Weiter zur Homepage

AOL Tech

Video: Microsoft Deutschland präsentiert Windows 8.1


Vor zwei Tagen hat Microsoft das Update auf Windows 8.1 weltweit zum Download freigegeben. Jetzt stellt Boris Schneider-Johne, Produkt Manager von Microsoft Deutschland, seine persönlichen Highlights des Upgrades vor und erklärt neue Funktionen: Los geht's im Video nach dem Break. Die Pressemitteilung zum Start von Windows 8.1 findet ihr hier.

Weiterlesen

Jetzt verfügbar: Windows 8.1


Microsoft trotzt der Verwirrung um Datumsgrenzen und hat Windows 8.1 weltweit zum Download freigegeben. Für Nutzer, die Windows 8 installiert haben, ist das Update kostenlos. Wer sich jetzt für den Umstieg von Windows 7 entscheidet, zahlt für den Download oder die DVD 119,99 € bzw. 279,99 € für die Pro-Variante. Die Pressemeldung gibt es hinter dem Klick.

Weiterlesen

Facebook-App für Windows 8.1 ist da


Rechtzeitig zum heutigen Start von Windows 8.1 hat Facebook jetzt die App für das Microsoft-Betriebssystem veröffentlicht. Überraschung gibt es nicht, alles ist so wie man es von Facebook kennt, mit Status-Updates, News Feeds, Messaging und Benachrichtigungen an den vertrauten Orten. Nun müsst ihr euch nur noch etwas gedulden, bis die App auch im deutschen Store ankommt.

Weiterlesen

Gerücht: GTA V soll Anfang 2014 für den PC kommen


Bisher hatten sich Rockstar Games nicht dazu geäußert, wann und ob es eine PC-Version von GTA V geben soll. Laut Eurogamer UK soll das Open-World-Game jetzt tatsächlich im ersten Quartal 2014 für Windows kommen, Rockstar Games verweist als Kommentar dazu aber weiterhin nur darauf, daß man sich auf die Konsolen konzentriere und über eine etwaige PC-Version nichts zu sagen habe. Vom zeitlichen Ablauf her dürfte es aber passen: GTA 4 war 2008 acht Monate nach der Konsolenversion auch für den Rechner erschienen.

[via Eurogamer]

Weiterlesen

Surface 2 und Surface 2 Pro Promovideos sind da (Videos)


Nachdem Microsoft gestern mit dem Surface 2 und dem Surface Pro 2 die neue Surface-Generation vorgestellt hat (und sich einige noch immer fragen, warum Windows RT beim Surface 2 noch eine Chance bekommt), haben sie nun auch zwei Promovideos veröffentlicht. Die zeigen die beiden von ihren besten und jetzt flacheren Seiten und stellen all das heraus, was wir uns (zumindest teilweise) schon für die erste Generation gewünscht hatten: bessere Akkulaufzeit, dünner, schneller, bessere Displays, mehr Anschlüsse und jetzt auch Kameras, die den Namen verdienen: Videos nach dem Break.

Weiterlesen

Heute ab 16.30 Uhr: Microsoft zeigt die zweite Generation der Surface-Tablets


In New York zeigt Microsoft heute Nachmittag deutscher Zeit, wie man sich in Redmond die Zukunft der Tablets vorstellt. Der eigenen, wohlgemerkt, der Event steht im Zeichen der Surface-Reihe. Gerechnet wird mit dem zweiten Versuch, Windows RT zu besserer Hardware und vor allem besserer Software-Optimierung zu verhelfen. Aber auch das neue Surface Pro gilt als gesetzt.

Bleibt die Frage, wann und ob überhaupt Nokia sein eigenes Tablet an den Start bringen wird. Vielleicht ist das Lumia 2520 ja der Überraschungsgast heute in New York.

Unser Team in New York ist vor Ort und tickert live.

Weiterlesen

Windows 8.1: Preise wie bei Windows 8


Microsoft hat im hauseigenen Blog die US-amerikanischen Preise für Windows 8.1 bekanntgegeben. Wer bereits Windows 8 auf seinem PC installiert hat, erhält das Upgrade kostenlos. Alle anderen bezahlen 120 Dollar für Windows 8.1 und 200 Dollar für Windows 8.1 Pro. Das sind dieselben Preise wie jetzt für Windows 8 (in Deutschland kosten die beiden Versionen derzeit 120 und 280 Euro). Neu ist, dass Microsoft eine sogenannte Vollversion der Software verkauft. Für die Installation ist es somit nicht mehr erforderlich, dass Windows bereits auf dem Rechner läuft. Windows 8.1 kann entweder über den Windows Store runtergeladen oder im Geschäft als DVD erworben werden.

Außerdem erklärt Microsoft, wie das Upgrade für Nicht-Windows 8-Nutzer funktioniert: Die persönlichen Daten von Windows 7-Nutzern werden übernommen, alle anderen Anwendungen müssen neuinstalliert werden, auch Microsoft Office. Für Windows XP- oder Vista-Geräte sei Windows 8.1 nicht designed oder empfohlen. Wer dennoch am Upgrade interessiert sei, soll die DVD kaufen, seine Daten sichern und dann komplett neuinstallieren. Die neue Version des Betriebssystems ist ab dem 18. Oktober erhältlich.

Weiterlesen

Microsoft zeigt neue Tablets am 23. September


In New York will Microsoft am 23. September neue Surface-Hardware zeigen, die Einladungen wurden gerade verschickt. Nach den Preissenkungen wird es nun also Zeit für die zweite Tablet-Generation. Bleibt die Frage, ob es beim Formfaktor bleibt, oder ob wir vielleicht auch schon ein kleineres Tablet zu sehen bekommen. Und was ist eigentlich mit Windows RT? Gibt Microsoft der für ARM-Prozessoren optimierten OS-Version noch eine Chance?

Weiterlesen

100 Euro billiger: Microsoft preist das Surface Pro neu aus, andere Händler ziehen noch mehr ab (Deal!)


779 Euro für 64 GB bzw. 879 Euro für 128 GB Speicher ruft Microsoft Deutschland aktuell für das Tablet Surface Pro auf. Damit spart man exakt 100 Euro. Auch der Einzelhandel hat die neuen Preise zum Teil bereits übernommen. Wem diese Ersparnis die Kaufentscheidung leichter macht, sollte jedoch schnell zuschlagen. Und noch mehr sparen. Bei notebooksbilliger.de gibt es die 128er Version heute - und nur heute - für 749 Euro. Ab 12 Uhr, also jetzt. Das könnte sich lohnen, wenn wir wissen ja: Beim Surface ist viel Speicher unbedingt erforderlich.

Weiterlesen

App-Alarm: Foursquare für Windows 8


Für alle Geräte mit Windows 8 steht ab sofort die offizielle Foursquare-App zur Verfügung. Damit wagt das Unternehmen auch erstmals die Entwicklung einer Tablet-spezifischen Anwendung. Alles funktioniert wie gewohnt: einchecken, Badges checken, Bürgermeister werden.

Mehr Infos bei Microsoft und auch bei Foursquare. Die App? Im Store, wo auch sonst!

Weiterlesen

Windows 8.1 kommt mit Skype auf dem Startbildschirm


Microsoft integriert seine Internet-Telefon-Software Skype direkt in das kommende Betriebssystem-Update Windows 8.1. Wer Skype nutzen will, braucht die App dann nicht mehr erst zu laden, da sie automatisch als Kachel auf dem Startbildschirm auftauchen wird. Damit ändert sich für Skype-User zwar nicht viel, deren Anzahl dürfte aber durch die standardmäßige Vorinstallation auf Rechnern mit Windows 8.1 weiter ansteigen. Windows 8.1 wird ab dem 18. Oktober erhältlich sein.

Weiterlesen

Neuer Microsoft-Spot: Surface RT vs. iPad


Microsoft geht in seiner Vergleichswerbungsreihe in die nächste Runde, diesmal wird tatsächlich das nicht ganz so erfolgreiche Surface RT mit dem iPad verglichen und gewinnt natürlich auf ganzer Linie. Seht einfach selbst: Video nach dem Break.

Weiterlesen

Lenovo IdeaPad Miix 10 mit Windows 8 und Atom-Prozessor für 499 Euro


Lenovo hat heute das Lenovo IdeaPad Miix 10 vorgestellt, ein 10,1-Zoll Tablet mit Folio Case mit integrierter Tastatur, das ab sofort für 499 Euro zu haben ist. Das kleine Convertible läuft mit Windows 8 und einem Intel Atom Z2760 Dual Core Prozessor mit 2 GB RAM und bietet 64 GB Speicher, der per microSD-Kartenslot um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Als Spezialität gibt es neben der AccuType-Tastatur auf der Vorderseite eine HD-Webkamera, die sich mit Lenovos Motion Control als Eingabegerät nutzen lässt, mit dem man sich beispielsweise durch Dokumente und Fotos wischen und weitere grundlegende Funktionen steuern kann.

Weiterlesen

Halo: Spartan Assault ab heute zu haben (Video)


"Halo: Spartan Assault" ist eine auf Touchscreens optimierte Halo-Variante, die schon auf der E3 zu sehen war und sich mit Surface & Co. ziemlich gut spielen lässt, aber natürlich auch auf Laptops und PCs läuft. Der Halo-Spinoff ist ab heute im Windows Store für Windows 8 (5,99 Euro) und Windows Phone 8 (6,49 Euro) zu haben, ein Walkthrough-Video findet ihr nach dem Break.

Weiterlesen

Video: Schon wieder Anti-iPad-Werbung von Microsoft


"Oh dear, I need a little help here", sagt Siri im Werbeclip nach dem Break, nachdem das Surface RT-Tablet dank Kickstand ohne Hilfe frei steht. Stimmt ja, aber ob vergleichende Werbung das Richtige für ein Produkt ist, das sich mehr schlecht als recht verkauft? Oder für eine Firma, deren Börsen-Kurssturz gerade durch die Presse rauscht? Microsoft bemüht Apples Sprachassistentin nicht zum ersten Mal für Anti-iPad-Werbung, obwohl der Konzern bereits für eine Tablet-Vergleichseite Kritik einstecken musste, auf der das iPad im Verhältnis zum Windows-Tablet zu klein abgebildet war.

Weiterlesen

« Vorherige Seite | Nächste Seite »



Die Neusten Galerien