Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Bigfoot

Robugtix T8-Spinnenbot aus dem 3D Drucker (Videos)


Eigentlich sieht der T8 ja ganz knuffig aus, und auch die ersten Bewegungen im Video sind sowohl geschmeidig, als auch zurückhaltend; spätestens nach der Vogelspinnen-Drohgebärde kommt dann die Arachnophobie voll raus, gepaart mit wohligem Robokalypse-Erschauern. Der mit 26 Servos ausgestattete Spinnenbot lässt sich via Xbee drahtlos steuern und wird von Bigfoots "Inverse Kinematics Engine" bewegt: ab jetzt für 1350 Dollar vorbestellbar, für 85 Dollar mehr gibt es dazu noch Robugtixs Analog-Stick Controller. Wem das etwas zu teuer klingt, der kann auch zum 250 Dollar kostenden weniger gruseligen iitsii-Hexapod greifen. Der soll schon im August lieferbar sein, der T8 wird für September erwartet. Videos von beiden findet ihr nach dem Break.

Weiterlesen Robugtix T8-Spinnenbot aus dem 3D Drucker (Videos)

Video: Elektro-Monster-Truck Bigfoot pirscht flüsterleise zum Autozermatschen


Der angeblich weltweit erste Monster Truck mit Elektroantrieb Bigfoot Odyssey wurde dafür gebaut, zusammen mit seinen Benzinkollegen spektakulär kleinere Autos zu zermatschen - ob sein flüsterleises Anpirschen dem üblichen Publikum entsprechender Shows gefällt, muss sich aber wohl erst noch herausstellen. Fürs Erste sind die Schrauber von Bigfoot 4x4, Inc. aber einfach mal stolz darauf, dass ihr Konzept überhaupt funktioniert: der E-Bigfoot hat 36 Autobatterien mit einem Gesamtgewicht von 624 Kilo unter der Haube, von denen 30 den 350-PS-E-Motor versorgen, die restlichen sechs sind für Lenkung und Kupplung da. Inklusive seinen 25-Zoll-Stahlfelgen mit 66-Zoll-Reifen wiegt der Elektro-Koloss unterdessen rund 5 Tonnen, mit denen sich Durchschnittsautos natürlich ganz prima zermatschen lassen, im Video nach dem Break.



[via autoblog]

Weiterlesen Video: Elektro-Monster-Truck Bigfoot pirscht flüsterleise zum Autozermatschen



Die Neusten Galerien