Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu 3dPrinter

3D-Drucker-Knarren jetzt auch in Metall



Solid Concepts in Austin Texas stellt wohl jetzt eine 3D Drucker Knarre in Metall her, via Sintering. Keine Frage, das ist nichts für zu Hause, aber zeigt wie gut DMLS (Direct Metal Laser Sintering) mittlerweile ist, selbst für Dinge die ganz schön was aushalten müssen. Das ganze ist auf einem Printer gemacht, der so unerschwinglich ist, dass man dafür einen kompletten Satz Maschinenpistolen kaufen könnte, heisst aber nicht, dass dem immer so bleiben wird. Die Pistole ist übrigens ein 1911 Browning Nachbau. Testvideo nach dem Break.

Weiterlesen 3D-Drucker-Knarren jetzt auch in Metall

Manchester: Erste 3D Knarre bei einer Razzia gefunden



Es scheint so, als würden sich die Kriminellen langsam auf die Zukunft einstellen. In Manchester ist laut Berichten der BBC eine erste 3D Pistole gefunden worden. Teile davon zumindest. Bislang ist den Forensikern allerdings noch nicht klar, ob sich aus den Teilen wirklich eine funktionierende Pistole bauen lässt.

Weiterlesen Manchester: Erste 3D Knarre bei einer Razzia gefunden

Gewehr aus dem 3D-Drucker feuert 14 mal bevor das Material schlappmacht (Video)


Die Entwicklung der Feuerwaffen aus dem 3D-Drucker schreitet absehbar unaufhörlich voran, letzter Schritt: ein Waffenbastler mit dem YouTube-Nick ThreeD Ukulele hat ein Gewehr namens "The Grizzly" entwickelt, mit einem Profi-3D-Drucker von Stratasys in ABS+ hergestellt und feuert die Knarre 14 mal händisch (!) ab, bevor sich erste Risse zeigen. Das Nachladen ist zwar noch deutlich mühsam, aber Grizzly zeigt eindeutig, womit wir zukünftig zu rechnen haben. Video nach dem Break.

[via slashgear]

Weiterlesen Gewehr aus dem 3D-Drucker feuert 14 mal bevor das Material schlappmacht (Video)

Twinkind: Der eigene Zwilling aus dem 3D-Drucker

Foto: Twinkind
Die Firma Twinkind aus Hamburg bietet fotorealistische Ausdrucke von 3D-Scans an, die auf den ersten Blick fast ein wenig unheimlich lebensnah aussehen. Dazu haben sie ein eigenes 360-Grad-Scan-Verfahren entwickelt, das in Sekundenbruchteilen den ganzen Körper scannt, in der Post Production wird dann noch an den Details gefeilt. Ab 225 Euro für eine 15 Zentimeter hohe Figur seid ihr dabei, Haustiere sind (aus welchem Grund auch immer) ein bisschen günstiger.

Weiterlesen Twinkind: Der eigene Zwilling aus dem 3D-Drucker

UPS stattet Filialen in den USA mit 3D-Druckern aus


UPS hat heute verkündet, dass sie ins 3D-Drucker Business einsteigen wollen. Zunächst wurden testweise 60 Filialen in San Diego bestückt, jede soll einen Stratasys Uprint SE Plus bekommen. Der neue Service richtet sich an kleine Unternehmen, Startups und Einzelkunden, die ein professionelles 3D-Modell eines Entwurfs brauchen. Falls sich das Konzept bewährt, soll es auf die gesamten USA ausgedehnt werden. Wie genau die konkreten Angebote aussehen bleibt ein wenig unklar, da ist UPS anscheinend noch am Experimentieren. Könnte aber für einen Logistikkonzern durchaus in vielen Bereichen Sinn machen, denn neben Prototypen, Architekturmodellen und Kunstwerken könnten so etwa auch Ersatzteile schnell "geliefert" werden, indem man sie sich im UPS Store ausdruckt. Video nach dem Break.

Weiterlesen UPS stattet Filialen in den USA mit 3D-Druckern aus

Hands-On mit Disneys AIREAL: Haptisches Feedback ohne Berührung (Video)


Letzte Woche haben wir euch Disney Researchs AIREAL vorgestellt. Das Maschinchen bombardiert den Nutzer mit Luftwirbeln und vermittelt ihm so haptisches Feedback ohne eigentliche Berührung. Derzeit präsentiert Disney den AIREAL auf der Konferenz SIGGRAPH (Special Interest Group on Graphics and Interactive Technique), wo ihn Engadget ausprobieren konnte. Im Demo geht es darum, einen virtuellen Schmetterling auf der Hand von einem Tisch zu einem Fenster zu transportieren. Je mehr sich der Schmetterling der Freiheit nähert, desto aufgeregter schlägt er mit den Flügeln, was sich auf der Hand durch eine erhöhte Frequenz von aufprallenden Luftringen bemerkbar macht. Laut unseren Kollegen funktioniert das System recht gut: Die Kollisionen fühlten sich tatsächlich wie Berührungen an, die sich mit dem schnelleren Flügelschlag etwas verstärkten. Video nach dem Break.

Weiterlesen Hands-On mit Disneys AIREAL: Haptisches Feedback ohne Berührung (Video)

Da liegt was in der Luft: Disney zeigt haptisches Feedback ohne Berührung (Video)


Haptisches Feedback ohne Berührung? Ein spannendes, 3D-gedrucktes Maschinchen aus der Forschungsabteilung von Disney macht es möglich: Der AIREAL bombardiert den Nutzer mit kleinen Luftwirbeln, die auf der Haut kollabieren. Weil der Unterdruck im Inneren der Ringe dabei zusammenbricht, ist der Aufprall deutlich wahrnehmbar. Disney Research beschreibt AIREAL als Schlüsselelement einer Langzeitvision für großmaßstäbliche Augmented Reality-Umgebungen - in der näheren Zukunft werden wir dieser Technik somit allenfalls in Disneyworld begegnen. Trotzdem stellen die Forscher neben der einleuchtenden Verwendung beim Gaming auch eine runterskalierte Tablet-Version vor, aber seht selbst im Video nach dem Break.

[Via Disney Research]

Weiterlesen Da liegt was in der Luft: Disney zeigt haptisches Feedback ohne Berührung (Video)

Einfüßige Ente kriegt Prothese aus dem 3D-Drucker, kann endlich watscheln (Video)


Buttercup die Ente wurde mit nur einem Fuß geboren und krauchte daher eher schlecht als recht durchs Vogelleben im Tierasyl Feathered Angels Waterfowl, Tennessee. Aber dann kamen die Tierpfleger neulich auf die Idee, Buttercup eine Fußprothese aus dem 3D-Drucker zu spendieren und siehe da: endlich watschelt auch diese Ente und freut sich darüber offensichtlich einen Ast. Videos nach dem Break.

[via geekosystem]

Weiterlesen Einfüßige Ente kriegt Prothese aus dem 3D-Drucker, kann endlich watscheln (Video)

Bericht zu 3D-Druckern: DIY-Markt verliert an Fahrt


Erschwingliche Hobby-3D-Drucker verkauften sich im vergangenen Jahr deutlich schlechter, während Industrie-Printer immer mehr Einzelteile produzierten, und der Markt insgesamt um knapp 29 Prozent wuchs. Das sind die Kernaussagen des jährlich vom Beratungsunternehmen Wohlers Associates veröffentlichten Berichts zur 3D-Drucker-Industrie.

Da runzelt man erst mal verwundert die Stirn, und tatsächlich wuchs der Markt für Low-Cost-3D-Drucker von 2008 bis 2011 jährlich um 346 Prozent, bevor sich das Wachstum 2012 auf 46 Prozent verlangsamte. Jahr für Jahr eine Verdreifachung - das musste natürlich irgendwann enden, aber so dramatisch? Wohlers zufolge könnte ein weiterer Grund sein, dass die "niedrig hängenden Früchte möglicherweise abgeerntet wurden". Mit anderen Worten: die eingefleischten Bastler haben sich bereits einen 3D-Drucker zugelegt, während die Durchschnittsfamilie mit den komplizierten Geräten letztlich nichts anzufangen weiß.

Das große Geld wird mit 3D-Printern auf den professionellen Märkten verdient. Neu meldet der Wohlers Report hier, dass dies nicht mehr nur mit Prototypen geschieht, sondern zunehmend auch mit der Produktion von Einzelteilen, zum Beispiel für die Luftfahrt- oder die medizintechnische Industrie. Mehr Details und Zahlen liefert Wired hinter dem Via-Link.

[Via Wired]

Weiterlesen Bericht zu 3D-Druckern: DIY-Markt verliert an Fahrt

Form 1: Über Kickstarter finanzierter 3D-Drucker wird ausgeliefert (Video)


Nachdem die Firma Formlabs auf der Crowdsourcing-Plattform Kickstarter die Finanzierung ihres 3D-Druckers Form 1 locker erreichte, kam es bei der Produktion zu Verzögerungen. Mit ein paar Monaten Verspätung ist es jetzt aber endlich soweit, die ersten Pakete sind geschnürt. Die "Collector's Edition" wird bereits verschickt, und auch alle anderen Unterstützer müssen sich nur noch bis Ende nächster Woche gedulden. Wer Wert auf gute Qualität legt - unsere Kollegen in den USA gerieten beim Prototypen regelrecht ins Schwärmen - und sich von dem 3299 US-Dollar schweren Preisschild nicht abschrecken lässt, kann den Form 1 jetzt hinter dem Quelle-Link bestellen, ausgeliefert wird aber erst im Juli. Video nach dem Break.

Weiterlesen Form 1: Über Kickstarter finanzierter 3D-Drucker wird ausgeliefert (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien