogar die hölzerne Pommesgabel parat. Noch will Just Eat warten, wie das Feedback der ersten Geräte ist, um dann mit der Massenproduktion zu beginnen. Also die Kernfrage: Braucht man so ein Werkzeug?

[Via Pocket Lint]

Weiterlesen Eatensil: Schweizer Taschenmesser für Gourmands

Fastfood Hack: iPad Ständer aus Essstäbchen


Zubehörmuffel aufgepasst. Alle, die sich gegen häufig zu teures Accessoire-Brimborium für ihre Gadgets stellen, könnten mit dieser smarten DIY-Idee einen dennoch funktionierenden iPad-Ständer bauen. Basis hier: das gute alte Esstäbchen. Insgesamt 13 Stück braucht man für diese Konstruktion, billig ist sie allemal und mit ein bisschen Kleber und Schraubarbeit ist das Teil schnell gebastelt. Die Anleitung findet ihr hinter der Quelle.

Weiterlesen Fastfood Hack: iPad Ständer aus Essstäbchen

Burger-Messpresse für wahrnehmungsgestörte Korinthenzähler





In den USA werden ja Burger grammgenau definiert: Quarterpounder, Halfpounder usw. Hier ist es eher Nebensache, aber wer dennoch lieber Industrie-Patties statt zünftiger handgemachter Hackbuletten zwischen seinen Brötchenscheiben hat, sollte sich diese Küchenhilfe zulegen. Störrische Kinder könnten damit auch ruhiggestellt werden. "Aber Jonas, der Burger sieht doch genau so aus wie bei McD....." Adjust-A-Burger nennt sich das Ganze: Für Kalorienzähler und Hackburgenbauer. Denn der Zylinder-Burger in Pfundgröße lockt dann doch wieder. Mahlzeit.


[Via Coolest Gadgets]

Weiterlesen Burger-Messpresse für wahrnehmungsgestörte Korinthenzähler

Cola verspricht 100 Softdrink-Variationen aus einem Automaten



Den Jungs bei Cola ist dann wohl endgültig fad geworden - Die Basiszuckerblubberwasser verkaufen sich nach wie vor ganz prima, während neue Produkte eigentlich nur langweilen. Cola-Zero? Genauso lachhaft wie der Cherry-Flop aus den 80ern. Da hilft nur Flucht nach vorne: Automaten mit 100 Geschmacksrichtungen für Fastfood-Ausgabestellen! Modulare Mischungsfreiheit! Jede Saison 10 neue Drinks! Klingt für uns nach: Marketingkohle sparen und den Konsumenten entscheiden lassen. Soll nächstes Jahr an den Start gehen. Wir sind gespannt.

[Artikel in Englisch]

Weiterlesen Cola verspricht 100 Softdrink-Variationen aus einem Automaten



Die Neusten Galerien