Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu CPU

ARM stellt Cortex-A17 vor, MediaTek macht mit


60 Prozent Performance-Zuwachs soll der neue SoC von ARM gegenüber dem Cortex-A9 bringen. Profitieren werden davon vor allem Smartphones im mittleren Preissegment, aber auch Smart TVs. Gefertigt wird der Chip im 29nm-Verfahren und basiert auf der big.LITTLE-Architektur. Die Grafik wird von einer Mail-T720 berechnet, Unterstützung für OpenGL ES 3.0 inklusive. Bis es die ersten Geräte mit dem neuen SoC geben wird, müssen wir uns allerdings noch eine Weile gedulden. ARM erwartet den großen Run erst 2015.

MediaTek springt hingegen sofort auf den A17-Zug auf und kündigt ein neues Octacore-System an, das aus vier A17-Kernen (2,2-2,5 GHz) und vier A7-Kernen besteht, unterstützt von einer Rogue PowerVR Series 6 Grafikkarte.

Weiterlesen ARM stellt Cortex-A17 vor, MediaTek macht mit

Samsungs neue Mobile-CPU könnte bis zu 4GB RAM unterstützen


3GB RAM wie beim Galaxy Note 3 erscheinen zwar momentan ausreichend. Dennoch hat Samsung einen neuen Chip entwickelt, der natürlich noch viel mehr kann als die bisherigen Modelle. Der erste 8-Gigabit Low-Power DDR4-Chip der Welt, könnte bis zu 4GB RAM unterstützen und Smartphones/Tablets dank der schnelleren Bandbreite um bis zu 50 Prozent fixer machen, als bisherige DDR3-Chips. Gleichzeitig werden aber bis zu 40 Prozent weniger Energie verbraucht. 2014 soll die neue Generation in die Massenproduktion gehen. Relativ klar ist, dass die Rechenpower für Geräte mit Ultra HD-Displays gedacht ist, die sich in Zukunft auch nicht rarer machen werden.

Weiterlesen Samsungs neue Mobile-CPU könnte bis zu 4GB RAM unterstützen

Teardown: Neuer Apple Mac Pro mit austauschbarem Prozessor


So mancher hat sich über das fest verbaute RAM bei den MacBook Pros genervt - und fragt sich nun, ob sich hinter dem kompakten Zylinderdesign des neuen Apple Mac Pro ein verlöteter Prozessor verbirgt. Der Other World Computing Blog gibt nach einem Teardown Entwarnung: Der Intel Xeon E5-Prozessor des Mac Pro ist demnach nicht fest verlötet, so dass zukünftige Upgrades möglich sind. Alle vier verfügbaren CPUs nutzen denselben LGA 2011-Sockel. Ein paar Bilder seht ihr hier. Dass sich RAM und GPU einfach auswechseln lassen, haben wir ja schon im Hands-On festgestellt.

[Via ars technica]

Weiterlesen Teardown: Neuer Apple Mac Pro mit austauschbarem Prozessor

Samsung-Boss JK Shin: Kommende Smartphones bieten 64 Bit-Prozessoren


Die nächsten Samsung-Smartphones werden mit einem 64 Bit-Prozessor ausgestattet sein. Diese Aussage stammt laut Korea Times von Samsungs Chef für das Mobilgeschäft, JK Shin. Sie folgt direkt auf den Launch von Apples iPhone 5S, das mit dem A7 als erstes Smartphone eine mit 64 Bit laufende CPU bietet. Weiter soll Shin erklärt haben, dass sich Samsung Apples Ambitionen in China bewusst sei.

Wann Samsung mit dem 64-bit-Chip aufwarten wird? Die Korea Times zitiert Shin dazu wie folgt: "Not in the shortest time. But yes, our next smartphones will have 64-bit processing functionality". In den Startlöchern steht ein entsprechendes Gerät von Samsung somit wohl noch nicht.

Weiterlesen Samsung-Boss JK Shin: Kommende Smartphones bieten 64 Bit-Prozessoren

Intels kleinster Chip heißt Quark und soll das Internet-der-Dinge beflügeln



Intel-Chef Bryan Krzanich hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) in San Francisco den bislang kleinsten Chip seines Konzerns vorgestellt, den Quark X1000. Einsatzgebiet des SoC (System-on-a-Chip) sind "intelligente", vernetzte Geräte, die unter dem Stichwort "Internet der Dinge" fungieren, etwa Wearables wie Datenbrillen und Smartwatches oder Haushaltsgeräte. Der Prozessor des Quark X1000 hat nur noch ein Fünftel der Größe von Intels Mobilchip Atom, aber vor allem hat nur ein Zehntel von dessen Strombedarf. Um die Entwicklung des Internets der Dinge voranzutreiben will Intel nun Referenz-Designs potentieller Quark-Geräte entwickeln, diese aber nicht selbst herstellen und vermarkten.

[via theverge]

Weiterlesen Intels kleinster Chip heißt Quark und soll das Internet-der-Dinge beflügeln

Video: Qualcomm stichelt weiterhin böse Richtung Konkurrenz


Normalerweise ist man es gewohnt, dass Produzenten von Endgeräten mal gerne einen Seitenhieb Richtung Konkurrenz abgeben. PC vs. Mac, Apple vs. Samsung, dieses Memory-Spiel ließe sich ein gutes Stück weiterführen. Dass im Komponentenbereich der Ton unterdessen nicht minder rau ist, beweist dieses Video von Qualcomm. Hier werden die hauseigenen Quadcore Snapdragon-CPUs in höchsten Tönen gelobt und wer guckt doof aus der Wäsche? Zwar nicht namentlich genannt, aber es handelt sich um MediaTek, die mit ihren Octacore-Prozessoren gerade die Werbetrommel rühren. Bereits vor einiger Zeit wetterte man bei Qualcomm, dass "acht Kerne auf einem Chip dumm" seien. Bzw. MediaTek versuchen wolle, einen Rasenmähermotor als Ferrari-Achtzylinder zu verkaufen. Let the battle begin, dingdingding. Seht das Video dazu nach dem Break.

[via Android Authority]

Weiterlesen Video: Qualcomm stichelt weiterhin böse Richtung Konkurrenz

Qualcomm gibt Gas beim Snapdragon 200


Gleich sechs neue SoCs der Snapdragon 200 Familie hat Qualcomm vorgestellt, mit denen der Hersteller vor allem Geräte in China und "Schwellenmärkten" bestücken will. Verfügbar sind sie mit zwei oder vier Prozessorkernen, gefertigt allesamt im 28nm-Prozess. In Sachen Mobilfunk unterstützen die Chips sowohl HSPA+, aber auch TD-SCDMA. Die Neulinge sollen sich bie Multimedia-Anwendung gut schlagen und gleichzeitig eine lange Batterielaufzeit gewährleisten. Kameras werden bis zu acht Megapixel unterstützt, mehrere SIM-Slots ebenfalls. Die Grafik kommt von einer Adreno 302 GPU. Die ersten Geräte mit den neuen Snapdragons werden Ende 2013 erwartet.

Weiterlesen Qualcomm gibt Gas beim Snapdragon 200

Übertaktet: Intels Haswell Core i7 läuft mit 6,88 GHz auf ASUS Motherboard


Haswell auf Herz und Nieren geprüft: nachdem sie gestern schon den Overclocking-Wettbewerb von Corsair gewonnen hatten, haben sich die Übertakter beim ASUS ROG Event auf der Computex den Intel Haswell Core i7-4770K vorgenommen. Dessen Taktrate haben sie von 3,5 GHz auf 6,88 GHz hochgejagt, dabei wurde der auf einem ASUS Maximus VI Extreme Motherboard sitzende Prozessor immer mal wieder zwischendurch mit einem Schluck flüssigen Stickstoff gekühlt. Nebenbei wurde auch das DRAM auf 4,1 GHz gepusht, was bisher die schnellste Frequenz für Haswell sein soll.

Weiterlesen Übertaktet: Intels Haswell Core i7 läuft mit 6,88 GHz auf ASUS Motherboard

AMD soll 3 Mrd. Dollar für Xbox One CPUs von Microsoft kassieren


Der ehemalige AMD-Mitarbeiter Bob Feldstein hat aus dem Nähkästchen geplaudert und dabei behauptet, dass Microsoft insgesamt mehr als 3 Milliarden US-Dollar an AMD für die CPUs der Xbox One berappt - worin dann Entwicklungskosten und Produktion sämtlicher Chips enthalten sein sollten. Ob die Zahl stimmt, darf aber mindestens angezweifelt werden, schließlich hatte Microsoft nach eigenen Angaben mit dem Verkauf von 76 Millionen Xbox 360 bis Ende 2012 einen Umsatz von 3,77 Milliarden Dollar erzielt - auch wenn die Kalkulation bei Spielkonsolen recht schräg ist und Gewinne vor allem mit Game-Lizenzen gemacht werden, scheinen 3 Milliarden für AMDs 8-Kern-Chip doch leicht verrutscht. Abwarten.

[via slashgear]

Weiterlesen AMD soll 3 Mrd. Dollar für Xbox One CPUs von Microsoft kassieren

AppleTV: Neue A5-Chips nicht mehr von Samsung?

Die Settopbox AppleTV soll einen neuen A5-Chip bekommen, das berichtet MacRumours. Das AppleTV 3.2 (so der angebliche Versionsname) hat einen kleineren Chipsockel bekommen (von 8x8mm auf 6x6mm geschrumpft). Das wiederum könnte bedeuten, dass Apple in Zukunft auf 28nm-Chips setzt und nicht auf die 32nm-Modelle von Samsung, die bislang die Prozessoren für Cupertinos Wohnzimmerentertainment geliefert haben.

Weiterlesen AppleTV: Neue A5-Chips nicht mehr von Samsung?

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien