Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu CDJ-2000nexus

Pioneer fordert mehr BlingBling in der DJ-Kanzel (und fängt gleich damit an)


Die blitzeblank funkelnden Platinum Editions aktueller DJ-Geräte von Pioneer werden in den Clubs, in denen der hohe Absatz am Fuß der Dame das Code-Wort an der Tür ersetzt oder der Longdrink so viel kostet wie 50 neue Tracks in der Plattentasche auf der SD-Karte des DJs, bestimmt einschlagen wie eine Bombe, einen Sturm der Begeisterung löst das gepimpte Setup bei uns dennoch nicht aus. Der CDJ-2000nexus, der DJM-900nexus und die RMX-100 Remix Station sind jetzt in eben dieser Optik erhältlich. Streng limitiert, versteht sich: 4.000 CDJs und je 2.000 Mixer und Remix-Einheiten werden Pioneers Fabrik verlassen, danach ist Sense. Technische Updates sucht man vergebens und obwohl wir fest davon überzeugt sind, dieses tiefer gelegte Monstrum auf dem nächsten Snowbombing-Hütten-Rave anzutreffen, kaufen wir lieber frische Musik. Da sind die 8.500 US-Dollar besser investiert. Für Sammler: ab Februar im Handel.

Weiterlesen Pioneer fordert mehr BlingBling in der DJ-Kanzel (und fängt gleich damit an)

Pioneer CDJ-2000nexus: WiFi-DJ wird Realität (Video)


Nach dem großen und dem kleinen DJ-Controller ist bei Pioneer jetzt der CDJ dran. Mit einem Update. Und WiFi. Der CDJ-2000nexus verfügt neben der neuen drahtlosen Verbindungsmöglichkeit auch über lang erwartete Features wie Beat Sync und Wave Zoom. Der Player spielt Files von CD, DVD, von USB und SD oder eben über WiFi direkt vom Rechner. Der Preis liegt bei 2.400 Dollar. Verdauen können wir den Hammer beim Video hinter dem Klick.

Weiterlesen Pioneer CDJ-2000nexus: WiFi-DJ wird Realität (Video)



Die Neusten Galerien