Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu ChatHeads

Halo Beta: Chat Heads ähnliches Multitasking für alle Apps als Demo (Video)



Paranoid Android hat sich Chat Heads von Facebook zum Vorbild genommen und für alle Notifications eine kleine Blase erfunden, die einen im Overlay über alle anderen Programme schnell auf alles Antworten lässt. Von Halo, so heisst das Programm, gibt es jetzt ein erstes Demo und zwar für Nexus 4, Nexus 7, Galaxy Nexus oder Nexus 7 3G. Sieht sehr vielversprechend aus das Ganze. Video nach dem Break.

Weiterlesen Halo Beta: Chat Heads ähnliches Multitasking für alle Apps als Demo (Video)

iOS Facebook Chat Heads im Overlaymodus als Jailbreak Hack


Als Facebook seine neue Facebook Home Software vorgestellt hat, war klar, auf anderen Betriebssystemen als Android wird das vorerst nicht stattfinden können. Zwar gibt es Chat Heads jetzt auch in der neuen Facebook App für iOS, aber nur wenn man sich in der App befindet, nicht über alle anderen Apps hinweg. Das hat, wie The Verge meldet, Adam Bell nicht davon abgehalten die volle Funktionalität der Chat Heads doch für iOS zusammenzuhacken. Für Cydia User und Github Enthusiasten soll der Hack in kürze veröffentlicht werden und ohne große Prozessoreinbussen sehr flüssig laufen. Video nach dem Break.

Weiterlesen iOS Facebook Chat Heads im Overlaymodus als Jailbreak Hack

Jetzt da: Facebook stattet Facebook iOS-Apps mit Chat Heads aus



Nach Eric Schmidt hat sich auch Facebook auf der Dive Into Mobile zu aktuellen Plänen geäußert. CTO Mike Schroepfer sagte, dass es wegen diverser Beschränkungen durch das iOS auf absehbare Zeit zwar kein Facebook Home für iOS geben wird, dafür aber noch heute ein Update für die Facebook iOS Apps mit Chat Heads-Integration geben wird:"Das Ziel war von Anfang an möglichst allen die volle Experience zu bieten. Als Teil davon wird es noch heute ein Update für die iOS-Apps geben, das Chat Heads integriert. Mehrere Nachrichten, mehrere Threads, das gleiche Design, usw. Man muß dabei in der App bleiben - das ist eine Begrenzung durch iOS."

Update: Jetzt ist das Update da.

Weiterlesen Jetzt da: Facebook stattet Facebook iOS-Apps mit Chat Heads aus

Facebook Messenger Chat Heads schon jetzt und für alle, Home vermutlich morgen


Es ging das Gerücht um, dass Facebook Home erst Mal nur in den USA ausgerollt wird, wir haben aber aus sicherer Quelle gehört, dass es in Deutschland vermutlich morgen schon da ist. Jetzt schon da ist allerdings der neue Messenger, der auch das Chat Heads Feature aktiviert hat. Und das gibt es nicht nur für ein paar Auswahl-Smartphones wie Home, sondern scheinbar für alle, bei uns jedenfalls lief es selbst auf einer älteren ICS-Kiste ohne Probleme. Und viel mehr als Chat Heads wollten wir ehrlich gesagt eh nicht. Auf auf zum Download im Quelle-Link ihr Quasselstrippen.

Weiterlesen Facebook Messenger Chat Heads schon jetzt und für alle, Home vermutlich morgen

Facebook Home: Hands-On Video


Keine Frage, dafür, dass es ein Launcher und Homescreen Ersatz geworden ist, sind die Funktionalitäten von Facebook Home völlig überzeugend. Die Mischung aus Messenger, Launcher und integriertem Facebook-Feed lässt einen aber doch einiges vermissen, das man an Android so mag. Keine Widgeds mehr, keine Shortcuts, keine Ordner mehr für Apps. Letzteres dürfte vor allem für Nutzer von vielen Apps eher enttäuschend sein. Der Rest läuft flüssig und sieht auf einem größeren Bildschirm wie dem des Galaxy S4 oder dem Note II natürlich gleich noch besser aus. Der Coverfeed zeigt immer Bilder, bei einfachen Statusmessages ist es das Coverbild des Profils. Messenger liegt immer wie ein Layer über anderen Apps und verfolgt einen die ganze Zeit mit den kleinen Köpfen - die man positionieren kann wo man will - lässt sich aber auch wegswipen. Praktisch dürfte Facebook Home vor allem für alle Nutzer sein, die sowieso vor allem Facebook auf ihrem Smartphone nutzen und mit einer kleineren Menge an Apps völlig auskommen Video nach dem Break.

Weiterlesen Facebook Home: Hands-On Video



Die Neusten Galerien