Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu DSi

Winter NAMM 2013: Dave Smith stellt den Prophet 12 vor (Video)


Synthesizerlegende und MIDI-Miterfinder Dave Smith hat auf der NAMM seinen neuen analogen Flaggschiffsynthesizer vorgestellt, den Prophet 12. Der soll aber keine auf 12 Stimmen hochgetunte Version des Prophet 8 sein, sondern komplett neuentwickelt. Jede Stimme kommt mit vier Oszillatoren, resonante Hoch- und Tiefpassfilter und analoge VCAs, pro Stimme gibt es außerdem einen Suboszillator. Weitere neue klangformende Möglichkeiten bietet die neue Character-Sektion (Drive, Hack, Decimation, Girth und Air), außerdem wurde der Arpeggiator erweitert und jede Stimme hat zusätzlich noch ein 4-Tap Stereo-Delay.Soviele analoge Goodness ist erwartungsgemäß nicht gerade billig: der Prophet 12 soll im zweiten Quartal für 2999 Dollar erhältlich sein.Video und die komplette Pressemitteilung: nach dem Break.


Weiterlesen Winter NAMM 2013: Dave Smith stellt den Prophet 12 vor (Video)

Zwei neue matte Farben für den Nintendo DSi



Eine gute Nachricht für alle, die nicht auf glossy Hüllen (und die damit einhergehenden Fingerabdrücke) stehen: Nintendo hat via Twitter angekündigt, dass der DSi in den USA noch in dieser Woche in zwei neuen matten Farben auf den Markt kommt: Matte Red und Matte Blue. Sieht doch nett aus - ob diese Varianten auch in Europa erscheinen werden, ist allerdings noch nicht bekannt.

[Via Joystiq]

Weiterlesen Zwei neue matte Farben für den Nintendo DSi

Hands-On: DSI Tempest (Video)


Public Beta für Hardware muss man das wohl nennen, ähnlich wie bei Elektrons Octatrack: nach knapp vier bis fünf Jahren Entwicklungszeit ist Dave Smiths und Roger Linns gemeinsame Groovebox jetzt unter dem Namen DSI Tempest erhältlich. Fertig ist sie deshalb aber noch lange nicht, denn etliche Features des Betriebssystems fehlen vollkommen, der USB-Anschluss ist noch ohne Funktion, es laufen nur 16 der versprochenen 32 Sounds und es gibt noch den einen oder anderen Bug. Trotzdem ist die Tempest schon jetzt ein Instrument, das gut klingt und durch seine intuitiven Sequenzerfeatures viel Spass macht beim Jammen. Der deutsche Preis ist mit 1800 Euro allerdings ziemlich happig. Videos von Roger Linn und Richard Devine nach dem Break, nach dem Quelle-Link gibts einen kompletten Test.

Weiterlesen Hands-On: DSI Tempest (Video)

Nintendo 3DS-Akku hält nur drei bis acht Stunden durch



Nintendo hat das Best-Case-Szenario für die Akkulaufzeit der 3DS publik gemacht. Verglichen mit den Vorgängermodellen sieht es schlecht aus, die offiziellen Zahlen liegen bei drei bis fünf Stunden Spielzeit, bei älteren DS-Titeln erhöht sie sich auf fünf bis acht Stunden (und einmal komplett Aufladen dauert dreieinhalb Stunden). Also...drei bis acht Stunden unter Idealbedingungen. Blättern wir durchs Familienalbum: die DS schafft 10 bis 14 Stunden, die DS Lite 15 bis 19 Stunden, die DSi 9 bis 14 Stunden und die DSi XL 13 bis 17 Stunden (Zahlen ebenfalls von Nintendo). Überraschend sind diese Daten allerdings nicht, denn wie Nintendo-Boss Satoru Iwata schon im Oktober gesagt hat, "ist es unvermeidlich, dass die Nintendo 3DS öfter aufgeladen werden muss als die Nintendo DS".

[Via Joystiq]

Weiterlesen Nintendo 3DS-Akku hält nur drei bis acht Stunden durch

Super Mario feiert Geburtstag, Nintendo hat da was

Am 13. September feierte Nintendo den 25. Geburtstag von Super Mario Bros. und schiebt jetzt die entsprechende Hardware hinterher. Leider muss man für DSi und DSi Xl Konsolen seine japanischen Kontakte bemühen, ein Verkauf in Deutschland ist nicht vorgesehen. Wenn ihr da zuschlagen wollt, empfehlen wir, den "Super Mario Collection Special Pack" auch gleich auf den Einkaufszettel zu schreiben. Darin enthalten ist Super Mario All-Stars für die Wii, der Soundtrack auf CD und ein spezielles Büchlein, in dem die Geschichte des Spiels aufgearbeitet wird, bislang unveröffentlichte Zeichnungen von Shigeru Miyamoto inklusive. Also: Tokyo anrufen!

Weiterlesen Super Mario feiert Geburtstag, Nintendo hat da was

Nintendo 3DS kommt am 26. Februar in Japan raus - und erzeugt automatisch Mii via Kamera, Europa und US folgen im März (Update: Video)



Schluss mit Gerüchten, es wird offiziell: Nintendo hat eben bekanntgegeben, dass die Nintendo 3DS in Japan am 26.Februar für 25.000 Yen (etwa 220 Euro) rauskommen wird. In Europa und den USA müssen wir uns noch bis zum nächsten März gedulden, die Preise stehen noch nicht fest. Die Launch-Farben heißen "aqua blue" und "cosmo black". An einer Pressevorführung in Japan hat Nintendo ausserdem gezeigt, wie die Frontkamera der 3DS ein Portrait aufnimmt und automatisch in ein Mii umwandelt - welches mit Mii Studio auf der 3DS auch editiert werden kann. Es gibt sogar die Möglichkeit, zwei Fotos zu einem einzigen Bild verschmelzen zu lassen. Bilder können als QR-Codes via kabellosem "Tag-Mode" oder als File auf die mitgelieferte 2GB SD-Karte exportiert werden.

Weiter hat Nintendo für Japan eine Special Edition Super Mario DSi LL (gleiche Hardware) angekündigt. Sie soll für 18.000 Yen am 28.Oktober rauskommen. Und Nintendo bestätigt, dass eine Wii Remote Plus entwickelt wird, will diese aber erst zu einem späteren Zeitpunkt offiziell angekündigen.

Update: Nintendo hat eine japanische 3DS-Microsite mit Produktdetails und einer Videoübersicht ins Netz gestellt. Wer sie gerne sehen möchte, klickt auf den Break.

[Via Nintendo]

Weiterlesen Nintendo 3DS kommt am 26. Februar in Japan raus - und erzeugt automatisch Mii via Kamera, Europa und US folgen im März (Update: Video)

Pikachu macht aus Nintendo DSi aufladen eine Party - Yay!




Stilvoller lässt man die Nintendo DSi nicht an Saft kommen. Pikachu reißt die Arme hoch, so bald seine DS wieder vor die Linse kommt. Nicht dass es über besondere Features verfügen würde, außer eben die Batterien des Handheld wieder aufzuladen, aber irgendwie sind wir solche Formfunktionsfusionen immer wieder zu haben. Wären wir alle doch nur ein paar Jahre jünger.


Weiterlesen Pikachu macht aus Nintendo DSi aufladen eine Party - Yay!

Nintendo DSi XL überlebt Hands-on durch Gorilla


Im Zoo von San Francisco haben die Gorillas Respekt vor Nerd-Spielzeug: Die Fotografin, Mutter und Bloggerin "Chris" behauptet jedenfalls, dass eine Nintendo DSi XL das Hands-on durch einen der Primaten recht gut überstanden hat, wenn man von paar kleinen Kratzern absieht. Video nach dem Break.

Weiterlesen Nintendo DSi XL überlebt Hands-on durch Gorilla

Nintendos 3D-DS begeistert als animiertes Pappmodell


Nintendo hat ja unlängst angekündigt, dass der Nachfolger der DSi Nintendo 3DS heißen wird und voll 3D-fähig sein soll, ohne dass dafür eine spezielle Brille gebraucht wird. Die Nintendo 3 DS soll wohl im März 2011 erscheinen, bis dahin unterhält uns Nintendo mit drolligen Spots: Das animierte Pappmodell der Mini-Konsole hat unsere Herzen im Sturm erobert. Video nach dem Break.

[via technabob]

Weiterlesen Nintendos 3D-DS begeistert als animiertes Pappmodell

Wird Nintendo DS2 auf der E3 präsentiert?



Auf der Games Developer Conference in San Francisco spitzten sich die Gerüchte zu, dass noch dieses Jahr auf der E3 Nintendo die DS2 präsentieren könnte. Erst vor kurzem wurde die DSi XL mit größeren Displays gelauncht. Er soll mit NVIDIA Tegra-Chipset ausgestattet sein. Entwickler basteln wohl schon an dem Nachfolger herum. Die E3 findet im Juni statt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

[Via Tech Radar]

Weiterlesen Wird Nintendo DS2 auf der E3 präsentiert?

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien