Weiter zur Homepage

AOL Tech

Suchergebnisse für Nintendo

Nintendo rummst ins Minus

Nach drei mehr als erfolgreichen Jahren verbucht Nintendo aktuell einen Verlust von 25 Millionen Dollar für das erste fiskalische Halbjahr 2010. Der starke Yen und sinkende Verkaufszahlen der Wii sind die vornehmlichsten Gründe . Wirklich besser wird die finanzielle Situation auf zukünftig zunächst nicht werden, das prognostiziert Nintendo schon jetzt. Und auch hierfür ist die Wii verantwortlich: Die Verkaufszahlen dürften weiter sinken. Zeit für eine neue Konsole, oder?...

Wii: Nintendo patentiert galoppierenden Plumpsack

Nintendo hat schon für ein Controller-Fahrrad und einen Controller-Teddy ein Patent eingereicht - das aufblasbare Galoppkissen rockt da schon eher. Mal sehen, vielleicht schafft es das Pferdchen ja bis in unsere Wohnzimmer. [via Joystiq Japan] ...

Nintendo 3DS - erster Eindruck

Großer Andrang bei Nintendo als die Nintendo 3DS auf der E3 rumgezeigt wird. Unsere Kollegen konnten sich durchdrängeln und schonmal in aller Hektik die ersten Eindrücke sammeln: der Effekt ist nicht überwältigend, funktioniert aber durchaus und erzeugt ein dreidimensionales Bild, ohne daß man eine Brille tragen oder schielen müsste. Sobald man allerdings den Blick ein wenig abwendet, fällt die Illusion in sich zusammen, wenn man einigermassen ruhig auf den Schirm guckt, klappts aber. Ansonsten fühlt sich die 3DS nicht anders an, als die bisherigen DS/DSis, das Slider Pad ist dem Analogstick von der PSP ähnlich. ...

Nintendo DIs LL: jetzt in Japan

So wie agbemacht: Nintendo hat gestern in Japan den DSi LL veröffentlicht. Und während der Rest der Welt noch bis zum kommenden Jahr warten muss, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr, die ihr gerade in Japan Gadgets shoppt, uns mit Bildern versorgen würdet. Kommt schon, ihr seid doch immer im November in Japan, um euren Kirschbaum für die kommende Blüte nochmal so richtig vorzubereiten? Na also. ...

Nintendo 3DS im Teardown

Noch müssen wir ein bisschen warten, bis wir ein Nintendo 3DS in den Händen halten können, aber gut, dass andere bereits ein Teardown mit der kommenden 3D-Konsole abliefern und wir uns zumindest dem GearPr0n widmen können. Vorfreude darf ja gerne mal einen sadistischen Touch haben ... ...

Pedometer für die Nintendo DSi

Die Jungs von Joystiq haben sich den Nintendo-Manager David Young geschnappt und ihn über die Pläne des Konzerns zur eben gelaunchten DSi ausgefragt. Der hat vielsagend verkündet, dass DSi und Wii "bestimmt irgendwie" interagieren können, um dann ganz konkret zwei "activity meters" zu versprechen, die die DSi zum Personal Trainer machen. Die Pedometer sollen drahtlos mit der Konsole verbunden sein und das passende Game wird es erlauben, einen Mii-Charakter von der Wii zu importieren....

Nintendo 3DS wird auseinandergenommen

Die erst neulich aus dem Werk entwendete Nintendo 3DS hat anscheinend ihr vorläufiges Ende auf dem Seziertisch ereilt: große Überraschungen gibt es dabei zwar nicht (die augenscheinlich unterdimensionierte 1300 mAh Batterie ist da leider auch keine Ausnahme), aber was gibt es Schöneres als Platinen und Schaltkreise aus nächster Nähe in ihrer unnachahmlichen Harmonie zu betrachten? Noch mehr davon findet ihr nach dem Quelle-Link, wer selbst auseinderfriemeln will, wird sich noch bis zum Launch im März gedulden müssen. ...

Nintendo 3DS - zweiter Eindruck: funktioniert!

Gestern konnten die Kollegen in der Drängelei auf der E3 nur einen kurzen Blick auf die Nintendo 3DS erhaschen. Mittlerweile haben sie sie auch ausprobiert - und sind beeindruckt. Am Nintendo-Stand gab's Games ohne Ende: Gezeigt wurden zu gleichen Teilen spielbare Tech-Demos, nicht spielbare Trailer und normale 3D-Filme. Noch mehr als die Quantität des Angebots überzeugte aber die Qualität. Die meisten Games waren von der Grafik her mindestens auf iPhone 3GS-Level, und der 3D-Effekt funktionierte bei fast allen. Auch die Qualität des Bildschirms überzeugte. WIe schon gestern klar wurde, rutscht man zwar schnell aus dem 3D-Effekt raus, ist dann aber auch schnell wieder drin. Der untere Display sieht ähnlich aus wie ein DS-Screen, ist aber ein wenig schärfer, wobei es bei laufendem 3D für die Augen ziemlich anstrengend ist, zwischen den beiden hin und her zu wechseln. Zur Hardware gab es nicht viel zu sagen, sie fühlte sich solide an, wenn auch ein wenig...

Nintendo entwickelt angeblich ein Android-Tablet

Nintendo Everthing haben ein paar Tweets von Nintendo America-Entwickler Nando Montezaro eingesammelt, die mehr als deutlich verkünden, dass Nintendo anscheinend an einem Android-Tablet arbeitet. Die vom 18. November stammenden Tweets, die inzwischen gelöscht wurden, deuten auf ein Tablet hin, das vor allem für den Einsatz in Schulen gedacht ist und Lernspiele mit den Game-Charakteren bieten soll, die bekannten Nintendo-Klassiker sind aber wohl (noch?) nicht dabei. Andererseits könnte Nintendo nach dem Wii U-Desaster natürlich ein paar Erfolgsmeldungen gut gebrauchen: Abwarten. [via Nintendo Everything]...

Sony attackiert Nintendo: DSi nur Kinderspielzeug

Ein bisschen etwas ungewöhnliches für zwischendurch: John Koller, SCEA Director of Marketing bei Sony und unter anderem für die PSP zuständig, nennt Nintendos DSi ein "Kinderpsielzeug, das signifikante, demographische Erhebungen über Gamer ignoriert" und stellt fest, dass das Konkurrenzprodukt im Vergleich zur eigenen Maschine nur mit wenigen Blockbustern aufwarten kann, sowie keinen großen Support von Third-Parties bekommt. Aha. Das sind starke Worte im Hinblick darauf, dass sich der Vorgänger des DSi, Nintendo DS, in etwa doppelt so oft verkaufte wie Sonys PSP, nämlich ca. 100 Mio mal. Diese Zahlen mit Marketinggezwitscher wegzuwischen, dürfte sich schwierig gestalten. Im übrigen sollte man sich bei Sony vielleicht langsam um das iPhone bzw. den iPod Touch Gedanken machen, da die beiden immer mehr Game Developer anziehen und immerhin bei 30 Mio verkauften Units liegen. Derweil scheint man sich aber lieber in schier endlosen Gerüchten um eine UMD-lose...

Nintendo DSi: ab April in den USA?

Weitere Auslandsnachrichten: Nintendo schickt das DSi im April nach Amerika. 180 Dollar soll die neue Taschenkonsole kosten. Für Europa steht noch kein Starttermin fest. ...

Kostenspirale: Auch Nintendos Wii wird günstiger

Nachdem bereits die Kollegen namens PS3 und Xbox 360 kräftig den Preis frisiert haben, war klar, dass Nintendos Wii nicht länger auf ihren Preisen bleiben konnten. In den USA gibt es die Nintendo bald ab 199 Dollar, was sich erfahrungsgemäss 1 zu 1 bei uns widerspiegeln wird. Der Weihnachtsmarkt scheint so gerettet, aber ist dem auch wirklich so? ...

Teardown: Nintendo DSi XL wird genauestens untersucht

ifixit haben sich die letzte Inkarnation von Nintendos DS, die DSi XL vorgenommen, sie schön sorgfältig in ihre Bestandteile zerlegt und mit der Nintendo DSi verglichen. Ergebnis: nur der Power Mangement Chip und der für die Antenne sind etwas anders, vom gerüchteweise eingebauten Tegra Chip keine Spur, es ist beim schon in der DSi verbauten ARM geblieben. Mehr im Video nach dem Break... [via ifixit] ...

Designfetisch: Nintendos Geschichte des Handheld im Printset

Wer im Club Nintendo ist und noch über einen Batzen Mariotaler verfügt (300 um genau zu sein), sollte nun fix sein, denn Nintendo hat dieses wunderschöne Sammelkartenset zur Geschichte des Handheldgamings herausgebracht. Insgesamt zwölf Karten mit Grafiken gibt es in der Kollektion, die selbst wohl auch als Sammelstück bald Karriere machen dürfte. [Via Kotaku] ...

Nintendo Wii Vitality Sensor ist tot

Der Puls war schon lange schwach, und jetzt ist er ganz weg: Nintendo hat den 2009 angekündigten, aber niemals verkauften Vitality Sensor für die Wii begraben, weil er immer noch nicht die gewünschte Qualität liefert. Wie Nintendos Boss Satoru Iwata in einem Interview erklärte, müsste der Pulsmesser vor dem Marktstart bei "1000 von 1000 Personen" funktionieren, leider seien die Resultate aber nur bei 90 von 100 Testpersonen befriedigend. Schon 2011 war mangelnde Genauigkeit der Grund für die Verzögerung, die Hoffnung war damals allerdings noch ungebrochen. Seither hat sich offenichtlich so wenig getan, dass Nintendo sich jetzt endgültig von dem Projekt verabschiedet....

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien