Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Fahrhilfe

iOnRoad: Augmented Reality Smartphone-Fahrhilfe


Wir sind keine großen Freunde von nervigem Piepsen in Autos, aber die Idee von iOnRoad, die jeweilie Fahrbahn auf der man ist, grün zu färben und den Abstand zum nächsten Fahrer immer anzuzeigen ist schon mal gut. Das ganze über Augmented Reality zu machen eh. Natürlich gibt es noch eine Menge anderer Funktionalitäten und Statistiken über das eigene Fahrverhalten. Ob es in Deutschland wirklich darüber hinaus gut funktioniert, überlassen wir mal den Testfreudigen unter euch, die App kostet immerhin nur 1,79 im App-Store. Video nach dem Break.

Weiterlesen iOnRoad: Augmented Reality Smartphone-Fahrhilfe

Augmented Reality-Konzept lässt Autofahrer um die Ecke gucken



Klingt eigentlich einleuchtend und so, als könnte man damit eine Menge Unfälle verhindern. Forscher an der Carnegie Mellon University haben dieses Augmented Reality-Konzept entwickelt, mit dem Autofahrer "durch die Wand" sehen können, um schwer einsehbare Kurven gefahrlos zu nehmen. Dabei wird das Bild mit Hilfe von zwei Kameras erzeugt: eine im Auto und die andere in der Strasse mit dem Sichthindernis. Das ist in England mit all seinen Überwachungskameras wahrscheinlich gar nicht so kompliziert zu realisieren. Video nach dem Break...

[via NewScientist]

Weiterlesen Augmented Reality-Konzept lässt Autofahrer um die Ecke gucken



Die Neusten Galerien