Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Analysten

Tablet-Markt kühlt sich ab, dieses Jahr unter 20% Wachstum



Laut den Analysten von IDC ist das irre Wachstum auf dem Tablet-Markt, das 2013 noch 51,6% Zuwächse brachte, dieses Jahr nicht mehr zu halten. Sie haben ihre Prognosen für das laufende Jahr sogar nach unten korrigiert und rechnen für 2014 nur noch mit einem Wachstum von 19,4 Prozent. Die Erklärung ist eigentlich einfach. Langsame Sättigung und auch im Preisniveau ändert sich nicht mehr so radikal was. Die Preise sanken in den letzten Jahren um 18,3% (2012) bzw. 14,6% (2013), für 2014 wird nur noch eine Reduzierung um 3,6% erwartet. Letztendlich eine Folge des Marktes der länger haltende und preislich höher angesetzte Tablets langsam doch bevorzugt.

Weiterlesen Tablet-Markt kühlt sich ab, dieses Jahr unter 20% Wachstum

Analysten befürchten 41% Einbrüche bei Nokia durch Windows Phone 8

Jetzt melden sich auch die ersten Analysten auf die etwas merkwürdige Strategie von Microsoft endlich Windows Phone auf halbwegs zukunftssichere Füsse mit NT Kern statt Windows CE zu setzen und damit alle älteren Smartphones unupgradebar zu machen. Nokia selbst hatten natürlich schnell erklärt, dass sei alles gar nicht so schlimm, aber Bloomberg meldet, dass Analysten jetzt nur noch mit 6 Milliarden Euro Einnahmen statt der prognostizierten 10,9 Milliarden rechnen. Man geht in Analysten-Kreisen jetzt von 34 Millionen Handys in diesem Jahr bei Nokia aus, auch das ein Fall um 41 Prozent.

Weiterlesen Analysten befürchten 41% Einbrüche bei Nokia durch Windows Phone 8

Neue Nr. 1: Laut Analysten hat Samsung Nokia als Weltmarktführer bei Handys verdrängt


Seit 14 Jahren führt Nokia die Rangliste der weltweiten Verkäufe von Handys an, jetzt soll sich das geändert haben. Das jedenfalls sagt eine Umfrage von Reuters, die Analysten nach ihrer Einschätzung für das erste Quartal dieses Jahres gefragt haben. 88 Millionen ist der Durchschnittstip für Samsung, 83 Millionen bei Nokia. Das wäre wirklich das Ende einer langen Tradition und ein Umschwung auf dem Markt der allerdings nicht wirklich unerwartet kommt.

Weiterlesen Neue Nr. 1: Laut Analysten hat Samsung Nokia als Weltmarktführer bei Handys verdrängt

PC-Verkäufe schrumpfen: Tablets sind schuld



Etwas unerwartet haben die PC-Verkäufe 1,1 Prozent gegenüber dem letzten Jahr eingebüsst. Und wer ist schuld? Klar, die iPads. Tablets. Das jedenfalls behauptet dieses Mal Gartner. Wir erinnern uns, das letzte Mal waren die Netbooks schuld. Einziger großer Aufsteiger gegenüber dem Vorjahr dieses Mal: Lenovo. Acer trifft es weltweit am härtesten, während Apple offensichtlich sich selbst in den USA keine Konkurrenz macht, wie die Statistik (nach dem Break) für die USA zeigt.

Weiterlesen PC-Verkäufe schrumpfen: Tablets sind schuld

Analysten im Kaffeesatz: Mehr Tablets als Netbooks schon nächstes Jahr


Bei Forrester hat man nach vorsichtigen Schätzungen schon mal prognostiziert, dass Tablets Netbooks schon nächstes Jahr überrunden werden. Angetrieben vom iPad sollen nächstes Jahr schon 20.4 Millionen davon verkauft werden, und damit 18 Prozent des gesamten Computermarkts für sich entschieden haben. Das entspricht gefühlt anhand des Medieninteresses mit Sicherheit der Warheit, aber wir warten dennoch mal ab. Vorsichtig sind die Analysten übrigens bei anderen Tablets neben dem iPad. Und wer ist nun der Verlierer? Desktops. Die sollen von Tablets schon übernächstes Jahr überrundet werden. Eine Welt ohne Büros klingt halbwegs verlockend.

Weiterlesen Analysten im Kaffeesatz: Mehr Tablets als Netbooks schon nächstes Jahr



Die Neusten Galerien