Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Bluestacks

Bericht: Microsoft erwägt Android-Apps auf Windows Phone


Der Microsoft-Experte Tom Warren von The Verge berichtet, dass man bei Microsoft darüber nachdenkt, die Installation von Android-Apps unter Windows Phone und Windows zu ermöglichen. Abgesehen von den technischen Problemem, die da auch Microsoft und vor allem die Entwickler von Android-Programmen zukommen würden, stellt sich natürlich vor allem die Frage nach der Motivation. Das eine Ökosystem mit Apps aus einem anderen aufwerten? BlackBerry ist damit gescheitert. Und auch wenn man davon ausgehen kann, dass die Umsetzung besser sein würde und auch das Interesse an Microsofts OS größer ist als an BlackBerry als Zweitverwertungsplattform: Ein falsches Signal wäre es unserer Meinung nach allemal.

Technisch möglich ist das Konzept bereits seit einiger Zeit, zumindest in der PC-Welt. Die Software-Lösung von BlueStacks zum Beispiel ermöglicht die Installation von zwei Betriebssystemen auf einer Hardware-Plattform. Intel ist Partner, Lenovo, Asus an Bord. Und auch AMD hat entsprechende Lösungen parat. In Sachen Smartphones macht das hier dann irgendwie auch Sinn.

Weiterlesen Bericht: Microsoft erwägt Android-Apps auf Windows Phone

GamePop: Ouya bekommt noch mehr Konkurrenz (Video)


Noch mehr Konkurrenz für Ouya und GameStick. BlueStacks nimmt ab sofort Vorbestellungen für GamePop entgegen. Wer sich schnell entscheidet, bekommt die Mini-Konsole für Android-Spiele den gesamten Mai über sogar umsonst. Geld muss man dennoch berappen: BlueStacks arbeitet mit einem Abo-Modell, bei dem pro Monat sieben Dollar fällig werden. Die technischen Spezifikationen der Zocker-Hardware bleibt der Hersteller zunächst schuldig, klar ist lediglich, dass Android 4.2 auf der Maschine läuft. Gespielt wird über das Smartphone oder einen Controller. 50 Prozent der durch die Abos generierten Einnahmen sollen an die Entwickler der Spiele weitergereicht werden, die Aufteilung ist davon abhängig, wie viele User welche Spiel wie oft gespielt haben.

BlueStacks hat sich in der Vergangenheit vor allem mit dem App Zone Player hervorgetan, einer Software, die es unter Windows 8 und auch OS X erlaubt, Android-Apps zu verwenden.


Weiterlesen GamePop: Ouya bekommt noch mehr Konkurrenz (Video)

Mehr Verständnis für Android: Bluestacks Beta nun auch für Mac OS X



Das Problem dürften einige kennen, uns eingeschlossen. Man hat ein Android-Smartphone für die Hosentasche, aber einen Mac für den Schreibtisch. Dass sich beide Systeme nicht durch die bestmögliche Harmonie auszeichnen, haben die meisten User wahrscheinlich schon erleben dürfen. Nun kommt aber Bluestacks, erstmal in einer Beta, ein Emulator, der Android-Applikationen auf einem OS X-Desktop abspielen kann. Für Windows gibt es die Beta bereits ein bisschen länger, nun können auch Mac-User in den Genuss kommen. Den Download findet ihr hinter der Quelle.

Weiterlesen Mehr Verständnis für Android: Bluestacks Beta nun auch für Mac OS X

App Zone Player: 500.000 Android Apps auf Windows 8 abspielen


Das ewige Diskutieren um die etwaigen Pros und Contras für ein Betriebssystem liegt im Regelfall auch im Ökosystem der jeweiligen Systeme begründet. Windows 8 könnte nun dank eines gemeinsamen Deals von AMD mit dem Software-Entwickler Bluestacks einen großen Push bekommen. Beide arbeiten an dem sogenannten AppZone Player, der es ermöglicht, über 500.000 Android-Apps auf Windows 8-Tablets, oder -Laptops abzuspielen. Der Plan ist, diese App auf allen Windows 8-Geräten mit AMD-Chip vorzuinstallieren. Ein Zug, der aufgehen könnte, zumal das bisherige Angebot an Windows 8-Apps weitaus weniger als 500.000 zählen dürfte. Windows 8 wird offiziell für den 26. Oktober erwartet.

[Via Trusted Reviews]

Weiterlesen App Zone Player: 500.000 Android Apps auf Windows 8 abspielen



Die Neusten Galerien