Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu 808

Roland Aira: Legendäre Drummachines und Synths wiederbelebt



Roland hat jetzt Lunte gerochen und kommt mit einer kompletten neuen Serie von Synthesizern und Drummachines, die alte emulieren wollen. Allen voran die oft zitierte TR-8, die den Sound der für horrende Preise über den Tisch gehenden 808 Drummachine (legendär in HipHop, Acid, Techno und House) bis ins letzte Detail nachempfinden will. Aber natürlich ist auch der 303-Klon TB-3 und das an die 101 erinnernde System-1 dabei. Alle haben ein sogenanntes Analog Circuit Behaviour, das für originalen und nicht zu digitalen Klang sorgen soll. Die Preise sind: 299 für die TB-3, 499 für die TR-8 und 599 für das System-1. Einen Vocoder gibt es auch noch unter dem Namen VT-3 für 199 Euro und komplette Oldschool-Emulation.

Via De:Bug

Weiterlesen Roland Aira: Legendäre Drummachines und Synths wiederbelebt

Neue Fotos: Nokia EOS mit 41 Megapixel-Kamera


Auf Sina Weibo sind Fotos des neuen Nokia EOS - Vorstellungstermin vermutlich am 11. Juli - aufgetaucht, auf welchen die Anzahl der Megapixel nicht mehr durch ein "XX" ersetzt ist. Auf dem Kamera-Cover des Windows-Phones prangt stattdessen nun die Aufschrift "41 MEGA PIXEL" - die gleiche Auflösung wie sie auch das 808 Pure View bietet. Die Metallhülle und einige Details unterscheiden sich zwar von früheren Leaks, unsere US-Kollegen halten den Bildlieferanten aber für vertrauenswürdig und vermuten, dass es sich hier um ein frühes Testgerät oder eine Metall-Ausgabe des Plastik-EOS handelt. Weitere Fotos sollen angeblich in den nächsten Tagen folgen.

Weiterlesen Neue Fotos: Nokia EOS mit 41 Megapixel-Kamera

Bilder der neuen Nokia Lumia 820 und 920 aufgetaucht


Der gute, alte @evleaks-Twitteraccount ist wieder da und bringt die ersten offiziellen Bilder der kommenden Nokia Lumia 820 und 920 mit Pureview. Das 820 soll laut dieser Quelle mit einem 4,3-Zoll-Display kommen, wohingegen das 920 mit 4,5 Zoll ausgestattet sein soll. Dass die Pureview-Technologie für Smartphonefotografie ein Meilenstein ist, brauchen wir ja kaum noch zu erwähnen, allerdings erscheinen die Linsen bei dem 920 (links) im Vergleich zum 808 ein wenig klein. Was aber nichts heißen muss. Warten wir also ab, was die Zukunft an weiteren Fakten über die neuen Nokia bringen wird.

Weiterlesen Bilder der neuen Nokia Lumia 820 und 920 aufgetaucht

Nokia teast Ankündigung am 18. Juni, dem Tag des Microsoft-Events



Nokia will am kommenden Montag, dem 18. Juni, Neuigkeiten verkündigen. Da Microsoft für denselben Tag ebenfalls ein mysteriöses Event in Los Angeles geplant hat, könnte es einen Zusammenhang mit Redmonds Tablet-Plänen geben. Wahrscheinlicher ist aber, dass Nokia die US-Einführung des 41-Megapixel-Phones 808 PureView bekannt geben wird: Einer der auf Facebook veröffentlichten Teaser zeigt Rolands legendäre Drum Machine TR-808 und ein weiterer (nach dem Break) eine Karte von Hawaii, dessen Telefon-Vorwahl 808 lautet.

Weiterlesen Nokia teast Ankündigung am 18. Juni, dem Tag des Microsoft-Events

Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?



Das 41-Megapixel-Phone 808 PureView war zwar schon im Himmel, in den Läden ist es aber noch nicht angekommen. Trotzdem denkt Nokias Marekting-Chef Vesa Jutila bereits laut über die Zukunft von PureView nach: Zahlreiche anspruchsvolle Kamera-Projekte seien in der Pipeline, Nokia stünden "verschiede Wege" offen. Das finnische Unternehmen kann sich demnach auch dünnere, aber dennoch mit Zeiss-Optik und Oversampling-Technik ausgestattete Modelle vorstellen und arbeitet zurzeit auch an neuen Kamera-Sensoren. Interessantes Detail: wie Jutila anmerkte, müsste es dabei "nicht unbedingt" bei den 41-Megapixeln bleiben.

Weiterlesen Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?

Nokia nimmt Werbespot mit der 41-Megapixel-Kamera des 808 PureView auf



Nokia hat einen Clip veröffentlicht, dessen Aufnahmen einzig und allein mit dem Smartphone 808 PureView entstanden sind - und natürlich mit kräftiger Unterstützung von Werbefilmern und der entsprechenden Beleuchtungsmaschinerie. Was für Resultate das Symbian-Telefon mit dem 41 Megapixel-Sensor und der Carl Zeiss-Optik in den Händen von Profis liefert, seht ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Nokia nimmt Werbespot mit der 41-Megapixel-Kamera des 808 PureView auf

Drum Machine Shirt: Bumbumbatsch on the Go (Videos)



Erinnert ihr euch an das Kid, welches ein komplettes Schlagzeug in eine Spezialhose eingebaut hatte, und sich damit einen Preis im Wettbewerb "Young Engineer of Great Britain" holte? Das Drum Shirt von ThinkGeek erfüllt ähnliche Bedürfnisse, ist aber auch für faulere Jungs geeignet: Für 30 Dollar pflanzt ihr euch damit eine Drum Machine auf die Brust, mit der man neun verschiede Kits spielen kann, darunter die legendäre 808 oder Chiptune-Sounds. MC Lars und Dex Fontaine zeigen in den Videos nach dem Break, was das Percussion-Shirt drauf hat, bestellen könnt ihr hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Drum Machine Shirt: Bumbumbatsch on the Go (Videos)

Emulationsklassiker: Rebirth für das iPad


In den 90ern war Rebirth für viele die beste Möglichkeit an den Sound der - damals unerschwinglich gewordenen - Roland Synths und Drummachines zu kommen. Ein wahre Welle von Emulationsmusik entstand und schon im Mai gab es Rebirth für das iPhone, was - keine Frage - für eine paar Hundert virtuelle Knöpfe einfach viel zu klein ist. Auf dem iPad aber kommt das gerade so hin und logisch gibt es jetzt Rebirth für das iPad mit einem neu designten Interface das endlich Multitouch erlaubt, aber mit den altbewährten Sounds kommt. Die Tracks kann man aus der Software auch gleich auf Facebook sharen. Leider ist es noch ein paar Tage zu früh für eine Midiversion, die kommt ja erst, äh, war das heute, mit iOS 4.2 für das iPad. Der Preis? 11,99 Euro im App Store. Video nach dem Break.

Weiterlesen Emulationsklassiker: Rebirth für das iPad



Die Neusten Galerien