Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu FacebookMessenger

Facebook killt Messaging-Feature in der regulären App


Facebook entfernt in den kommenden Wochen das Messaging-Feature aus den mobilen Apps. Wer weiterhin in Zuckerbergs Netzwerk chatten will, muss sich den Messenger laden. Schon jetzt werden Nutzer in einigen Ländern darüber informiert. Facebook begründet den Schritt mit den besseren Möglichkeiten innerhalb der eigenständigen App.

Es gibt jedoch aus Ausnahmen. Konkret bleiben die, die mit älteren Android-Telefonen verwenden, verschont, aber auch Tablet-Nutzer, zumindest zunächst. Die, die Windows Phone nutzen, können auch weiterhin in einer App alles erledigen.

Weiterlesen Facebook killt Messaging-Feature in der regulären App

Facebook Messenger Chat Heads schon jetzt und für alle, Home vermutlich morgen


Es ging das Gerücht um, dass Facebook Home erst Mal nur in den USA ausgerollt wird, wir haben aber aus sicherer Quelle gehört, dass es in Deutschland vermutlich morgen schon da ist. Jetzt schon da ist allerdings der neue Messenger, der auch das Chat Heads Feature aktiviert hat. Und das gibt es nicht nur für ein paar Auswahl-Smartphones wie Home, sondern scheinbar für alle, bei uns jedenfalls lief es selbst auf einer älteren ICS-Kiste ohne Probleme. Und viel mehr als Chat Heads wollten wir ehrlich gesagt eh nicht. Auf auf zum Download im Quelle-Link ihr Quasselstrippen.

Weiterlesen Facebook Messenger Chat Heads schon jetzt und für alle, Home vermutlich morgen

Facebook schaltet VoIP im Messenger für Deutschland frei


In den USA, Kanada und England läuft der Versuch schon eine ganze Weile, jetzt geht es auch bei uns: telefonieren im Facebook-Messanger. Das neue Feature ist ab sofort auch in Frankreich, Italien und Spanien verfügbar. iOS-Nutzer können laut Facebook die Funktion auch in der regulären App nutzen, das funktioniert bei uns aktuell noch nicht. Der Verbindungsaufbau in der Messenger-App geht schnell und problemlos vonstatten, egal, ob man sich im WLAN oder aber im Mobilfunknetz befindet. Auch die Sprachqualität geht in Ordnung, die Verzögerung ist aber deutlich spürbar.

Weiterlesen Facebook schaltet VoIP im Messenger für Deutschland frei

Facebook schaltet Messenger-Telefonie in den USA frei



Telefonie im Facebook Messenger wurde uns bereits als kommendes, prominentes Feature angekündigt, in den USA ist es für iOS-User jetzt verfügbar. Wer dort in einem Chat das Info-Icon seines Gegenüber antippt, findet ab sofort ein Telefon-Icon: Und los geht der Spaß. Über WiFi offenbar genauso wie über das Mobilfunknetz. Wann das Feature auch in unseren Breiten verfügbar sein wird, ist genauso unklar, wie die Antwort auf die Frage, wann auch Nutzer anderer Betriebssysteme davon profitieren können. Wird nicht lange dauern. Denn wer will sich denn schon beim Telefonieren Gedanken darüber machen, was für ein OS der andere Gesprächsteilnehmer verwendet. iPhone-User haben in den USA so zumindest noch einen Grund mehr, den Rest des Webs zu vergessen.

Seit heute früh steht für deutsche User die Version 2.1.1 des Messengers zur Verfügung, wohl auch in Vorbereitung des VoIP-Features.

Weiterlesen Facebook schaltet Messenger-Telefonie in den USA frei

Firefox Beta integriert Social API in den Browser, Facebook Messenger rückt noch näher


Es war schon eine Weile bekannt, dass Mozilla an einer Social API arbeitet, jetzt sollen die ersten Betatests vor der Tür stehen und erst Mal eine Integration des Facebook Messengers ohne Öffnen eines weiteren Fensters ermöglichen. Letztendlich sind natürlich alle möglichen Social Networks in Planung und wir hoffen, dass die Entwickler am Ende mit überschaubareren Lösungen kommen, als wir sie von anderen Social Browser Experimenten kennen.

Weiterlesen Firefox Beta integriert Social API in den Browser, Facebook Messenger rückt noch näher

Facebook Messenger Update: Jetzt mit noch mehr Überwachung


Wer den Facebook Messenger als einen seiner Hauptkommunikationswege nutzt, der erlebt mit dem neuen Update ein paar u.U. nicht ganz so willkommene Überraschungen. Man kann sich nicht mehr rausreden mit: "nicht gesehen", denn es gibt eine Empfangsbestätigung für gelesene Messages. Ouch. Neu obendrein, dass man seine Chat-Partner auf einer Map verorten kann und scheinbar soll es auch SMS schicken wenn jemand mal den ultimativen Fauxpass begeht, offline zu sein, wie genau das gehandelt wird, ist uns allerdings noch nicht klar. Die Version 1.7 gibt es für iOS und Android.

Weiterlesen Facebook Messenger Update: Jetzt mit noch mehr Überwachung



Die Neusten Galerien