Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu 808 PureView

Neue Fotos: Nokia EOS mit 41 Megapixel-Kamera


Auf Sina Weibo sind Fotos des neuen Nokia EOS - Vorstellungstermin vermutlich am 11. Juli - aufgetaucht, auf welchen die Anzahl der Megapixel nicht mehr durch ein "XX" ersetzt ist. Auf dem Kamera-Cover des Windows-Phones prangt stattdessen nun die Aufschrift "41 MEGA PIXEL" - die gleiche Auflösung wie sie auch das 808 Pure View bietet. Die Metallhülle und einige Details unterscheiden sich zwar von früheren Leaks, unsere US-Kollegen halten den Bildlieferanten aber für vertrauenswürdig und vermuten, dass es sich hier um ein frühes Testgerät oder eine Metall-Ausgabe des Plastik-EOS handelt. Weitere Fotos sollen angeblich in den nächsten Tagen folgen.

Weiterlesen Neue Fotos: Nokia EOS mit 41 Megapixel-Kamera

11. Juli: Nokia kündigt "Neuerfindung des Zooms" an (Tipp: Windows Phone mit 41 MP Cam)


Nokia trommelt gerade auf der ganz großen Pauke für eine Präsentation am 11. Juli in New York, die "Zoom Reinvented" heißt und mit dem Bild einer Lupe angekündigt wird. Nach Lage der Leak-Dinge kann man wohl mit der Vorstellung eines Windows Phones mit Über-Kamera á la 808 PureView rechnen, das Teil mit dem Codenamen EOS soll 41 Megapixel vom CMOS-Sensor servieren. Abwarten.

Weiterlesen 11. Juli: Nokia kündigt "Neuerfindung des Zooms" an (Tipp: Windows Phone mit 41 MP Cam)

Nokia liefert im Sommer die letzten Symbian-Telefone aus


Wir waren vorbereitet, haben uns innerlich bereits verabschiedet, jetzt ist es unwiderruflich soweit. Die letzte Charge Symbian-Telefone läuft diesen Sommer vom Band. Sind diese 808 PureView ausgeliefert, geht bei Nokia eine elfjährige Betriebssystem-Geschichte zu Ende. Aktive User können jedoch aufatmen, bis 2016 wird der Hörer an der Hotline noch abgenommen, kein Grund zur Panik also. Und nun? Asha durch die Lumia-Brille ganz genau beobachten. Oder anders rum.

Weiterlesen Nokia liefert im Sommer die letzten Symbian-Telefone aus

Nokia baut keine Symbian-Telefone mehr



Im Kleingedruckten der Quartalsergebnisse von Nokia heute findet sich auch eine Nachricht, die traurig stimmt. Irgendwie. Das 808 PureView, das Smartphone mit der 41-Megapixel-Kamera, war das letzte Symbian-Handy aus Finnland. Das Ende einer Ära. Um die ist es zwar ob des in die Jahre gekommenen Betriebssystems nur bedingt schade ist. Dem Markt geht so zukünftig aber eine weitere Alternative zu den aktuell großen Playern verloren. Wobei: Neue Ideen zeigen sich dann ja doch am Horizont.

Weiterlesen Nokia baut keine Symbian-Telefone mehr

Vergleich: Lumia 920 vs. iPhone 5 vs. HTC One X vs. Galaxy S III vs. 808 PureView bei Schummerlicht


Wie es mit der Lowlight-Performance bei Phone-Kameras aussieht, wird immer wichtiger. Unsere US-Kollegen haben auf ihrer Finnland-Tour nicht nur das Lumia 920 im schummrigen Halbdunkel ausgetestet, sondern auch einen Vergleich mit dem HTC One X, dem 808 Pureview, dem iPhone 5 und dem Galaxy S III gemacht, um zu sehen, wer da die Nase vorn hat. Das war erwartungsgemäss das Lumia 920, aber auch das iPhone 5 und das 808 PureView schnitten nicht schlecht ab. Eher unbrauchbar waren die Ergebnisse des HTC One X, Schlusslicht war das Galaxy S III. Wie dabei der Versuchsaufbau genau aussah, erklärt euch Myriam Joire im Video nach dem Break.



Weiterlesen Vergleich: Lumia 920 vs. iPhone 5 vs. HTC One X vs. Galaxy S III vs. 808 PureView bei Schummerlicht

Nokia teast Ankündigung am 18. Juni, dem Tag des Microsoft-Events



Nokia will am kommenden Montag, dem 18. Juni, Neuigkeiten verkündigen. Da Microsoft für denselben Tag ebenfalls ein mysteriöses Event in Los Angeles geplant hat, könnte es einen Zusammenhang mit Redmonds Tablet-Plänen geben. Wahrscheinlicher ist aber, dass Nokia die US-Einführung des 41-Megapixel-Phones 808 PureView bekannt geben wird: Einer der auf Facebook veröffentlichten Teaser zeigt Rolands legendäre Drum Machine TR-808 und ein weiterer (nach dem Break) eine Karte von Hawaii, dessen Telefon-Vorwahl 808 lautet.

Weiterlesen Nokia teast Ankündigung am 18. Juni, dem Tag des Microsoft-Events

Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?



Das 41-Megapixel-Phone 808 PureView war zwar schon im Himmel, in den Läden ist es aber noch nicht angekommen. Trotzdem denkt Nokias Marekting-Chef Vesa Jutila bereits laut über die Zukunft von PureView nach: Zahlreiche anspruchsvolle Kamera-Projekte seien in der Pipeline, Nokia stünden "verschiede Wege" offen. Das finnische Unternehmen kann sich demnach auch dünnere, aber dennoch mit Zeiss-Optik und Oversampling-Technik ausgestattete Modelle vorstellen und arbeitet zurzeit auch an neuen Kamera-Sensoren. Interessantes Detail: wie Jutila anmerkte, müsste es dabei "nicht unbedingt" bei den 41-Megapixeln bleiben.

Weiterlesen Nokia PureView: In Zukunft schlanker und ohne 41MP-Sensor?

Video: Nokia lässt auf Island ein 808 PureView in den Himmel steigen



Uns sind schon einige Fotos des Nokia 808 Pure View untergekommen, aber keines mit so wenig Bodenhaftung: Ein Nokia-Team hat den 41-Megapixel-Brummer mit viel Brimborium an einen Ballon gehängt und das erste wahrhaft himmlische 808 Pure View-Bild geschossen. Das Bild seht ihr oben, das Brimborium im Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Nokia lässt auf Island ein 808 PureView in den Himmel steigen

Nokia PureView 808 taucht bei der FCC auf, zeigt seine Innereien im Netz


Nokias PureView 808 mit seiner 41-Megapixel-Kamera ist bei der FCC aufgetaucht, obwohl Nokia schon klargemacht hatte, dass es in den USA gar nicht herauskommen soll. Kann uns natürlich egal sein, denn im Rest der Welt soll es noch in diesem Quartal rauskommen, in Indien und Russland sogar schon im Mai. Natürlich hat die FCC das wahrscheinlich letzte SymbianBelle-Phone auch einmal komplett durchgemessen, alle Ergebnisse davon gibt es nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Nokia PureView 808 taucht bei der FCC auf, zeigt seine Innereien im Netz

41-Megapixel-Phone Nokia 808 PureView zuerst in Russland und Indien zu haben


Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat Nokia die Handy-Welt mit dem Modell 808 PureView verblüfft, das mit einer 41-Megapixel-Kamera aufwartet. Zur Präsentation hieß es noch etwas unbestimmt, das Gerät würde "im zweiten Quartal" bei uns zu haben sein und zwar für rund 450 Euro. Jetzt haben die Finnen sich präziser zur Markteinführung geäußert - aber es bleibt tendenziell nebulös. Die 808 PureView soll nämlich "in ausgewählten Märkten" im Mai zu haben sein, zuerst und einzig klar benannt wurden dabei aber nur: Russland und Indien.

Weiterlesen 41-Megapixel-Phone Nokia 808 PureView zuerst in Russland und Indien zu haben

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien