Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Bluetooth

Gestrickter Strampelanzug integriert Wifi, GPS, NFC und Bluetooth im Stoff


Die Entwicklung von flexiblen Bauteilen schreitet unaufhörlich aber auch irgendwie schrecklich langsam voran, weshalb es bislang eigentlich keine Wearables im Wortsinn gibt, meint Amsterdamer Modedesigner Borre Akkersdijk, was ihn aber nicht davon abhält, an Lösungen zu tüfteln und da Akkersdijk sich dem Strick verschrieben hat, entstand der Strampelanzug BB.Suit mit integriertem Wifi, GPS, NFC und Bluetooth. Der Kniff besteht dabei in bestimmten Stricktechniken, die besonders voluminöse Stoffe erlauben, in denen alle nötigen Komponenten Platz finden. Was dann eine Notlösung darstellt, wie Akkersdijk selbst zugibt, der seinen merkwürdigen Strampler wohl auch selbst eher als Statement denn als Zukunfts-Chic versteht. Video nach dem Break.

[via wired]

Weiterlesen Gestrickter Strampelanzug integriert Wifi, GPS, NFC und Bluetooth im Stoff

Denon Envaya: Mal wieder ein neuer Bluetooth-Lautsprecher


Ja, wissen wir. Das Segment Bluetooth-Lautsprecher wird immer unübersichtlicher. Täglich. Jetzt buhlt Denon mit dem Envaya um eure Freizeit-Aufmerksamkeit. 200 Euo kostet der 1,5 Kilo schwere Speaker, der mit zwei 57mm großen Vollfrequenztreibern und einer 100mm großen Passivmembran für guten Sound sorgen will. Ein DSP regelt den Sound. Verbindung wird vornehmlich über Bluetooth aufgenommen aptX-Unterstützung inklusive. Der Akku soll zehn Stunden halten. NFC-fähige Smartphone und Tablets können schnell und problemlos gekoppelt werden, Geräte der analogen Generation können via AUX angeschlossen werden. iPods auch.

Envaya verfügt über einen integrierten Standfuß. Vier farbige Cover sind im Lieferumfang bereits enthalten. Der Marktstart in Deutschland ist für Ende Mai geplant.

Weiterlesen Denon Envaya: Mal wieder ein neuer Bluetooth-Lautsprecher

Passend zum Lumia 930, 630 und 635: Nokias Bluetooth-Lautsprecher MD-12

Nokia hat an der Build nicht nur die drei Lumia-Smartphones 930, 630 und 635 gezeigt, sondern auch einen passenden Bluetooth-Lautsprecher enthüllt. Er heißt MD-12 - warum wusste auch Stephen Elop nicht - und kommt in derselben Farbpalette wie die neuen Telefone. Das Gerät ist sehr kompakt, etwa so groß wie ein Hockeypuck, und der Akku verspricht Nokia zufolge 15 Stunden Musikgenuss. Einen Termin für den Verkaufsstart nannte Elop nicht, aber einen Preis: Der MD-12 soll 55 Dollar kosten.

Weiterlesen Passend zum Lumia 930, 630 und 635: Nokias Bluetooth-Lautsprecher MD-12

Tracks Air: SOL REPUBLIC und Motorola bringen Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland an den Start


Für 200 Euro ist die zweite Kollaboration zwischen SOL REPUBLIC und Motorola jetzt bei uns erhältlich. Der Bluetooth-Kopfhörer soll vor allem mit einer überdurchschnittlicher Reichweite punkten, die bei bis zu 45 Metern liegen soll. Die Akku-Laufzeit wird mit 15 Stunden angegeben. Der Kopfhörer lässt sich mit zwei Geräten parallel koppeln, also beispielsweise mit Smartphone und Tablet. Neben Bluetooth steht auch NFC zur Verfügung.

Weiterlesen Tracks Air: SOL REPUBLIC und Motorola bringen Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland an den Start

Placed: Apples iBeacon-Technik im häuslichen Einsatz (Video)


Aktuell experimentiert vor allem der Einzelhandel mit Apples iBeacon-Technologie, einer Art Indoor-Navi, basierend auf Bluetooth. Das Feature ist fester Bestandteil von iOS 7 und ermöglicht zum Beispiel zielgerichtete Einkaufstipps, wenn die Kundin oder der Kunde an einer ganz bestimmten Auslage im Laden steht. Die technische Seite ist keine Raketentechnik, die Sender kann man notfalls auch selbst bauen, beispielsweise mit Raspberry Pi, die Sensoren sind aber auch im Handel erhältlich.

Die iOS-App Placed will nun mit Hilfe von iBeacon die Wohnung smarter machen. So können bestimmte Aktionen mehr oder weniger automatisch gestartet werden, wenn man sich an einem bestimmten Ort befindet. Die Einkaufsliste, wenn man vor dem Kühlschrank steht, der Timer, wenn man den Ofen aufmacht. interessant? Durchaus. Wie interessant? Das hängt von guten App-Ideen ab und breiter Unterstützung der Entwickler. Video hinter dem Klick.

Weiterlesen Placed: Apples iBeacon-Technik im häuslichen Einsatz (Video)

Beats Pill XL Review: Extrem laut und trotzdem gut



Die Beats Pill Lautsprecher von Beats haben sich mittlerweile zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten auf dem Bluetooth-Lautsprecher Markt entwickelt. Jetzt kommen sie mit einer XL Version die zunächst mal vor allem in der Lautstärke überzeugt. NFC, zwei 3,5mm Eingänge, mehr als einen Tag Batterielaufzeit und sehr guter Bass machen den großen Bruder der Pill aus. Unsere Kollegen haben einen zum Review bekommen (nach dem Quelle-Link das komplette Review) und mussten feststellen, dass die Kicks wirklich mal dem entsprechen, was man von Beats erwartet, was aber auch dazu führt, dass der Bassbereich bei diversen Musikstilen schon etwas störend ist, obwohl der Sound in der Klarheit durch und durch überzeugt, wenn man nicht allzu laut dreht (und die Pill XL ist sehr sehr laut). Bei einem Preis von 300 Dollar überzeugt das Gerät jedenfalls weitestgehend und dürfte seinen festen Platz in diesem Markt schnell finden.

Weiterlesen Beats Pill XL Review: Extrem laut und trotzdem gut

Für Smartphone-Audiophile: Röhrenverstärker mit Bluetooth


Alte HiFi-Hasen erzählen gerne von den Zeiten als es noch richtige Verstärker und richtige Anlagen gab. Heute: iPod, Smartphone, schlechte Lautsprecher, Loudness Wars, alles perdu. Die Mobilität hat offensichtlich den Hörgenuss besiegt. Das Beste aus beiden Welten sozusagen verbindet dieser Verstärker, der mit 1.800 Dollar erstmal stattlich viel kostet, dafür aber über Röhren verfügt (für die meisten das Höchste der Gefühle) und sogar über Bluetooth, damit auch vom Smartdevice alles kabelfrei in die hauseigenen Boxen gespielt werden kann. Bei soviel Analog darf das Design auch mal protzig martialisch ausfallen. Gibt es bei Hammacher (Quelle).

Weiterlesen Für Smartphone-Audiophile: Röhrenverstärker mit Bluetooth

Supersmoker: Die E-Zigarette ist das neue Handy (Video)


Unsere erste E-Zigarette mit Bluetooth hatten wir ja im Dezember, aber Smokio nutzt die Anbindung nur für E-Rauch-Likes und ähnliches, daher folgt jetzt Supersmoker mit den naheliegenden Funktionen, die die E-Kippe sozusagen zum Wearable machen: Telefonieren und Musik hören, kommende Android/iOS-Anwendungen könnten die Funktionalität noch erweitern. Supersmoker kostet genau wie Smokio 80 Euro, leicht schmieriges Marketingvideo nach dem Break.

[via coolest-gadgets]

Weiterlesen Supersmoker: Die E-Zigarette ist das neue Handy (Video)

Bose SoundLink III: neuer Bluetooth-Lausprecher gibt sich nach wie vor oldschool

Nach der Mini-Ausführung des SoundLink setzt Bose nun auf die Weiterentwicklung des Lautsprechers in regulärer Größe. Der SoundLink III ist ab sofort für 300 Euro zu haben. Der neue Speaker bietet eine längere Akkulaufzeit (bis zu 14 Stunden), einen vermeintlich besseren Klang (dank vier Neodym-Treibern, einem neuen DSP und Passivstrahlern) bei mehr Ausgangsleistung und außerdem ein überarbeitetes Design. Der SoundLink III wiegt 1,36 Kilo. Wer zuschlagen will, gerade in bunt, sei jedoch gewarnt: Die Überstülper kosten 35 Euro extra.

Weiterlesen Bose SoundLink III: neuer Bluetooth-Lausprecher gibt sich nach wie vor oldschool

Hands-On: Ultimate Ears UE MINI BOOM


Nicht mal ein Jahr ist es her, als Ultimate Ears mit dem Bluetooth-Lautsprecher UE BOOM bei uns ordentlich Eindruck hinterließ: Jetzt wird nachgelegt. Die UE MINI BOOM kostet 99 Euro und ist ab sofort online bei Ultimate Ears und Apple erhältlich, in rund zwei Wochen folgt der Einzelhandel. Für die Details bitte noch einmal klicken.



Weiterlesen Hands-On: Ultimate Ears UE MINI BOOM

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien