Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Buch

Vorabdruck: Apple unter der Führung von Tim Cook


Am 18. März erscheint das Buch "Haunted Empire. Apple After Steve Jobs" der früheren Wall-Street-Journal-Reporterin Yukari Kane. Für ihren ehemaligen Arbeitgeber hat sie jetzt ein Kapitel aufbereitet und der Zeitung für einen Vorabdruck überlassen. Wer sich für Apple im Allgemeinen und Cooks Führungsstil im Besonderen - speziell für die Unterschiede zwischen Cook und Jobs - interessiert, wird hier fündig. Arbeitskultur, lange Meetings: Es scheint sich einiges geändert zu haben bei Apple in Cupertino. Den Artikel gibt es hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Vorabdruck: Apple unter der Führung von Tim Cook

Augmented Lesen: Buch triggert Vibrationen, Beklemmung, Sound/Licht-Effekte (Video)


Studenten des MIT Media Lab haben ein "Augmented Book" ausgetüftelt, das die Lektüre gezielt mit Effekten anreichert, um Lesern Geschichten mit allen Sinnen zu vermitteln. Zum Projekt namens Sensory Fiction wurde ein Buch-Prototyp gebaut, der die klassische Science-Fiction-Erzählung The Girl Who Was Plugged In (James Tiptree Jr. aka Alice B. Sheldon, 1973) mit Effekten anreichert: Passend zur Seite werden Licht/Sound-Stimmungen und über umgeschnallte Gurte Vibrationen, Druck und Wärme erzeugt. Fotos des Projekts gibt´s hier, Video nach dem Break.

[via gizmodiva]

Weiterlesen Augmented Lesen: Buch triggert Vibrationen, Beklemmung, Sound/Licht-Effekte (Video)

Schenkt man nicht mal Feinden: Persönliches Internet-Passwortbuch



Ganz ehrlich, trotz des ganzen Techno-Wahnsinns, der hier Tag für Tag stattfindet, mögen wir auch analoge Dinge. Vor allem Bücher und Papierwaren gehören dazu. Dieses Internet-Passwortbuch dürfte allerdings die größte Papierverschwendung sein, die seit der Erfindung des Web auf den Markt gekommen ist. Passwörter sollte man sich bekanntermaßen merken und nirgendwo aufschreiben, allerdings alle persönlichen Accounts in einer Kladde mit sich zu führen, wo zudem "The Personal Internet Address & Password Logbook" draufsteht, gute Nacht.


Weiterlesen Schenkt man nicht mal Feinden: Persönliches Internet-Passwortbuch

Simon Singhs Buch über Mathematik und die Simpsons jetzt auf Englisch, nächste Woche auf Deutsch


Simon Singh ist seit seinem Krypto-Buch "Geheime Botschaften" unser erklärter Held, jetzt hat der Brite mit Faible fürs einfache Erklären verzwickter Sachverhalte den Simpsons ein Buch gewidmet: in The Simpsons and Their Mathematical Secrets (auf Deutsch: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik) spürt Singh den mehr den weniger versteckten, mathematischen Scherzen/Clous in der Zeichentrickserie nach und eröffnet damit einen unverhofften, spielerischen Zugang zur Mathematik, auch für vermeintliche Mathehasser. Im Video nach dem Break erklärt Singh, wie Fermates berüchtigte Vermutung bei den Simpsons Eingang fand.

[via nerdcore]

Weiterlesen Simon Singhs Buch über Mathematik und die Simpsons jetzt auf Englisch, nächste Woche auf Deutsch

Neuer Roman von Dave Eggers nimmt Überwachung und Google aufs Korn


Wenn Autoren das Internet als Thema entdecken, gibt es eben dort immer ein großes Hallo. Weiß auch Dave Eggers und widmet "The Circle" einem imaginären Internet-Konzern, der nicht nur Daten sammelt und aggregiert, sondern auch über das einzige Betriebssystem der Welt wacht. Riecht nach Ärger und genau darum dreht sich auch die Geschichte der Heldin des Romans, Mae Holland.

Das Buch erscheint um den 1. Oktober herum. Die deutsche Übersetzung ist noch nicht terminiert.

Weiterlesen Neuer Roman von Dave Eggers nimmt Überwachung und Google aufs Korn

Vom Buch zur Laterne: Akkubetriebene LED-Lampe Lumio (Video)


Max Gunawan, Architekt aus San Francisco hat eine Lampe namens Lumio ausgetüftelt, die ausgeschaltet aussieht wie ein Buch und zum Transport entsprechend einfach verstaut werden kann. Dank ihrer gefalteten Struktur ist die Lumio sowohl von der Form wie auch von der Lichtstärke her ziemlich flexibel. Sobald der hölzerne Deckel auf- oder zugeklappt wird, gehen die LED-Module automatisch an und aus, ein Lithium-Ionen-Akku soll etwa acht Stunden lang für Licht sorgen. Ob es die Lumio auch tatsächlich auf den Markt schafft, ist allerdings noch nicht klar, denn zuerst muss Max bei Kickstarter 60.000 Dollar einsammeln. Sollte er sein Ziel erreichen, wird die Lumio etwa 125 bis 135 Dollar kosten, wie er im Video nach dem Break verrät.

Weiterlesen Vom Buch zur Laterne: Akkubetriebene LED-Lampe Lumio (Video)

Neues Eric Schmidt Buch ist nicht zimperlich mit China

Eric Schmidt und Jared Cohen vom Google Think Tank Google Ideas haben ein Buch über die Zukunft geschrieben und vor allem China kommt nicht sonderlich gut weg. Das Buch, "The New Digital Age, Reshaping the Future of People, Nations and Business", das am 23 April auf den Markt kommt, ist vom Wall Street Journal schon mal durchgeblättert worden und prophezeit ein eher düsteres Zusammenarbeiten zwischen dem Chinesischen Staat und privaten Telekomunternehmen des Landes wie Huawei, die bis hin zu - wir hatten das ja schon ein Mal - Spionage gehen könnten. Ebenso könnte die Authoritäre Staatstruktur und die vielen Hacker des Landes im Schulterschluss zu einem Problem werden. Dennoch sehen die beiden eine Art Revolution in China aufgrund der Technologie heraufziehen. Allzu viel sollte man von dem Buch allerdings nicht erwarten, denn das WSJ bescheinigt ihm schon mal eine Menge an typischer Zukunftsphantasien.

Weiterlesen Neues Eric Schmidt Buch ist nicht zimperlich mit China

Testet Amazon in den USA einen Kindle-Bücherverleih mit Preis nach Leihdauer?


Amazon-US bietet einige wenige Bücher neuerdings nicht nur zum Kauf an, sondern verleiht sie auch. Zum Beispiel kann man die Kindle-Ausgabe des oben abgebildeten "The 5 Elements of Effective Thinking" entweder für 9,99 Dollar kaufen oder für 5,50 Dollar ausleihen. Die Leihfrist beträgt dreißig Tage. Wird sie überschritten, erhöht sich die Leihgebühr solange, bis der Kaufpreis erreicht wird, was hier Ende Juni der Fall wäre. Grundsätzlich eine interessante Idee - aber nicht zu diesem Preis. Wir würden uns jedenfalls, um ein paar Dollar zu sparen, lieber auf die Suche nach einer gebrauchten Papierausgabe machen. Möglich wäre aber auch, dass wir hier keine neue Option sehen, sondern das Buch intern als "textbook" kategorisiert wurde. Denn Lehrbücher, die mitunter sehr teuer sind, können bereits heute ausgeliehen werden. Engadget-US hat bei Amazon nachgefragt, bisher aber noch keine Antwort erhalten.

Weiterlesen Testet Amazon in den USA einen Kindle-Bücherverleih mit Preis nach Leihdauer?

Gütesiegel für die wissenschaftliche Genauigkeit von Romanen


Die Washington Academy of Sciences (WAS), eine 1898 vom umstrittenen Telefonentwickler Alexander Graham Bell mitbegründete Gesellschaft, verleiht neuerdings ein Gütesiegel für die wissenschaftliche Korrektheit von Romanen. Denn insbesondere im Krimi-, Thriller- und Mystery-Genre geht nichts mehr ohne modernste Technik - oder was der Autor uns als solche unterjubeln möchte, denn die für den Plot oft grundlegenden Wissenschaften sind schwer zu beschreiben und erfordern gründliche Recherche. Autoren können sich die Qualität dieser Recherche nun von der WAS bestätigen lassen. Bisher tragen vier Werke den Stempel, der sie offiziell aus der Masse der Junk Science heraushebt, und ein fünftes wird gerade unter die Lupe genommen. Wonach ihr bei Interesse im Buchladen Ausschau halten müsst, seht ihr hinter dem Break.

Weiterlesen Gütesiegel für die wissenschaftliche Genauigkeit von Romanen

Flinke Daumen: Britin schreibt Debütroman auf BlackBerry


Ob und inwiefern sich diese spezielle Form des Bücherschreibens auch auf die Werksqualität auswirkt, bleibt fraglich. Georgina Campbell hat nämlich auf einem BlackBerry ihren Debütroman geschrieben. 55.600 Wörter auf dem Memopad. Der Titel des Buchs lautet "The Kickdown Girls", ein "düsterer Thriller" über eine Mädchengruppe im Süden Londons. Innerhalb von vier Monaten soll der Roman entstanden sein und wird nun über den Memoirs Verlag veröffentlicht.

[Via Daily Mail]

Weiterlesen Flinke Daumen: Britin schreibt Debütroman auf BlackBerry

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien