Weiter zur Homepage

AOL Tech

Microsoft will am 18. Juni große Neuigkeiten verkünden, wahrscheinlich zu Windows-RT-Tablets


Microsoft hat angekündigt am 18. Juni, also nächsten Montag, wichtige Neuigkeiten zu verkünden - ohne allerdings ins Detail zu gehen. Klar ist unterdessen, dass Microsoft am 20. Juni die nächste Generation Windows Phone vorstellen wird und dazu passend will AllThingsD erfahren haben, dass es zwei Tage vorher um Windows RT gehen wird, die für ARM-Prozessoren optimierte Variante von Windows 8, sprich: Tablets.

Weiterlesen

HomeOS: Microsofts Lösung für die Heimautomation (Video)


Was Google kann, kann Microsoft schon lange. Tatsächlich arbeitet Microsoft schon lange an einer Lösung in Sachen Heimautomation, jetzt ist der Testbetrieb gestartet. Alarm- und Klimaanlage, Haushaltsgeräte lassen sich zukünftig zentral von einem Rechner aus steuern. HomeOS nennt Microsoft die neue Software-Lösung, die bereits in zwölf Häusern getestet wird. Egal ob Smartphone, Drucker oder Heizstrahler im Wintergarten: Das System erkennt die Geräte und verzahnt alle Komponenten miteinander. Es gibt sogar bereits ein paar Apps, z.B. zur Kontrolle des Energieverbrauchs oder für die Gesichtserkennung. Die Programme gibt es im so genannten "HomeStore" und lassen sich von den Usern ganz nach Bedarf laden. Ein Video wartet hinter dem Klick, das erklärende PDF hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen

Microsoft Office 15 Apps kommen mit eigenem Touch Mode für Tablets

Wie will Microsoft das Problem lösen, dass Windows 8 auch auf Tablets mit Touchscreen läuft? Mit einem eigenen Touchmode. Zdnet hat einen Screenshot einer technical Preview zu Gesicht bekommen und den wichtigsten Button, der in allen Programmen der Serie ist, auch gefunden. Bislang noch funktionslos, könnten die Officeprogramme so sicherstellen, dass sie nur die unter Touch-Bedingungen auch wirklich bedienbaren Menus zur Verfügung stellen, oder sie in gewisser Weise modifizieren.

Weiterlesen

Microsoft erklärt, wie man Apps im Windows Store einreicht (Video)


Dieser sympathisch-manische Herr mit den vor Aufregung glänzenden Wangen erklärt euch, wie ihr Windows 8-Apps im Windows Store einreichen könnt. Zuerst: Namen der App überlegen und reservieren, damit ihn euch keiner wegschnappt. Den Rest könnt ihr auf der ausführlichen Post auf dem Microsoft Blog (nach dem Quelle-Link) nachlesen oder im Video nach dem Break erzählen lassen, unter anderem dass Microsoft mit etwa sechs Tagen zwischen Einreichen und Erscheinen einer App im Windows Store rechnet, wobei das Überprüfen (weil von "echten Menschen" durchgeführt) am meisten Zeit beansprucht.

Weiterlesen

Hands-On: Alienware X51 Gamer PC


Dells Gamersparte Alienware hat auf einem Launch-Event in London ihrer neuen Einsteigergamerkiste X51 eine offizielle Premiere gegeben, die designtechnisch sowohl bei Xbox als auch bei der PS3 freizügig Anleihen nimmt und damit wohl reine Konsolenspieler anlocken will. Jede Menge USB-Ports (sechs mal USB 2.0, zweimal USB 3.0) sorgen für Konnektivität, als Grafik gibt es die NVIDIA GeForce GT 545, die sich auf eine GTX 555 aufrüsten lässt, außerdem HDMI 1.4, WiFi, und 7.1 Surround Sound. Bei uns ab jetzt ab 799 Euro zu haben, Lieferzeit momentan 11 Tage.

Weiterlesen

Windows 7, Vista und XP: Internet Explorer wird Teil von Windows Update

Wir haben doch keine Zeit! Also: Danke, Microsoft für den guten Gedanken. Im kommenden Jahr wird der Internet Explorer Teil von Windows Update und zieht sich Updates automatisch. Das Programm beginnt in Australien und Brasilien und soll dann kontinuierlich in weiteren Ländern an den Start gehen. Eine Win/Win-Situation, sagt Microsoft, so sei der Browser immer sicher und HTML-5-Features könnten kontinuierlich impplementiert werden. Und wem das alles zu heikel ist, muss nicht mal mitmachen. Aber lest selbst. Hinter dem Link.

Weiterlesen

Qualcomm: Windows 8-Rechner mit Snapdragon-Prozessoren in Planung


Bei einem Investortreffen kürzlich hat Qualcomm CEO Paul Jacobs bestätigt, dass seine Firma momentan gemeinsam mit Microsoft an einem Windows 8-Computer arbeitet, der auf Basis der ARM-basierten Snapdragon-Prozessoren laufen soll. "Windows 8 auf ARM wird ist eine große Möglichkeit", wird Jacobs zitiert. Bislang wurden alle Windows-Versionen für x86-Prozessoren konzipiert, auch für Redmond würde dieser Schritt einiges an Entwicklungsenergie einfordern. Ende 2012 sei ein realistischer Termin für den gemeinsamen Launch.

[Via BGR]

Weiterlesen

Dell Lattitude ST: neues Video des Windows Tablet aufgetaucht



Neuigkeiten in Sachen Windows-Tablet und Dell. Die malaiische Website des Computer-Herstellers präsentiert aktuell ein Video des Lattitude SL und bestätigt dabei Features, die wir bereits vermutet hatten. Zwei Kameras, ein HDMI-Ausgang, Stylus und ein Atom-Prozessor. Zusammen genommen mit der Docking-Station fragen wir uns jetzt natürlich, ob nun alles an Bord ist beim Peju, das uns bereits eine ganze Weile begleitet. Ihr könnt mitraten im Video hinter dem Break.

Weiterlesen

StatCounter: Windows 7 überholt XP weltweit



Laut StatCounter hat Windows 7 etwa zwei Jahre gebraucht, um an XP vorbeizuziehen: Seit Oktober 2011 ist Windows 7 mit einem Marktanteil von 40 Prozent das am weitesten verbreitete Betriebssystem der Welt. Der Marktanteil von XP liegt bei 38 Prozent, Vista verharrt zurzeit bei 11 Prozent. In Deutschland hat Windows 7 die Nase übrigens bereits seit Januar 2011 vorne. Wer sich für die Zahlen zu anderen Regionen oder auch mobilen Betriebssystemen, Browsern etc. interessiert, findet das interaktive Diagramm hinter dem Quelle-Link.

[Via WinRumors]

Weiterlesen

Microsoft hört auf Entwickler, verändert das UI von Windows 8



Windows 8 ist alles andere als marktreif, die frühe Entwickler-Version, die Microsoft anlässlich der Build-Konferenz freigegeben hat, zeigt aber, wie wichtig dem Software-Riesen das Feedback der Developer ist. Im entsprechenden Blog hat Microsoft jetzt Änderungen angekündigt, die auf eben jenen Rüclmeldungen der early adopter beruhen. Apps sollen sich zukünftig in Gruppen organisieren lassen, die alphabetische Reihenfolge kam überhaupt nicht gut an und macht ja auch wenig Sinn. Außerdem passen ab sofort mehr Apps in eben diese Darstellung. Und Geschäftskunden können innerhalb des Firmen-Netzwerks den Start-Screen und die zur Verfügung stehenden Programme vereinheitlichen. Zwei von zahlreichen Neuerungen. Ihr könnt das selbst nachlesen, hinter dem Link.

Weiterlesen

Logitech Wireless Touchpad für Windows

Schon die Windows 8 Entwickler-Version runtergeladen? Dann braucht es eigentlich ein Touchpad. Das Trackpad von Logitech kennt 2-Finger und 3-Finger-Gesten und kommt mit einem eigenen Logitech Unifying USB Receiver der noch 5 weitere Geräte versorgen kann. Für 50 Dollar ist man dabei. Die Windows 8 Funktionalität ist natürlich nicht gesichert. Aber mit normalem Windows dürfte es gehen.

Weiterlesen

Windows 8 Entwickler Preview schon jetzt als Download

Das ging schnell, gerade eben erst offiziell im Detail präsentiert und schon gibt es die Developer Preview von Windows 8 als Download. Wir hatten es fast erwartet, natürlich nur für Intel 32- oder 64-Bit X86. Als Windows-Ersatz kann man es natürlich nicht empfehlen, aber wer noch eine Partition frei hat, dürfte damit seinen Spass haben und kann sich schon mal eingewöhnen. Download im Quelle-Link.



Weiterlesen

Mäuse ohne Grenzen: Microsoft erlaubt Steuerung mehrerer Rechner mit einer Maus




Mehrere Computer mit einer Maus und einer Tastatur steuern? Rocket Science, jedenfalls bis jetzt. Truong Do von Microsoft ist dabei, das Problem zu lösen. Sein Projekt "Mouse Without Borders" (poppig ist immer gut) erlaubt es dank spezieller Software, bis zu vier Computer in einem WiFi-Netzwerk mit nur einem Set von Eingabegeräten zu bedienen, so als wären die Rechner nur externe Monitore an ein und demselbem Computer. Sogar Files können so per Drag&Drop verteilt werden. Den Code gibt es umsonst (Achtung, direkter Download-Link), das Video wartet hinter dem Klick.

Weiterlesen

Nomen est Omen: Windows 8 bootet in weniger als acht Sekunden (Video)


Das MacBook Air gibt ja gerne damit an, dass es ziemlich booten kann. Was hat also Microsoft in der Zwischenzeit getan? Windows 8, das kommende PC-Betriebssystem von Microsoft, hat bislang mit slicker UI und anderen interessanten Features Aufmerksamkeit erregen können. Nun wird demonstriert, wie schnell das OS vom ausgeschalteten Rechner hochfahren kann. Das Ergebnis: ziemlich flotte acht Sekunden. Der Grund liegt in der neuen Kernel-Architektur, die Kernel-Sessions werden nämlich nicht mehr wie noch bei Windows 7 komplett geschlossen, sondern stattdessen in einen Ruhezustand geparkt. Damit können 30-70% der Bootzeit gespart werden. Die Demo in dem Video nach dem Break. Ausführlichere Infos im Windows-Blog (Quelle).

[Via Gizmodo]



Weiterlesen

Nase voll: Samsung baut jetzt auch ein Windows Tablet

Eine Quelle des Korea Economic Daily bringt neues Licht auf die Strategien von Samsung in Bezug auf Tablets. Auf der Microsoft BUILD Entwicklerkonferenz vom 13.-16. September soll ein neues Tablet mit Windows 8 vorgestellt werden. Es würde uns nicht wundern, denn das Spießrutenlaufen, das Apple peinlicherweise zur Zeit mit Samsung Tablets und Smartphones (neuste Station, Japan) veranstaltet bringt sicherlich etwas Verunsicherung in den Chefetagen. Bis zur Konferenz ist es ja nicht mehr lang und dann wissen wir mehr.

Weiterlesen

« Vorherige Seite | Nächste Seite »



Die Neusten Galerien