Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Babelfish

Google Simultandolmetscher fast fertig



Hugo Barra, der Vicepresident für Android, hat der UK Times erzählt, dass Google schon fertige Prototypen für einen Simultandolmetscher hat, die in manchen Umgebungen fast perfekt sind. Das ganze kommt logischerweise in Smartphone-Gestalt. Am besten soll es wohl irgendwie Englisch Portugiesisch hinbekommen. Keine Frage eigentlich, dass Google das hinbekommt, schließlich hat Microsoft letztlich sogar Englisch Chinesisch vorgestellt.

Die größte Hürde sei laut Barra die Erkennung der Sprache, denn es gibt einfach normalerweise zu viele Hintergrundgeräusche. In kontrollierten Umgebungen sei man aber dicht dran an 100 Prozent. Sollen wir uns jetzt schon auf einen Simultandolmetscher mit dem nächsten großen Release von Android freuen? Wohl kaum, denn wie Barra sagt ist die Technologie noch ein paar Jahre entfernt. Das hören wir schon seit ein paar Jahren. Und amüsieren uns derweil mit Siri-Missverständnissen und Google-Chrome Fehlinterpretationen.

Weiterlesen Google Simultandolmetscher fast fertig

Babelfish greifbarer: Microsoft Übersetzung von Englisch nach Mandarin in der eigenen Stimme (Video)


Rick Rashid hat eine neue Übersetzungstechnologie von Microsoft vorgestellt, die nicht nur die Rate der Fehler um 30% verringern soll mittels einer Technik die sich Deep Neural Networks nennt und somit nur noch jedes 7te oder 8te Wort einen Fehler macht, sondern sie gibt einem auch noch die Möglichkeit in der eigenen Stimme zu reden. Dafür wird circa eine Stunde an Daten der eigenen Stimme gesammelt und die Übersetzung, so unperfekt sie auch sein mag, ist wirklich mal ein Schritt nach vorne. Checkt das Video nach dem Break.

Weiterlesen Babelfish greifbarer: Microsoft Übersetzung von Englisch nach Mandarin in der eigenen Stimme (Video)



Die Neusten Galerien