Weiter zur Homepage

AOL Tech

Upgrade von Windows 1.0 bis 7 im Video



Wer sich gerne an alte Interfaces erinnert, wird dieses Video sicherlich lieben. Denn es zeigt den langen schmerzhaften Weg von Windows 1.0 zu Windows 7 und alles wurde auf VM Ware auf der gleichen Maschine installiert. Definitiv ein eigenwilliger Blick in die Vergangenheit der Rechneroberflächen. Video nach dem Break.

Weiterlesen

Fujitsu Stylistic Q550 Windows 7 Tablet kommt ab morgen in den Handel


Fujitsus Oak Trail-basiertes Windows7-Tablet Stylistic Q550 kommt ab morgen in den Handel und geht mit Preisen ab 699 Euro los. Das Tablet gibt es mit 30GB und 64GB SSD und Windows 7 Home Premium oder Professional. Das 10,1 WXGA IPS Display unterstützt Vierfinger-Multitouchgesten und Stylus-Input. Dazu kommen 2GB RAM. Mehr in der englischen Pressemitteilung nach dem Break.

Weiterlesen

Noch mehr Tablet-Gerüchte: Sony S2 und 9,4 Zoll Android-Dual-Screen


Wir sind diese expressiven Zeichnungen von Sony ja jetzt schon gewöhnt. Zusätzlich zum S1 sollen auch noch zwei weiteres Tablets rauskommen. Das Honeycomb Dual-Screen S2 zum Aufklappen, und ein Windows 7 Slider. Das S2 bekommt neben Android ein Tegra 2, WiFi und 3G mit zwei Kameras und soll sich auch auf Qriocity konzentrieren. Menus sollen auf dem einen Bildschirm laufen, Inhalt dann auf dem anderen. Intern soll bei Sony allerdings bezüglich des S2 noch Skepsis bestehen auch wenn es dieses Jahr noch für 699 Dollar rauskommen soll. Das VAIO 9,4-Zoll als Slider das dem Eee Pad Slider ein wenig ähnlich sein soll, wird eine Art Nachfolger des VAIO P. Pinetrail Atom Prozessor für 799 Dollar im Oktober klingt für uns allerdings irgendwie ähnlich erfolgreich wie das VAIO P.

Weiterlesen

CUPP MacBook Pro mit ARM und Android läuft 30 Stunden


Die Idee: Ein Intel Prozessor nimmt einen ARM Prozessor Huckepack und lässt zusätzlich zu z.B. Mac OSX noch Android auf Knopfdruck laufen und spart damit enorm Energie. Ein MacBook Pro soll so z.B. 30 Stunden laufen können. Und selbst mit einem Rest an Energie holt man noch ein zwei Stunden raus. Natürlich ist neben Android auch Chrome OS möglich. Und neben OS X auch Windows 7 oder Linux. Video nach dem Break. Noch in diesem Jahr soll eine Version von CUPP auf den Markt kommen, wie genau sie aussehen wird, wie viel Gebastel es wird und welchen Preis das System haben könnte ist allerdings noch völlig unklar. Video nach dem Break.

Weiterlesen

ViewSonic kommt mit Windows 7 Android Dual Boot ViewPad 10Pro



Nich nur ein neues Smartphone, das V350, kommt zum WMC von Viewsonic, sondern auch ein Tablet das sowohl in Windows 7 als auch in Android booten kann. Das ViewPad 10Pro kommt mit 10-Zoll Display, Android 2.2 und Windows Professional 7, hat eine Auflösung von 1024x600 und integriertes 3G, und dürfte eins der ersten auf dem Markt mit Intels Oak Trail Platform werden. Wie teuer es wird ist allerdings noch nicht klar.

Weiterlesen

Windows 7 und Windows Server 2008 bekommen Ende Februar ein Update

Windows-7- und Windows-Server-2008-Nutzer können sich freuen, am 22. Februar klopft bei ihnen das SP1-Update an den Rechner. Sollte man reinlassen. Die neue Version wird zu diesem Zeitpunkt auch für alle Hardware-Hersteller verfügbar gemacht, somit ab diesem Zeitpunkt also auf neue Geräte aufgespielt.

Weiterlesen

HP TouchSmart 610 und 9300 im Hands On



Touchscreen-All-In-One-PCs sind schon seit längerem nicht mehr nur aus dem Hause HP zu haben, was für HP logischerweise dazu führt, das Genre einfach weiterzuschreiben und besser zu machen. Die neuen TouchSmart 610 und 9300 sehen auf den ersten Blick wie typische 23-Zoller mit 1920x1080-Auflösung aus, waren aber in der Zwischenzeit in der Turnschule und überzeugen mit außergewöhnlicher Dehnbarkeit. Das Display lässt sich nämlich um 60 Grad neigen, was für Touchscreen-PCs neue ergonomisch vorteilhaftere Arbeitsweisen mit sich bringt. Außerdem wurde für den 610 das neueste TouchSmart-Layer integriert, um fingerfreundliche Apps aus dem TouchSmart Apps Center wie Twitter, Netflix und Co. noch intuitiver zu machen. Das 9300 Elite Business-Modell kommt ohne das Layer und nur mit Windows 7 aus, da es für Unternehmen und öffentliche Präsentationen (Messe, Multimediastationen etc.) gedacht ist.

Der 610 kann mit AMD- oder Intel-Prozessoren ausgestattet werden. Maximal 16GB RAM, 1TB Festplatte und BluRay-Player können ebenfalls dazu kommen. Ab Werk ist immer eine 1,3 MP-Kamera und die Lautsprecher aus der Beats-Edition. Der 9300 kommt mit den neuesten Sandy Bridge CPUs von Intel, einer 160GB SSD-Option und 2MP-Kamera mit Gesichtserkennung. Ab März soll der 610 erhältlich sein. Der 9300 dürfte im Mai kommen. Ihr findet mehr dazu in der englischen Pressemitteilung nach dem Break und in dem HandsOn-Video.





Weiterlesen

CES 2011: Hands-On mit Samsungs Sliding PC 7 (Video)

Gestern hat uns noch die neue MacBook-Air-Konkurrenz von Samsung, die Series 9, beeindruckt, heute lässt uns Samsung schon wieder den Mund offenstehen. Sliding PC 7 Series heißt dieser Hybrid aus Tablet und Laptop. Oak-Trail-Prozessor von Intel, 10,1"-Display mit 1366x768p, SSD-Option und 2GB RAM sind die technischen Eckpunkte. Wie praktisch alle Hersteller, die Windows 7 auf eine Touch-Oberfläche bringen, wurde auch hier eine eigene Skin entwickelt, um den Umgang mit dem Tablet komfortabler zu gestalten. Auch abfotografiert: die Series 9. Hinter dem Break wartet außerdem ein Video.

Weiterlesen

Onkyo packt Snoopy auf ein Tablet, japanische Fans zücken Kreditkarte

Unser guter Kumpel Snoopy debütiert im März kommenden Jahres auf einem Tablet von Onkyo. Auf der limitierten Auflage des Windows-7-Tablet TW117A4 sind Wallpapers und Icons der Comic-Serie vorinstalliert, der Hund hat auf der Rückseite des Tablets außerdem einen Sonnenplatz reserviert. Das Tablet an sich ist keine Zauberei: Atom-Prozessor (N450), 10,1"-WSVGA-Display usw usw. Onkyo sammelt bereits Vorbestellungen.

[via Akihabara News]

Weiterlesen

Jabra bringt gleich 6 Touchscreen-Headsets für Microsoft Lync


Microsoft Lync, der neue Office Communicator den Microsoft gerade eben vorgestellt hat, bekommt schon jetzt erste Hardwareunterstützung. Jabra bringt gleich sechs Headsets für die Software und alle haben ihren eigenen Touchscreen. Jabra Pro 9400 und Jabra Go 6400 heissen die Serien und sind wohl vor allem an Business-Kunden gerichtet, denn die Preise gehen bis 500 Dollar (ja, für ein Headset). Pressemeldung nach dem Break.

Weiterlesen

Süßer Windows 7-Werbespot: Mac und PC haben sich lieb



Weihnachten, Zeit der Liebe? Ein Mac und ein PC kommen sich auf einem Langstreckenflug näher und gucken zusammen eine Blu-ray-Version von Avatar. Die natürlich nur auf dem PC läuft. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt...knuddeliger Werbespot nach dem Break!

Weiterlesen

Steve Ballmer: zu Weihnachten gibts Windows 7 Tablets


Microsoft CEO Steve Ballmer hat bei einer Rede an der Londoner LSE (London School of Economics) laut Slashdot Folgendes gesagt: "Ihr werdet Slates mit Windows sehen und zwar diese Weihnachten." Ob er dabei an HPs Slate gedacht hat von dem neulich dieses weniger überzeugende Video aufgetaucht ist, oder sogar von einem eigenen Microsoft-Produkt geredet hat, ist unklar.

[via Slashdot]

Weiterlesen

Steve Ballmer: Kin hat uns zu sehr von Windows Phone 7 abgelenkt und ja, "Ich habe eine Facebook-Seite"


Kin, das social Handy von Microsoft, war einer der putzigsten Flops der Mobilfunkgeschichte. Das hat CEO Ballmer jetzt erstmalig laut und deutlich zugegeben. Wussten ja eh alle, es aber von ganz oben zu hören, macht dann doch Hoffnung. Gegenüber der Seattle Times sagte Ballmer jetzt, die größte Lehre, die man aus dem Kin-Debakel (unsere Worte, nicht seine) gezogen hätte, sei mehr Fokus. Auf Windows Phone. Weitere Neuigkeiten des Interviews: Ballmer hat eine Facebook-Seite, verrät aber nicht, welche der zahlreichen Ballmer-Pages denn nun seine eigene ist und dass wir dieses Jahr noch einige Windows-7-Tablets sehen werden. Wir trauern lieber weiter um Kin, ein Handy, das wir nie in der Hand hatten. Aber vielleicht gibt es da ja noch eine Chance? Das gesamte Interview findet ihr hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen

HP Slate Prototyp: Totgesagte leben länger 2.Teil (Video)



Erinnert ihr euch an das HP Slate-Video von vorgestern? Eine zweite Folge ist nun auf YouTube aufgetaucht, mit über acht Minuten zusätzlichem Bildmaterial, und auch die Verpackung wird gezeigt. Laut deren Rückseite sehen die Specs so aus: 1.86GHz Intel Atom Z540 mit GMA500 und Broadcom Crystal HD Enhanced Video Accelerator, 8.9-Zoll WSVGA-Screen, 2GB DDR2 RAM, 60GB Speicherkapazität, Windows 7 Home Premium, 802.11b/g/n, Bluetooth, SD-Kartenleser und ein 2-Zellen 30WHr Lithium-Polymer-Akku. Ausserdem gibt es eine Kamera auf der Vorder- und eine auf der Rückseite.
Wie anhand von MS Paint vorgeführt wird, unterstützt der Bildschirm mindestens vier Finger. Der Browser reagiert (noch - es handelt sich um einen Prototypen) ein wenig schleppend, kann aber Pinch-to-Zoom. Was alles Schönes in der HP Slate-Verpackung steckt? Seht selbst im Video nach dem Break.

Weiterlesen

HP Slate Prototyp: Todgesagte leben länger (Video)



Es war im letzten Januar auf der CES als Steve Ballmer stolz das HP Slate mit Windows 7 in der Hand hielt und das Ende des iPads verkündete. Seitdem haben wir immer wieder Gerüchte über das Ding gehört, aber nie wirklich etwas offizielles. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, dass dem HP Slate zumindest wieder etwas Substanz verleiht, auch wenn man bei dem Prototypen schon sieht, dass sich Windows 7 und Touchscreens noch ein wenig aneinander gewöhnen müssen.

Weiterlesen

« Vorherige Seite | Nächste Seite »



Die Neusten Galerien