Skip to Content

AOL Tech

Recent Comments:

Slow Motion Video: Airbag bläst Wasserglas auf die Wiese {Engadget Germany}

Mar 11th 2014 5:07PM Die Überschrift des engadget-Posts?
Nicht nur gelesen, sondern auch zitiert ... der Verfasser hat sie - sowie den Text - ja mittlerweile korrigiert (nach dem Hinweis), also passt's ja jetzt.

Slow Motion Video: Airbag bläst Wasserglas auf die Wiese {Engadget Germany}

Mar 11th 2014 4:11AM "Slow Motion Video: Fallendes Wasserglas löst Airbag aus" ... "Eine feine Idee auch, ein fallendes Wasserglas als Auslöser zu benutzen" ...

Hat sich von euch auch jemand das Video angesehen?!


Eher nicht?!

Kabel Deutschland macht WiFi Kunden zu Homespots {Engadget Germany}

Nov 16th 2013 3:36AM http://www.heise.de/newsticker/meldung/Privat-Router-als-oeffentliches-WLAN-Kabel-Deutschland-will-Homespots-standardmaessig-aktivieren-2046642.html

"[...] verärgert einige Kunden. Sie haben vor allem Angst um die Sicherheit ihres Anschlusses und fürchten, dass die Performance leiden könnte. Auf Anfrage von heise online nahm Pressesprecher Maurice Böhler dazu Stellung. Er weist darauf hin, dass ___jeder Homespot-Nutzer eine eigene IP-Adresse erhält___, sodass der Kunde, der den Homespot bereitstellt, nicht für unsachgerechte Nutzung von anderen Community-Mitgliedern haftet und bei Ermittlungen gegen ein solches nicht in Verdacht geraten kann.

Auch um die Performance müssten die Kunden keine Angst haben, versichert Böhler. Die Internet-Bandbreite für die Homespots von ___10 MBit/s wird dediziert, also zusätzlich___ zur garantierten Bandbreite des Kundenanschlusses, im Netz bereitgestellt. [...]"

Das dürfte vielen die ersten Bedenken nehmen!

Apple holt sich Markennamen "iPhone" in Brasilien zurück {Engadget Germany}

Sep 26th 2013 8:31AM @Björn: 1. hätte man sich mit Sicherheit auch mit Gradiente einigen können und 2. konnten sie das iPhone bisher ja dennoch unter dem Namen weiter vertreiben.

@Smint666: Bei Domains ist das ja eh wieder etwas anderes - das steht doch sogar so in den Vergaberichtlinien. Wozu man aber einen Markennamen extra schützen lassen soll, wenn dieser "Schutz" dann später doch nicht wirklich wirksam ist ...


Es geht ja auch nicht darum, diese Nummer Apple anzukreiden - es geht um die prinzipielle Thematik!

Man wird bei einem weltweit vertriebenen Produkt wohl mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit häufig irgendwo auf ein Land stoßen, in dem ein Produktname (sofern dieser nicht all zu kryptisch ist) bereits registriert ist. Ob Weltkonzern oder Hinterhofschmiede - das ergeht jedem so. Ist es dann aber gerechtfertigt, bei den "größeren" Antragsstellern ein Auge zu zu drücken, bei allen anderen aber mit Verweis auf die Gesetzeslage strikt abzulehnen?
Sollten die Regelungen da nicht für alle gleich ausgelegt werden?

Apple holt sich Markennamen "iPhone" in Brasilien zurück {Engadget Germany}

Sep 26th 2013 6:17AM > Warum? Apple sei weltberühmt, alle anderen Lösungen seien "unfair".

Und wer weltberühmt ist, ist "gleicher" als andere?
Im umgekehrten Falle hätte Gradiente wohl nicht den Hauch einer Chance gehabt, Rechte an einem von Apple bereits 7 Jahre (!) zuvor registrierten Markennamen zu beantragen ...

Sollte diese fadenscheinige Begründung tatsächlich ernst gemeint sein, kann man nur den Kopf schütteln!

Smartphones haben Feature Phones weltweit überrundet {Engadget Germany}

Apr 26th 2013 4:36PM "Smartphones haben Feature Phones weltweit überrundet"

Früher hätte man sich bei ~52% maximal getraut, das Wort "überholt" in Erwägung zu ziehen - überrundet klingt aber natürlich auch schön ... plakativ ...

Siri Daten werden von Apple bis zwei Jahre gespeichert {Engadget Germany}

Apr 19th 2013 3:39PM Sowie 1-2 Wörter ("[...] bis *zu* zwei Jahre *lang* [...]") - und im Text selbst geht es gerade so weiter ("[...] oben hat uns Siri mit *einem* "Wegbeschreibung" beglückt, *das* sich mit[...]") => "Junge sag ma Wegbeschreibung, alda"!

Qualität und so ...

Voll daneben: Microsoft fährt im Kampf gegen Raubkopien Rollstuhlfahrer über den Haufen {Engadget Germany}

Feb 28th 2013 6:51AM Sorry, aber der größte Teil deiner Argumentation leuchtet mir nicht ein.
Wenn ich mir ein Produkt nicht leisten kann/möchte, dann rechtfertigt das doch noch lange keine Gratis-Selbstbedienung!
Zumal es mittlerweile wohl mehr als ausreichend kostenfreie / günstige Alternativen zu Office & Co. gibt ... dass die potentiellen Kunden die Software kopieren statt sie zu kaufen, ist mMn. auch eher deren Mentalität, denn irgendeinem Vertriebskonzept o.ä. zuzuordnen - sooooo kompliziert/antiquiert/realitätsfern scheint mir dieses nun auch wieder nicht.

Warum dann bei 30 Euro/Software eine Grenze zum kopieren=doof bestehen soll, erschließt sich mir auch nicht. Falsch ist falsch und nicht ab < 30 € "falscher" ...

Ich möchte für meine Arbeit entlohnt werden, also gestehe ich dies auch jedem anderen zu - passt mir der Preis, zugehörige Rahmenbedingungen, die Strategie/Einstellung des Herstellers, o.ä nicht, so kann ich mich auch nach Alternativen umsehen oder ggf. darauf Verzichten ...

Voll daneben: Microsoft fährt im Kampf gegen Raubkopien Rollstuhlfahrer über den Haufen {Engadget Germany}

Feb 28th 2013 6:37AM Besser hätte man es kaum zusammenfassen können!

Haze: die vielleicht schickste Wetter-App für iOS {Engadget Germany}

Feb 15th 2013 1:03PM Schaut mir irgendwie ziemlich nach Ubuntu Phone aus (Farbgebung, Swipe an den Rändern etc.) ... besonders tolle technische Neuerungen konnte ich da jetzt aber nicht entdecken.

Profile

No Profile Found

Activity

Engadget Germany
26 Comments

Mehr bei AOL Computer: News | Viren & Sicherheit | Ratgeber | Quiz | Tests | Downloads

Sitemap | Copyright | Jugendschutz | Impressum | Datenschutz | Verstoß melden

© Copyright AOL Deutschland 2011 - Alle Rechte vorbehalten