Weiter zur Homepage

AOL Tech

E3 2011: Sonys NGP heisst PSVita, zu haben Ende des Jahres ab 249 Euro


Die NGP heisst ab heute PSVita: Sony hat auf seiner Keynote heute nacht seine neue Handheldkonsole vorgestellt. Die PlayStation Vita kommt mit einem Touchpad auf der Rückseite, Bewegungssensor mit sechs Achsen, zwei Analogsticks, einem OLED-Touchscreen und Kameras für beide Seiten. Die WiFi-Variante kostet 249, die 3G-Variante 299 Euro. Zu sehen waren schon ein paar neue Games wie Uncharted: Golden Abyss, LittleBigPlanet und Street Fighter x Tekken, die allesamt reichlich und ausgiebig Gebrauch vom Bewegungssensor und den Touchfeatures machen. Wann genau sie denn kommt, wollte Sony noch nicht verraten, aber dieses Jahr soll es schon noch sein.



Weiterlesen

Sony NGP Video-Demos und Rückwärts-Kompatibilität



In Vorbereitung auf die E3 gibt es von Sony neue Videos zum Quad-Core NGP und man sieht nicht nur die beiden Touchscreens (vorne und hinten) in Action, sondern auch mehr von Uncharted und dem eigenwilligen Spiel Sound Shapes, bei dem man mit den Levels gleichzeitig auch eine Art Sequencer baut, der die eigene Musik spielt und auf die Bewegungen im Spiel dann reagiert. Bei Wipeout wird, wie wir hören, auch die Front-Kamera zum Einsatz kommen, um den Gewinner in seinem Glück zu filmen und es gibt eine AR Funktion mit der zweiten Kamera. Mit bis zu 8 PSP Usern Online spielen ist auch kein Problem. Obendrein ist jetzt auch klar, dass alle runterladbaren Spiele für die PSP auch auf der NGP funktionieren. Videos nach dem Break.

Weiterlesen

Roboterarmee tanzt das Alphabet (Video)



Solange eine Roboterarmee nur buchstabiert und nicht marschiert, ist alles in Butter, und diese fünfzehn etwa handtellergroßen Bots namens Khepera formieren sich bisher zu nichts weiter als harmlosen Buchstaben. Genauer gesagt zum Wort "GRITS", was für Georgia Robotics and Intelligent Systems, die Roboterschmiede der Universität Georgia Tech, steht. Trotzdem agieren die roombaartigen Teile bereits wie richtige Kampfmaschinen: Fällt einer aus, rücken die Kameraden unbarmherzig nach und bilden den Buchstaben ohne ihn. Aber seht selbst im Video nach dem Break.

[Danke, Ted]

Weiterlesen

Sony NGP wird in China geklont, zockt Android-Games mit Xbox-Knöpfen


In den chinesischen Hinterhöfen wird das Tempo angezogen. Lange bevor Sony mit der NGP um die Ecke kommen wird, ist die portable Konsole schon kopiert und so gut wie einsatzbereit. iReadyGo nennt sich der Bastard, der zwar kein auf der Rückseite kein Touchpad hat, sonst aber den angedachten Specs des Sony-Originals sehr nah zu kommen scheint. Natürlich wissen wir nicht, ob der 5"-Touchscreen OLED-Technik verwendet oder in Sachen Auflösung auch nur an die NGP herankommt. Der A8-Prozessor bei 1 GHz verspricht außerdem deutlich gebremsten Spielspaß. Die Kamera nimmt Videos mit 720p auf und ein HDMI-Ausgang ist auch an Bord. Der Hersteller ist aktuell auf der Suche nach Android-Entwicklern, denn das ist das bevorzugte Betriebssystem der chinesischen Manufaktur. Ob die dann auch den Xbox-Knöpfen funky Extra-Features auf die Platine brennen werden? Die Rückseite des Handhelds posiert hinter dem Break.

Weiterlesen

Sony Music Unlimited Musikstreaming für NGP auch für PSP, Xperia Play und Android



Der Streaming Service Music Unlimited von Sony kommt nicht nur für die NGP sondern auch für die PSP - das schon in ein paar Wochen - und das Xperia Play. Eurogamer hat dem Vizepräsident des Sony Network Entertainment Shawn Layden dies zumindest entlockt. Zunächst geht es allerdings erst mal in England los, und wie wir das mit den Lizensierungen kennen, kann es immer eine Weile dauern bis wir es auch hier bekommen. Damit aber nicht genug: sämtliche Android-Geräte bekommen es im Laufe des Jahres auch noch.

Weiterlesen

Quad-Core Galore: Sonys NGP auf der GDC 2011 (mit Videos)



Der Titel sagt es bereits - wir haben einige neue Videos zu Sonys NGP für euch nach dem Break. An der GDC 2011 gab es Live-Demos zu Uncharted, Little Deviants und den beeindruckenden Augmented Reality-Fähigkeiten der neuen Sony-Konsole zu sehen. Für Entwickler dürfte interessant sein, dass die Game-Cartridges nur 2GB oder 4GB groß sein werden (im Gegensatz zu den 9GB durchschnittlicher PS3-Titel). Sony empfiehlt Entwicklern, PS3-Spiele für die Portierung auf die NGP einzudampfen: einfachere Models, Shaders und Texturen werden notwendig, damit es funktioniert. Jetzt wollen wir nur noch den Preis wissen.

Weiterlesen

Videos von Sonys NGP-Event auf dem Playstation Meeting 2011



Falls ihr Sonys Launch-Event zum PSP-Nachfolger NGP (Next Generatiopn Portable) mit Touchpad auf der Rückseite in Tokyo verpasst haben solltet, gibt es nach dem Break für euch drei Videos, die in einer guten dreiviertel Stunde das historische Ereignis (zumindest für PSP-Fans) in aller Ausführlichkeit nachzeichnen: Gamedemos galore und natürlich die ganzen Location-based Entertainment-Schmankerl. Wie immer nach dem Break.

Weiterlesen



Die Neusten Galerien