Skip to Content

AOL Tech

Recent Comments:

Arbeitet Apple an einem 4K Ultra HD TV? {Engadget Germany}

Mar 27th 2013 11:44AM Das stimmt. Laut der Digitimes (und vielen anderen Wahrsagern) hätten wir nach dem Tod von Steve Jobs geradezu mit coolen neuen Gadgets überrollt werden müssen. Was gab es? Verbesserte iPads sowie neue iPhones.

Arbeitet Apple an einem 4K Ultra HD TV? {Engadget Germany}

Mar 27th 2013 10:20AM Also unterm Strich eine von LG hergestellte Apple- Glotze mit entsprechender AppleTV Software und ein Schuss Siri.
Das alles zu einem entsprechend hohen "Apple-Preis". Wobei sich die Frage stellt, wie Apple das Gerät mit den durchschlagenden Inhalten befüllen will. Die Kabelanbieter werden sicherlich die goldenen Gänse an Apple rausrücken.

Somit darf der Kunde dennoch seinen Comcast, TimeWarnerCables, Fios, KabelDeutschland, Canal+ (um hier ein paar dieser Unternehmen zu nennen) anschliessen.

Warum sollte man also das Gerät kaufen? Nur weil ein "Apfel" drauf ist.

P.S.: Apple steht dann vor dem gleichen Problem wie Sony und Konsorten. Wie bringe ich die 4K- Inhalte technisch zum Kunden?

Samsung CEO JK Shin: Windows Smartphones und Tablets verkaufen sich nicht gut {Engadget Germany}

Mar 15th 2013 8:00AM So langsam sollte auch der Letzte die Taktik von Samsung verstanden haben.

Die haben an Android, Windows Phone etc. gar kein Interesse. Die sammeln jetzt wertvolle Informationen und Daten um anschließend die High-End Endgeräte mit Tizen rauszubringen. Das Samsung Ativ war doch ein reines Alibi- Gerät um seitens Microsoft Unterstützung zu erhalten. Das waren alles wertvolle Informationen die Samsung beim Aufbau eines eigenen Betriebssystems wunderbar nutzen kann.

Bis dahin ist die Marke Galaxy dermaßen stark, dass niemand den Unterschied merken wird. Realistisch gesehen interessiert es die wenigsten Kunden welches Betriebssystem läuft. Samsung muss nur zusehen, dass die Apps von Android auf Tizen laufen.

ZDF startet heute-App für Android und iOS {Engadget Germany}

Feb 28th 2013 6:37AM Für mich gehören diese Dinge auch nicht zur Grundversorgung.

Grundversorgung ist wenn ich via Radio, TV und Internet mich mit Informationen versorgen kann. Da dies bereits möglich ist und von jedem auch so genutzt werden kann, brauchen wir nicht auch noch x- Apps sowie x-Internetseitens mit verschiedenstem Content.

Ard.de und Zdf.de würden völlig ausreichen.

Aber so sind halt die öffentlich-rechtlichen. Man bläst halt das Geld immer schön raus. Warum auch sparen? Der dumme Bürger muss doch eh zahlen- ob er will oder nicht.

Von mau bis umwerfend: Alle PS4-Gametrailer im Überblick (Video) {Engadget Germany}

Feb 22nd 2013 9:37AM Es kommt doch immer darauf an, was die User draus machen. Sony & Co. bieten die ein oder andere Neuerung an und überlassen es dem User.
Das ist das gleiche wie mit allen anderen Sachen. War doch bei Whatsapp etc. genauso. Entweder die Nutzer nehmen es an oder sie lassen es bleiben.

Dieser ganze Social- Schmarrn ist doch ein nettes Beiwerk. Überzeugen müssen die Inhalte. Meine PS-Vita hat auch diese "near"- Funktion wo ich mit anderen Spielern chatten und mich austauschen kann. Aber ich habe es nicht einmal benutzt.

Mir ist es wichtig, dass die jeweiligen "Marken" an Spielen verfügbar sind. Und das werden sie bei der PS3. Denn um diese Konsolen kommen nunmal die Publisher nicht drumherum. XBOX und Playstation. Diese beiden teilen nunmal den Core-Markt unter sich auf.

Und spätestens wenn alle tollen Spiele für die PS3 verfügbar sind, wird nach den Socialising- Zeug kein Hahn mehr krähen. Denn als Spieler muss ich mcih auf das Spiel konzentrieren und nicht noch mich drum kümmern, dass meine Spielvideos über USTREAM verbreitet werden.

Playstation PS4 bekommt weiteres unsichtbares Preview bei Jimmy Fallon (Video) {Engadget Germany}

Feb 22nd 2013 5:16AM Ich habe bereits die PSVita und bislang jede Konsole von Sony besessen. Ich werde mir auch die Playstation 4 holen. Bin schon sehr gespannt, wie die Konsole aussehen wird.

Der Controller sieht schon sehr cool aus. Hoffentlich überträgt sich die Designsprache auch auf die Konsole selbst.

Gerüchteküche brodelt: Apple kauft (mal wieder) Loewe, AppleTV bekommt SDK {Engadget Germany}

Feb 14th 2013 12:23PM @max

Da magst du recht haben. Aber in der Vergangenheit hatten auch andere Firmen sehr große Bargeldreserven. Was ist aus denen -zum Teil- geworden? Die halten auch nur solange, wie die Kunden auch weiterhin Produkte kaufen. Ist dem nicht mehr der Fall, so werden diese auch ganz schnell wieder schmelzen.

Zu deiner These: Warum sollten die großen Medienhäuser sich kaufen lassen oder sich von Apple abhängig machen??? Wie das ausgeht spürt derzeit die Musikindustrie. Preise diktiert hier Apple.
So dumm sind Firmen wie TimeWarner nicht.

Und eines hast du vergessen: Selbst wenn Apple Inhalte einkauft, so müssen diese Transportiert werden. Die Internetprovider werden nicht den Packesel für Apple spielen. Die wären schön dumm. Auf der einen Seite das Abo- Modell an Apple verlieren und dann auch noch die Daten ausliefern? Niemals.

Apple kann sich drehen und wenden wie es will. Wenn ihnen niemand Content und die Transportwege überlässt, dann kann man ein iTV oder AppleTV nunmal nicht erfolgreich starten.

Und wenn ich mir die Pläne von Netflix und Hulu so ansehe, dann ist Apple einfach mal wieder zu spät dran.

Apple kann gerne ne Mattscheibe bauen. Am Ende heisst es wieder CI+ von KabelDeutschland& Co. einschieben. Zumindest für D.

Gerüchteküche brodelt: Apple kauft (mal wieder) Loewe, AppleTV bekommt SDK {Engadget Germany}

Feb 14th 2013 9:18AM Wer glaubt denn bitte noch an einen Einstieg durch Apple ins TV- Geschäft??

Man kann es noch so oft schreiben und kommentieren. Dadurch ändert sich die Realität auch nicht. Beim sog. iTV ginge es um ein Konzept welches Hardware und Content zusammenführt. Das dies nur schwierig umzusetzen ist, sieht man derzeit bei AppleTV.
Das Ding kann noch so billig und toll sein. Solange der durchschnittliche TV- Konsument einen Receiver seines Kabel- oder Satellitenanbieters braucht um die Kanäle empfangen zu können, solange wird AppleTV nur ein Beiwerk sein.

Erst wenn es Apple schaffen würde, exklusiven Content an sich zu binden, erst dann hätte ein solches Produkt erfolg.

Einen Apple-Fernseher ohne diese Inhalte wäre am Ende nur eine Mattscheibe an der ich meinen Kabelreceiver etc. anstecken muss. Somit navigiere ich wieder über deren Interface. Also nix mit toller Apple UI.

Am Ende zählen die Inhalte. Und solange die Kabelanbieter an Content und Hardware fürstlich verdienen, solange wird Apple auch keinerlei Verträge mit diesen Firmen erhalten.

Bestes Beispiel: HBO. Wer die INhalte sehen möchte braucht einen Kabelanschluss und ein Abo. Nix mit AppleTV. Und HBO und Co. sind gar nicht daran interessiert diesen Goldesel an Apple weiterzureichen.

Also hört mit diesen Träumereien auf.

Lenovo IdeaPad Yoga: Promo-Action im Hamsterrad (Video) {Engadget Germany}

Feb 14th 2013 8:18AM Tja die Chinesen geben halt Gas! Da wird nicht lange lamentiert und ständig nur angekündigt. Mich würde es jedenfalls nicht wundern wenn die chinesischen Hersteller von Unterhaltungselektronik bald die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen.

Lenovo, Huawei, ZTE, TCL, Haier etc. sind die besten Beispiele.

Klasse Aktion übrigens. Absoluter Eyecatcher.

Offiziell: BlackBerry zieht sich aus Japan zurück {Engadget Germany}

Feb 8th 2013 5:22AM Wenn man zu den anderen Betriebssystemen aufholen will, dann darf man vor den Kosten des Supports für Japan nicht zurückschrecken. Andernfalls bleibt man ein Nischenprodukt mit Erfolg in wenigen Ländern (UK, Kanada und USA).

Man sollte wenigstens einen Hauch von Lust verspüren neue Märkte zu erobern.

Profile

No Profile Found

Activity

Engadget Germany
14 Comments

Mehr bei AOL Computer: News | Viren & Sicherheit | Ratgeber | Quiz | Tests | Downloads

Sitemap | Copyright | Jugendschutz | Impressum | Datenschutz | Verstoß melden

© Copyright AOL Deutschland 2011 - Alle Rechte vorbehalten