Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Android4.1JellyBean

Hier kommt das Samsung Galaxy S II Plus




Mal wieder bohrt Samsung ein etabliertes Stück Hardware zu einem neuen Smartphone auf. Das Galaxy SII Plus kommt mit 4,3" Super AMOLED Plus Display (leider nur mit WVGA-Auflösung, also 800x480p), einem 1,2GHz-Doppelprozessor, 1 GB RAM, zwei Kameras (8 Megapixel hinten, 2 Megapixel vorne) und Android 4.1.2. 8 GB Speicher sind im Inneren fest verbaut, via microSD kann aufgestockt werden (Karten mit bis zu 64 GB werden akzeptiert). Das Galaxy SII Plus ist ein HSPA+-Telefon. Preise und Verfügbarkeit werden nicht lange auf sich warten lassen. Die viel wichtigere Frage ist doch aber auch, ob die Chilenen eine ganz besondere Version des Smartphones abbekommen.

Weiterlesen Hier kommt das Samsung Galaxy S II Plus

Huawei Ascend Mate: Hands-On mit dem 6,1"-Monster-Handy (Video)


Der neue Mega-Kumpel von Huawei, das Ascend Mate, war alles andere als ein Geheimnis, darum war die offizielle Ankündigung auf der CES auch weniger Überraschung als vielmehr Vollzug. Egal. 6,1" sind und bleiben 6,1". Ein 720p-Display, eine 4.050mAh-Batterie, 1,5GHz-Quadcore-Prozessor, 2 GB RAM, Android 4.1 und 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz sind die Eckpunkte des neuen Boliden. Wirklich gute Idee: Teil des Emotion UI von Huawei, also der Android-Skin, ist spezielle Software, die die einhändige Bedienung des Smartphones sicherstellen soll. Das gilt für den Dialer des Telefons und vor allem für die virtuelle Tastatur.

In China kommt das Ascend Mate Ende Februar auf den Markt, im Rest der Welt wird es ab März erwartet.

Video nach dem Klick.

Weiterlesen Huawei Ascend Mate: Hands-On mit dem 6,1"-Monster-Handy (Video)

Archos TV Connect: macht auch den letzten Fernseher noch androidisch smart





In den kommenden Tagen werden wir auf der CES überschwemmt werden mit neuen Fernsehern, die meisten davon dürften sich mit dem "Smart TV"-Attribut schmücken ... oder zumindest mit ungewöhnlichen Formfaktoren beeindrucken. Archos kümmert sich derweil darum, Android auf dem Fernseher zu platzieren, vollem Zugang zum Play Store inklusive. TV Connect besteht aus zwei Teilen. Einem vollständigen Computer mit einem 1,5GHz-Prozessor und "mehreren Kernen", 1 GB RAM, 8 GB Speicher (erweiterbar) und einer HD-Kamera. Der andere Teil ist die Fernbedienung, das ist der kleine Panzer im Vordergrund. Mit Gamepads, voller QWERTZ-Tastatur und zwei Pointern, mit denen Multitouch-Gesten simuliert werden können. Archos TV Connect läuft mit Android 4.1 und kann entweder via Ethernet oder aber mit WiFi Kontakt mit dem Netz aufnehmen. Und hält man die Fernbedienung in Richtung Fernseher, erscheint auf dem Screen ein Cursor, mit dem navigiert werden kann. In Deutschland wird die Lösung im Februar erwartet, der Preis liegt bei 149,99 Euro. Die Pressemeldung haben wir hinter dem Klick für euch bereit.

Weiterlesen Archos TV Connect: macht auch den letzten Fernseher noch androidisch smart

Angekommen: Android 4.1 für das Asus PadFone 2



Pünktlich zum Verkaufsstart in Deutschland
hat Asus damit begonnen, Android 4.1 für das PadFone 2 zur Verfügung zu stellen. Was bleibt, ist unvermeidliche Skin - kein wirkliches Problem bei Asus -, was kommt, sind die neuen Features. Wer schon zugegriffen hat bei der Smartphne/Tablet-Combo, sollte also ab und zu mal den Update-Knopf drücken. Und uns und alle anderen Vollzug in den Kommentaren melden.

Weiterlesen Angekommen: Android 4.1 für das Asus PadFone 2

HTC J Butterfly: 5"-Smartphone ist real, kommt im Dezember in Japan auf den Markt



Stimmte also doch, irgendwie: HTC spendiert dem japanischen Mobilfunker KDDI das J Butterfly und damit HTCs erstes 5"-Smartphone. Piceldichte: 440 ppi. Dabei setzt HTC auf ein Super LCD 3 Panel, auch das ist neu. 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, erweiterbar via microSD, eine 8-Megapixel-Kamera hinten, vorne bringt die Videochat-Linse 2,1 Megapixel. Als Prozessor ist ein alter Bekannter verbaut: der Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz. Weitere Features: NFC; WiFI, LTE, CDMA/UMTS/GSM, GPS und Bluetooth 4.0 LE. 140 Gramm wiegt das neue Smartphone, dem auch Spritzwasser nichts ausmachen soll. Bleibt die Frage, ob der Akku mit einer Kapazität von 2.020 mAh denn das 5"-Display auch angemessen antreiben kann, oder ob die japanischen early adopters regelmäßige Ladepausen an einem Getränkeautomat einlegen müssen. KDDI ist sich da selbst noch nicht so sicher und hält sich mit offiziellen Angaben im Moment noch zurück. Es ist auch noch ein wenig Zeit, Anfang Dezember soll das HTC J Butterfly in schwarz, rot und weiß mit Android 4.1 an Bord ausgeliefert werden.

Weiterlesen HTC J Butterfly: 5"-Smartphone ist real, kommt im Dezember in Japan auf den Markt

LG E960 Mako taucht auf, könnte das neue Nexus sein



Gerüchten zufolge darf LG jetzt das erste Mal ran in Sachen Nexus Phone und falls das stimmen sollte, könnten wir hier einen ersten Blick auf das neue Nexus werfen. Im XDA-Developer-Forum hat jemand diese Fotos des E960 gepostet, das eine Optimus G-Variante sein könnte, bis man sieht, dass es Software Navigation nutzt, weder der internationalen noch der AT&T-Version gleicht und dass im About Phone-Text der Claim "Full JellyBean on Mako" steht. Google benennt seine Phones ja gern nach Fisch, was dann schwer darauf hindeutet, dass das Mako das neue Nexus wird, ein weiteres Indiz ist das noch unveröffentlichte, aber völlig unveränderte Android 4.1.2 auf dem Phone. Falls es wirklich das neue Nexus ist, dürfte es hier und da aber auch lange Gesichter geben: LTE hat das letzte Woche durch die FCC gegangene E960 nämlich nicht, wobei es natürlich sein könnte, dass das nicht das Topmodell war.

[via The Verge]

Weiterlesen LG E960 Mako taucht auf, könnte das neue Nexus sein

Offiziell: HTC One X + mit 1,7 GHz Quadcore Tegra 3, 64GB, Android 4.1 Jelly Bean mit Sense 4+


Jetzt ist es raus: das HTC One X+ wurde heute von HTC offiziell vorgestellt. Es soll noch im Oktober nach Europa kommen und ist von den Specs her wie erwartet ein leicht aufgewertetes Update des One X, das auf der MWC vorgestellt worden war. Es kommt mit 1,7 GHz Tegra 3 CPU, dem größeren 2100mAh Akku, 64GB Speicher und Android 4.1 Jelly Bean mit Sense 4+. Teil des Skin-Updates ist "Tap and Go", mit dem sich das Phone schnell mit Beats Audio-Lautsprechern verbindet. Die 8-Megapixel Kamera mit dem f/2.0-Objektiv ist die gleiche geblieben, aber die Software erlaubt mit einem Selbstporträt-Modus leicht aufgehübschte Fotos der Frontkamera und mit Sightseeing einen Schnellstart der Kamera. Unsere britischen Kollegen konnten bereits eine UK-Version kurz in Augenschein nehmen, die in Sachen Schnelligkeit und Gehäusequalität schonmal einen guten Eindruck hinterließ. Der Preis ist noch unklar, Hands-On-Video nach dem Break.


Weiterlesen Offiziell: HTC One X + mit 1,7 GHz Quadcore Tegra 3, 64GB, Android 4.1 Jelly Bean mit Sense 4+

Google Nexus 7: Ab sofort in Österreich


Gute Nachrichten in Österreich: Googles Tablet ist ab sofort dort verfügbar. Mit so einer schnellen Markteinführung hatten die wenigsten gerechnet, immerhin sind von Googles Content-Angeboten in unserem Nachbarland noch weniger verfügbar als bei uns, E-Books und Filme fehlen zum Beispiel noch. Die an Media Märkte ausgelieferten Geräte sind vornehmlich die 16GB-Version und schon wieder so gut wie ausverkauft, in wenigen Tagen wird Nachschub erwartet.

Weiterlesen Google Nexus 7: Ab sofort in Österreich

Hands-On: Motorola Droid RAZR Maxx HD mit Android 4.1


Ob das RAZR Maxx HD bereits mit Jelly Bean aka Android 4.1 ausgeliefert wird, wenn es gegen Ende des Jahres zumindest in den USA in den Handel kommt, ist unklar, bei der Präsentation in New York, die gerade läuft, war das 4,7"-Smartphone mit der 3.330-mAh-Batterie jedenfalls bereits mit der aktuellen Android-Version ausgestattet. Motorola-Fans fühlen sich hier gleich zu Hause: die bereits von anderen Geräten bekannte Kevlar-Konstruktion ist auch hier am Start und die leistungsstarke Batterie macht das Smartphone zum sexy Pflasterstein in der Hand. Unsere Reporter vor Ort berichten, dass es sich schon ein wenig ungewohnt anfühlt, die Kombination aus großem Display und eben jener Batterie, wirklich unangenehm ist es aber nicht. Ob das Gerät auch bei uns in den Handel kommt, und vor allem wann, bleibt abzuwarten.



Weiterlesen Hands-On: Motorola Droid RAZR Maxx HD mit Android 4.1

Offizieller Jelly Bean-Build taucht auf dem Samsung Galaxy S III auf (Video)


Jelly Bean auf dem Galaxy S III, das ging bisher nur mit dem CyanogenMod 10 und ohne die samsungschen Features we TouchWiz. Jetzt ist ein Video mit einer Beta des offiziellen Builds bei AndroidMX.net aufgetaucht, das alll das zeigt, was man vom offiziellen Build erwartet: im spanischen Video nach dem Break sieht man die erweiterten Mitteilungen, Google Now und Samsungs Nature UX. Überraschungen gibt es nur wenige, zum Beispiel den Helligkeits-Slider, den es bisher nur in einer Firmware des Galaxy Note gab. Ob Jelly Bean aber kurz vor der Veröffentlichung fürs S III steht, ist unwahrscheinlich, Samsung ist nicht gerade für schnelle Updates bekannt, aber wenn das hier nicht eine clevere Fälschung ist, dürfte es nicht mehr allzulange dauern. Video nach dem Break.

[via Droid-Life]

Weiterlesen Offizieller Jelly Bean-Build taucht auf dem Samsung Galaxy S III auf (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien