Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Disney

Google Play Geschenke zum Valentinstag: Games und ein Disney-Film



Google Play fährt zum Valentinstag mit ein paar Geschenken auf. Darunter einige Spiele die umsonst sind, andere auf 50% reduziert, In-App Käufe für ein paar Pfennige (Assassins Creed, House Of The Dead, Virtua Tennis, Modern Combat, Sonic Racing Transformed, etc.) und ein Disney-Kurzfilm, der sich einer Maus ohne Gesicht widmet.

Weiterlesen Google Play Geschenke zum Valentinstag: Games und ein Disney-Film

Bis zu 75% billiger: Disney verschleudert Apps auf Google Play Store



Früher war es mal so. Weihnachtszeit ist Disney-Zeit. So musste man mit den kleinen Geschwistern sich Arielle, die Meerjungfrau oder König der Löwen im Kino anschauen, aber diese Zeiten scheinen mittlerweile vorüber. In Zeiten von Apps und Games kann man dennoch Aktionen zu Weihnachten machen. So gibt es über die Feiertage einen großen Batzen Disney-Apps auf dem Google Play Store mit bis zu 75 Prozent Rabatt. Wenigstens etwas, will man meinen. In diesem Sinne "Happy App-Shopping" (Play Store hinter der Quelle).

Weiterlesen Bis zu 75% billiger: Disney verschleudert Apps auf Google Play Store

Star Wars Episode VII kommt am 18. Dezember 2015



Es mag wirklich noch etwas lange hin sein, dafür dass man jetzt schon eine Ankündigung rausschickt, aber hey, wenn es um Star Wars geht, soll uns das recht sein. J.J. Abrams ist vor kurzem ja auch ins Team der Autoren für das Script gewandert und hatte mehr Geschwindigkeit geschworen. Ebenso weniger CGI. Vermutlich sind alle drei Hauptstars des Star Wars Debüts von 1977 auch wieder dabei. Han Solo, Luke Skywalker, Prinzessin Leia dürfen wir also im soliden Alter wieder treffen. R2D2 und C-3PO dürften als Büchsen sowieso reaktiviert werden. Über die durchschnittliche Lebenszeit von Wookies sind wir absolut nicht informiert. Nach dem Break nochmal die Derp-Version des urprünglichen Trailers. Ihr wisst, was bis Ende 2015 zu tun ist.

Weiterlesen Star Wars Episode VII kommt am 18. Dezember 2015

8 Bit-Hit mit Todesstern: Star Wars - Tiny Death Star


Disney Mobile hat eine Kooperation mit Nimblebit angekündigt. Das bekannte 8-Bit-Spiel Tiny Tower wird demnächst als Star Wars-Variante erscheinen. Der Titel lautet Star Wars: Tiny Death Star. Neben dem dürfte es das Spiel mit dem knuffigsten Darth Vader aller Zeiten sein. Das Game erscheint für Android und iOS und trotz des brutalen Namen, könnte es das "pazifistischste" Star Wars-Spiel aller Zeiten werden.

Weiterlesen 8 Bit-Hit mit Todesstern: Star Wars - Tiny Death Star

Ishin-Den-Shin: Disney entwickelt Körperlautsprecher (mit Video)



Das neue Projekt Ishin-Den-Shin von Disney Research nutzt den Körper als Lautsprecher. Dazu kann über ein Mikrofon eine Stimme aufgenommen werden und über körperliche Berührung an den Adressaten weitergeleitet werden. Dafür legt man den Finger an das Ohr das Gegenübers. So kann man endlich tuscheln, ohne tuscheln zu müssen. Denn da der Klang nicht über die Luft übertragen wird, hört wirklich nur der mit, der auch dafür bestimmt ist. Wie das genau funktioniert, seht ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Ishin-Den-Shin: Disney entwickelt Körperlautsprecher (mit Video)

Sony will groß Einsteigen in den Streaming-Markt



Es scheint so als hätte Sony große Pläne für ihre Medienbranche. Laut Wall Street Journal wollen sie noch dieses Jahr einen Streaming-Service anbieten, der Fernseh-Shows als Ersatz für den Kabelanschluss bringt. Viacom ist wohl einer der großen Partner mit denen sie arbeiten wollen um sich so MTV, Comedy Central und Nickelodeon zu sichern. Disney, Time Warner und CBS sind auch im Gespräch. Ob es allerdings wirklich in vielen Ländern schnell zu einem solchen Service kommt ist fraglich. Wir hoffen aber auf der IFA mehr zu erfahren, denn dort stellt Sony üblicherweise solche neuen Services als große Strategie vor.

Weiterlesen Sony will groß Einsteigen in den Streaming-Markt

3D-Modelle aus 2D-Bildern: Disney entwickelt neuartigen Algorithmus


Disney Research hat einen Algorithmus entwickelt, der in der Lage ist, aus 2D-Bildern ein 3D-Computermodell zu erstellen. Es könnte sich um eine Entwicklung handeln, die gerade in der Produktion von Animationsfilmen und Computergames von sehr großem Wert sein könnte. Der Algorithmus ist in der Lage, Tiefenwerte für jedes einzelne Pixel zu berechnen. Das war bis dato nicht möglich. Für ernsthafte Filmproduktion ist diese Methode allerdings noch nicht geeignet. Dafür ist sie noch nicht ausgereift genug. Offiziell wird Disney diese Technologie auf der SIGGRAPH 2013, einer internationalen Konferenz für Computergrafik und Interaktive Technologien vorstellen. Ein Demovideo nach dem Break.

[via Gizmag]


Weiterlesen 3D-Modelle aus 2D-Bildern: Disney entwickelt neuartigen Algorithmus

Disney beendet Computerspielentwicklung bei LucasArts


Ein halbes Jahr nachdem der Walt Disney-Konzern Lucasfilm von Star Wars-Produzent George Lucas übernommen hatte, schließt der neue Eigentümer nun LucasArts. Die vor gut dreißig Jahren gegeründete Spieleschmiede (z.B. Monkey Island oder Star Wars) soll in Zukunft nur noch Lizenzen für die Star Wars-Spiele vergeben. Nahezu alle Mitarbeiter seien entlassen worden. Spiele wie Star Wars 1313, an denen gerade noch gearbeitet wurde, werden aber möglicherweise extern weiterentwickelt, wie ein Firmensprecher Kotaku gegenüber erklärte.

[Via Joystiq]

Weiterlesen Disney beendet Computerspielentwicklung bei LucasArts

Lucasfilm bestätigt: J.J. Abrams inszeniert den neuen Star Wars


Gestern rauschte es bereits durch die Blätter, heute ist es offiziell: Lucasfilm gibt auf der Star Wars-Webseite bekannt, dass Star Trek-Regissuer Jeffrey Jacob Abrams die siebte Episode von Star Wars inszenieren wird. Das Drehbuch soll Michael Arndt, der oscarprämierte Autor von "Toy Story 3" und "Little Miss Sunshine", schreiben. George Lucas hatte Lucasfilm samt Tochterfirmen im letzten Herbst an den Walt Disney-Konzern verkauft. Damals kündigte Disney an, dass Star Wars Episode 7 2015 in die Kinos kommen soll, und die Episoden 8 und 9 im Abstand von jeweils zwei bis drei Jahren folgen werden.

[Bild: David Shankbone]

Weiterlesen Lucasfilm bestätigt: J.J. Abrams inszeniert den neuen Star Wars

Realremake: Toy Story mit echtem Spielzeug und Schauspielern in Spielfilmlänge


Bereits 2010 haben die beiden jungen Filmemacher Jonason Pauley und Jesse Perrotta angefangen, den Film Toy Story als Real-Remake zu drehen. Nun ist das Machwerk online. Der gesamte erste Teil mit echtem Spielzeug und echten Schauspielern, gedreht im heimischen Kinderzimmer. Sehr charmant und kreativ wurde der Animationsfilm-Pionier umgesetzt. Natürlich hatten die beiden Jungs von Beginn an die Sorge, dass alle Mühen umsonst gewesen sein könnten, da mit Sicherheit Disney/Pixar mit einer Horde Anwälte ihnen den letzten Cent aus der Tasche ziehen wollten. Aber, Pauley und Perrotta haben überraschenderweise eine offizielle Genehmigung erhalten, den Film online zu stellen. Geht doch alles, wenn man nur will. Seht den Blockbuster nach dem Break.

Weiterlesen Realremake: Toy Story mit echtem Spielzeug und Schauspielern in Spielfilmlänge

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien