Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Bb10

BlackBerry schickt BB10-Nutzer zurück zur älteren Twitter-App


Nachdem sich viele BB10-Nutzer beklagten, hat BlackBerry das letzte Twitter-Update aus der BlackBerry World entfernt. Wer auf die App nicht verzichten will, soll laut BlackBerry auf die vorhergehende Twitter-Version 10.2.1 zurückgreifen. Auf dem hauseigenen Blog wird Schritt für Schritt erklärt wie das geht: Zuerst müsst ihr Twitter von eurem Gerät löschen. Dann öffnet ihr BlackBerry World und aktualisiert die World Einstellung. Nach dem Neustart sucht ihr Twitter: Nun sollte die alte Version 10.2.1 erscheinen, die ihr installieren könnt.

[Via Mobile Syrup]

Weiterlesen BlackBerry schickt BB10-Nutzer zurück zur älteren Twitter-App

Massive Verluste: BlackBerry streicht 4500 Stellen


Es kam wie befürchtet. Gestern abend musste BlackBerry mitteilen, dass im zweiten Quartal ein Verlust von knapp einer Milliarde Dollar zusammenkam. So werden nun tatsächlich 40 Prozent der Stellen gestrichen, betroffen sind etwa 4500 Angestellte. Danach beschäftigt BlackBerry weltweit nur noch 7000 Menschen. Im Mai 2012 waren es noch 16.500 Mitarbeiter.

Bis zum Frühjahr 2014 will der deutsche CEO Thorsten Heins die operativen Kosten halbieren. Auch das Smartphone-Portfolio wird schrumpfen. Statt wie bisher sechs, soll es nur noch vier Smartphones geben, zwei High-End- und zwei Einsteiger-Geräte. Außerdem kündigt der Konzern an, nach dem Launch des Z30 in dieser Woche demnächst das Z10 "einem breiteren Einstiegslevel-Publikum" anbieten zu wollen. Gleichzeitig stellt der Pressebericht nach dem Break aber klar, dass Blackberry ab jetzt den Fokus wieder auf den "Markt für Unternehmen und Prosumer" richten wird.

Weiterlesen Massive Verluste: BlackBerry streicht 4500 Stellen

BlackBerry Z30 ist offiziell: 5-Zoll Super AMOLED Display, 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro, 2.880mAh Akku und BB 10.2 (Video)


Blackberry, da war doch was? Genau, heute sollte es eine Neuvorstellung geben und hier ist sie: das Z30, schon im August aufgetaucht, ist ab heute offiziell. Der Nachfolger des Z10 entpricht von den Specs her weitestgehend dem, was schon durchgerutscht war: das Z30 ist das erste Blackberry Phone, das mit der Version 10.2 von BB 10 kommt und hat jetzt mit 5 Zoll ein größeres mit 1280 x 720 Pixeln aufgelöstes Super AMOLED-Display. Der Prozessor ist ein mit 2GB RAM ausgestatteter 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro mit Adreno 320 GPU, was das Z30 leistungsmäßig in den Bereich des Nexus 4 und Moto X bringt, außerdem gibt es auch einen kräftigeren 2880mAh-Akku, der jetzt allerdings fest verbaut ist. Mit 9,4 mm ist das Z30 nur minimal dicker als sein Vorgänger, aber wegen des 5-Zoll Displays natürlich größer. Der interne Speicher bleibt bei 16 GB, via microSD-Kartenslot kann er aber aufgstockt werden. Das Z30 wird LTE/4G unterstützen (welche Bänder ist noch unklar), ansonstenWiFi a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und NFC. Die Kameras bieten 2 Megapixel frontseitig mit 720p, die Hauptkamera hat 8 Megapixel und ein f2.2-Objektiv das Video in 1080p erlaubt. Auf der deutschen Blackberry-Seite ist das Z30 noch nicht zu finden, sollte aber bald der Fall sein. In Großbritannien und dem Mittleren Osten ist es ab nächster Woche zu haben, alle anderen Länder sollen nach und nach bis Weihnachten folgen.Video nach dem Break.

Weiterlesen BlackBerry Z30 ist offiziell: 5-Zoll Super AMOLED Display, 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro, 2.880mAh Akku und BB 10.2 (Video)

Video-Leak: BlackBerry A10 "Aristo"


Nachdem am Freitag dieses Foto eines möglichen BlackBerry A10 durchsickerte, zeigt ein Accessoire-Shop namens Vivix das "Aristo" nun in einem kurzen Clip. Zu den Spezifikationen gibt es keine großen Neuigkeiten, der Webseite N4BB zufolge, von welcher dieser Leak kommt, bietet das A10 einen 5-Zoll-Touchscreen, einen Dual-Core-Prozessor mit Quad-Core-GPU und eine 8 Megapixel-Kamera. Video nach dem Break.

[Via N4BB]

Weiterlesen Video-Leak: BlackBerry A10 "Aristo"

BlackBerry 10 R-Serie mit Tastatur geleakt


Und auch BlackBerry bleibt heute nicht von einem Leak verschont. Die vermisste Tastatur ist zurück in der R-Serie, wenn wir dem Leak von BlackBerryOS.com glauben wollen. 8GB Speicher, SIM und SD-Slots auf der Seite und ein Preis von ca. 250 bis 300 Euro. Falls es denn wirklich im dritten oder vierten Quartal erscheint. Wir können uns einen Markt dafür nur noch schwer vorstellen.

Weiterlesen BlackBerry 10 R-Serie mit Tastatur geleakt

BlackBerry 10-Tour für iOS und Android soll Wechselwillige überzeugen



Um potenziellen OS-Wechslern BlackBerry 10 schmackhaft zu machen hat BlackBerry jetzt mit BlackBerry Glimpse (nach dem Quelle-Link) eine Teaser-Website speziell für iOS und Android gebaut, die euch fast die Erfahrung eines Z10 vermitteln soll, inklusive der Gesten und Multitasking-Features. Mit dabei sind auch BlackBerry Hub, BBM und das Time Shift Kamera Feature, wobei das Ganze unter iOS allerdings noch ein bisschen hakt. Seht selbst: hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen BlackBerry 10-Tour für iOS und Android soll Wechselwillige überzeugen

Nichts für 007: BB10 verpasst Sicherheitseinstufung in UK


BlackBerrys BB10 hat laut dem Guardian den Sicherheitstest nicht bestanden, den die britische Communications Electronics Security Group für den Einsatz bei Behörden vorschreibt. Das ist für den kanadischen Hersteller durchaus ein Problem, denn bei den Verträgen mit der britischen Regierung soll es um Zehntausende gehen. Das "alte" BB7.1 hatte Ende letzten Jahres noch den Test bis zum "restricted"-Level geschafft, zwei Stufen unter dem "secret"-Level. BlackBerry sagte in einer Stellungnahme dazu, dass der Test gerade erst geändert wurde, wodurch man nicht genug Zeit gehabt habe, das OS entsprechend anzupassen, außerdem wären vergleichbare Tests in den USA und Deutschland problemlos passiert worden. Es soll aber weiterhin intensiv daran gearbeitet werden, den Test zu bestehen.

Weiterlesen Nichts für 007: BB10 verpasst Sicherheitseinstufung in UK

BlackBerry 10 wird seziert, zeigt ähnliche Komponenten wie das Galaxy S III LTE


Nicht viel länger als eine Woche ist das BlackBerry Z10 jetzt auf dem Markt, nun haben UBM TechInsights mal eins auseinandergenommen, um nachzusehen, was im Inneren von BlackBerrys Flaggschiff tickt. Gefunden haben sie wie erwartet den Snapdragon S4 Plus und drei weitere Komponenten von Qualcomm, der Speicher und der RAM kommen von Samsung. Interessant ist, dass es jede Menge bauliche Gemeinsamkeiten mit der Galaxy-Reihe hat, vor allem mit der LTE-Version des Galaxy S III. Die komplette Bauteilliste und jede Menge Fotos findet ihr hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen BlackBerry 10 wird seziert, zeigt ähnliche Komponenten wie das Galaxy S III LTE

Offiziell: BlackBerry zieht sich aus Japan zurück



Es wird also wirklich keine BlackBerrys in Japan geben. Der Grund: keine Nachfrage. Es wird zwar weiterhin einen Support für bestehende User geben, aber neue Geräte sind dort nicht zu erwarten. Wenn die Umstellung auf Japanisch schon zu teuer ist, dann kann wirklich nicht viel von Japan erwartet werden. Zur Zeit haben sie dort einen verschwindend geringen Marktanteil Japan von nur 0,3 Prozent.

Weiterlesen Offiziell: BlackBerry zieht sich aus Japan zurück

BlackBerry Z10 noch im Februar bei Vodafone

Vodafone Deutschland hat als erster Mobilfunker die Verfügbarkeit des BlackBerry Z10 angekündigt, noch im Februar kommt das Smartphone - gestern vorgestellt - bei uns in den Handel. Preise und Tarif-Modelle liegen aktuell noch nicht vor. Die anderen Provider halten sich bislang vornehm zurück, bei T-Mobile ist - fast schon putzig - lediglich das Curve 9320 als demnächst verfügbar gelistet, natürlich ohne das neue Betriebssystem Blackberry 10. Das wird bestimmt ein Verkaufsschlager.

Weiterlesen BlackBerry Z10 noch im Februar bei Vodafone

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien