Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu BladeRunner

LaCie + Philippe Starck = Blade Runner (Zukunft, Kühlergrill, Festplatte, Hands-On)

LaCie und Philippe Starck sind ein eingespieltes Team und das neuste Ergebnis dieser Zusammenarbeit trägt den etwas dicken Titel Blade Runner. Lediglich 9.999 Exemplare dieser Festplatte mit 4 TB Platz für Daten und USB 3.0 werden hergestellt, da muss man schnell sein, um eins abzubekommen. Sieht doch aber auch gut aus, dieser Kühlergrill, oder? 10 GB Cloud-Speicher bei Wuala gibt es gratis dazu. A propos gratis: 299 US-Dollar wird ei Festplatte kosten. Wann sie erhältlich sein wird, bleibt hingegen zunächst unklar.



Weiterlesen LaCie + Philippe Starck = Blade Runner (Zukunft, Kühlergrill, Festplatte, Hands-On)

Film: Blade Runner - The Aquarelle Edition


Der aus Schweden stammende Anders Ramsell hat die ersten 13 Minuten des SciFi-Klassikers Blade Runner mit Aquarell-Zeichnungen animiert. Dazu malte Ramsell 3285 Bilder. Als scheint das nicht genug, plant er nun den gesamten Film mit dieser Methode zu visualisieren. Klingt nach einem Machwerk. Teil 1 von Blade Runner: The Aquarelle Edition gibt es nach dem Break.

[Via Kotaku]

Weiterlesen Film: Blade Runner - The Aquarelle Edition

Blade Runner-Polaroids



Das gehört nicht unbedingt hierher, aber weil es so toll ist, trotzdem: Polaroids vom Blade Runner-Set! Mehr davon auf der Webseite der Schauspielerin Sean Young hinter dem Quelle-Link.

[Via Superpunch]

Weiterlesen Blade Runner-Polaroids

Verrücktes Game-Center sieht aus wie eine zwielichtige chinesische Gasse


Das Bild oben zeigt keinen Kriegsschauplatz mit Strassenkindern, die eine Spielhalle geplündert haben, sondern erwachsene Männer im Gamecenter "Anata no Ueahaus", auf Deutsch "Dein Warenhaus". Ab 18 Jahren darf man rein in diese dunkle, dreckige Hölle, die über acht Stockwerke eine chinesische Gosse in der Art von Bladerunner inszeniert. Selbstverständlich ist die Gosse aber angenehm klimatisiert, und nach Dance Dance Revolution werden saubere Handtücher gereicht, denn wir befinden uns im reinlichen Japan in der Stadt Kawasaki, die übrigens zum Moloch mit Zentrum Tokyo gehört. Mehr Fotos unter dem Quelle-Link.



[Via Kotaku]

Weiterlesen Verrücktes Game-Center sieht aus wie eine zwielichtige chinesische Gasse

Nicht wirklich Zukunftsmusik: Elektroautos machen auf Blade Runner



Die Diskussion in Japan, ob leise Elektroautos aus Sicherheitsgründen absichtlich lauter gemacht werden sollen (beziehungsweise müssen), treibt seltsame Blüten: Nissan denkt laut darüber nach, sein Elektroauto Leaf mit einem Blade-Runner-Sound auszustatten. Der "schöne und futurisische" Krach - tut uns leid Nissan, aber das ist es nun mal - soll sich dann in etwa so anhören wie die Spinner genannten fliegenden Autos aus Ridley Scotts finsterem Science-Fiction-Kultfilm. Und in einer echten, noch viel zappendusteren Zukunft lädt sich jeder den Sound für sein Auto gleich selbst runter.

Weiterlesen Nicht wirklich Zukunftsmusik: Elektroautos machen auf Blade Runner



Die Neusten Galerien