Weiter zur Homepage

AOL Tech

Zocker-Traum: Logitech G502 Proteus Core Tunable Gaming Maus


Voraussichtlich im Mai kommt die G502 von Logitech für 80 Euro bei uns in den Handel. Die neue Maus für PC-Gamer verfügt über eine Auflösung von bis zu 12.000 dpi und verzichtet dabei auf Sensorbeschleunigung, Filterung und Smoothing. Maximale Geschwindigkeit: 750 Zentimeter pro Sekunde. Der verbaute Sensor lässt sich dabei voll und ganz auf eure Bedürfnisse ein und kann umfassend kalibriert werden, Gewicht und Schwerpunkt inklusive. Maximal fünf Gewichte à 3,6 Gramm können in das Chassis eingesetzt werden.

Wichtige, Spiel-relevante Kommandos können auf elf programmierbaren Tasten gespeichert werden. Der interne Speicher der Maus wird über eine eigenen ARM-Prozessor gesteuert. Im Vergleich zu Vorgängermodellen hat Logitech laut eigener Aussage auch die verwendeten Bauteile verbessert: Linke und rechte Maustaste sind jeweils eigene Komponenten und das Rad läuft präziser.

Weiterlesen

Muscle Mouse: Büroarbeiter mit integrierter Elektrostimulation


Die Trainings/Massage-Methode mittels elektrischer Muskelstimulation per Elektroden-Pads hat ja durchaus seriöse Aspekte aber auch eine große Trash-Tradition, die schon das eine oder andere Shopping-TV-Highlight hervorgebracht hat. Die Wireless Muscle Mouse von Thanko gehört dann wahrscheinlich auch dazu, die Funkmaus wird zum Stimulations-Controller mit zehn Intensitätsstufen und 6 Britzelprogrammen auf Knopfdruck. Konsequent wäre dann wohl noch eine zentrale Steuereinheit, mit der ein ganzes Großraumbüro vom Chef synchron auf Trab gebracht werden kann. Soweit gibt´s die Wireless Muscle Mouse mit zwei Elektropads für 60 Dollar bei Thanko.



[via redferret]

Weiterlesen

Origin PC kooperiert mit Razer


Wenn ihr euch von Origin PC einen auf eure Bedürfnisse angepassten Rechner habt zusammenschrauben lassen: Das entsprechende Zubehör ist jetzt ebenfalls erhältlich. Die neue Serie Elite Gaming beinhaltet Hardware von Razer. Konkret geht es um eine spezielle Version der BlackWidow-Tastatur, um die Taipan-Maus und die Goliathus Maus-Matte. Origin-Fanboys freuen sich über die entsprechende Logo-Platzierung und ein angepasstes Farbklima. Die Preise: Tastatur 140 USD, Maus 80 Dollar und das Maus-Pad 20 Dollar.

Weiterlesen

Logitech Ultrathin Touch Mouse: neuer Ultrabook-Begleiter (Video)



Nicht für Gamer, sondern für den digitalen Nomaden (und alle anderen Platzspar-Hasen) hat Logitech heute die Ultrathin Touch Mouse vorgestellt. Die neue Maus versteht sich blendend mit Windows 8 und OS X, Multitouch-Gesten inklusive. Mit dem Rechner verbindet sich der Mäuserich via Bluetooth und kann dank Easy-Switch-Technologie an Laptop, Desktop und Tablet gleichzeitg andocken. Zwischen zwei Geräten wird mit einem Schalter dann schnell hin- und hergewechselt. Und sollte der Akku leer sein, reicht bereits eine Minute Aufladen für eine volle Stunde Betrieb.

Die Ultrathin Touch Mouse kommt in schwarz Ende September bei uns in den Handel, die weiße Variante folgt im November. Preis: 70 Euro.

Weiterlesen

Logitechs Funk-Maus G602 verspricht 250 Stunden Spielbetrieb mit zwei AA-Batterien


Logitech hat eine kabellose Gaming Mouse vorgestellt, die mit zwei AA-Batterien 250 Stunden im sSpielbetrieb durchhalten soll, im "Ausdauermodus" sollen es sogar 1440 Stunden sein. Bei letzterem werden dann die 11 programmierbaren Buttons abgestellt, die die Maus namens G602 Gamern bietet. Unter dem Gerät sorgt ein 4.000 DPI Delta Zero Sensor für die exakte Bewegungserfassung, in die Geschäfte soll die G602 dann "im September" für rund 80 Euro kommen. Video nach dem Break.

Weiterlesen

Asus Vivo Mouse: Trackpad und Maus in einem (Hands On)


Die VivoMouse ist ein neuartiger Controller, den Asus heute auf der Computex vorgestellt hat. Eine Art Fusion aus Maus und Touchpad in einem. Dadurch wird das Gerät zwar ein bisschen größer als handelsübliche Mäuse, verspricht aber das Beste aus beiden Welten miteinander zu verbinden. Der Wireless-Controller kann auch als Fernbedienung genutzt werden, dafür nimmt man das Teil in die Hand und benutzt mit dem Daumen das Touchpad. Ebenso werden Windows 8-Gesten unterstützt. Pinch to Zoom, Rotieren, Startmenü- und Sidebartoggle sind möglich. Seht mehr in dem Hands On und dem Video nach dem Break.

Weiterlesen

Microsoft Sculpt: neue Mäuse für Windows 8




Zwei neue Mäuse aus der Sculpt-Serie hat Microsoft soeben angekündigt, beide optimiert für Windows 8. Die Sculpt Mobile eignet sich besonders für den Einsatz unterwegs, Sculpt Comfort (oben im Bild) ist dank spezieller Ergonomik für den Einsatz am Schreibtisch prädestiniert. Beide Mäuse verfügen über einen speziellen Windows-Knopf, der den Startscreen von Windows 8 anspricht. Beiden Modellen außerdem gemein ist das 4-Wege-Scrollrad. Sculpt Comfort funktioniert dank Bluetooth auch mit Windows RT und Android.

Sculpt Mobile soll ab dem 29.. Mai erhältlich sein. Preis: 29,99 €
Sculpt Comfort wird am 19. Juni für 39,99 € in den Läden erwartet.

Ein Bild der Sculpt Mobile wartet hinter dem Klick.

Weiterlesen

Ring-Maus 2 von Genius: Thumbs-On


Während der CES hatten unsere Kollegen Gelegenheit, sich den Nachfolger der Genius Ring-Maus an den Finger zu stecken. Sie funktioniert kabellos via USB in einem 3m-Radius - sowohl mit OS X als auch mit Windows. Richtig gut reagierte sie beim kurzen Test innerhalb von 60 Zentimetern. Und aufgepasst, für zarte Hände ist sie nicht geeignet. Die Ring Mouse 2 wird demnächst für etwas mehr als 50 Dollar zu haben sein.

Weiterlesen

WTF? Echter Skorpion in Kunstharz als Maus-Verzierung


Unser ehemaliger Lieblings-Trashhändler Chinavasion schwingt sich nur noch selten zu WTF-Höhepunkten auf, aber diese Maus ist definitiv einer, denn sie wird von einem Skorpion im Kunstharz geziert oder wie auch immer man das bezeichnen will. Ein schneller Blick zeigt: Skorpione stehen nicht auf der Liste bedrohter Arten und nur 3 von 1.400 Arten unterliegen dem Washingtoner Abkommen. Tierquälerei kann nach gängiger Juristenmeinung auch nicht vorliegen, weil es sich um Spinnentiere handelt. Fazit: die menschliche Gestaltungsgabe geht merkwürdige Wege und Skorpione sind billig. Die Skorpion-Maus gibt es nämlich schon ab 7,10 Euro. Weia.

Weiterlesen

Arbeiten als Schlafersatz: Mauspad-Futon mit USB-Heizung



Mit dem plötzlich eintretenden Winter plagen wir renitenten Dauertipper uns auch schon mit kalten Fingern herum. Aus Japan (wo sonst) kommt das USB-beheizte Mauspad-Futon. Futon deshalb, weil es wie das klassische japanische Bett aus Bodenbelag, Kissen und Bettdecke besteht. Wer also nicht allzu großen Wert auf Bewegungsfreiheit legt, dem dürfte das umgerechnet 20 Euro teure Zubehör kuschelige Stunden während der trauten Computer-Zweisamkeit schenken. Wir loben uns das Design und im Sommer eignet sich das Mauspad ohne Decke und Heizung auch als gelenkschonende Armablage. Wie im echten Leben.

[Via Akihabara News]

Weiterlesen

BMW Designworks USA und Thermaltake liefern versprochene Gaming-Maus Level 10 M


BMW Designworks USA und Thermaltake hatten im Januar angekündigt, dass dem Level 10 PC Case "im Frühjahr" eine passende Gaming-Maus namens Level 10 M folgen soll, womit Teil also bereits überfällig war, aber jetzt tatsächlich für 100 Dollar in Läden kommen soll. Außer dem Geschmackssachen-Design bringt die Maus fünf programmierbare Tasten, eine Z-Taste zum Profilwechsel und Abtastung mit bis zu 8.200 dpi mit.

Weiterlesen

Die Überall-Maus: "Du musst mehr aus dem Oberschenkel kommen"


Da sage noch einer die Maus habe keine Zukunft. So ganz ohne wollen im Alltag dann doch die wenigsten Laptopnutzer und denen mangelt es wiederum zu oft an guten Auflageflächen für den Controller. Die koreanischen Designer Seung-Hoon Shin und Chang-Seok Kim haben die Arc Mouse entwickelt (die Namensähnlichkeit zum Microsoftprodukt kann nur ein Zufall sein). Das gute an diesem Modell ist der abgerundete Untergrund, damit auch auf der Sofalehne oder dem Schoß genug Platz zum Navigieren bleibt. Diese Überall-Maus kann aber natürlich auch auf planen Oberflächen, womit nur noch die Serienproduktion übrig bliebe, um uns noch mehr Zeit auf der Couch verbringen zu lassen.






Weiterlesen

Hands-On: Microsoft Wedge Mobile Keyboard und Wedge Touch Maus


Endlich Gelegenheit, die neue Maus und die neuen Tastatur von Microsoft für Windows 8 auszuprobieren. Ihr erinnert euch. Die gute Nachricht: Das Wedge Mobile Keyboard und die Wedge Touch Maus kommen schon kommende Woche bei uns in den Handel. Die Tastatur kostet 79,99 €, die Maus 69,99 €. Beide Komponenten haben bei uns in der Redaktion einen sehr überzeugenden Eindruck hinterlassen. Das Keyboard ist der perfekte Partner für alle Tablets, nicht nur, wie in unserem Setup, einem Slate mit der neuen Windows-Version. Auch mit Android und iPad lässt sich die Tastatur einsetzen, dann muss allerdings auf die Windows-8-spezifischen Tasten verzichtet werden. Der Tastenhub ist genau richtig, die Abdeckung ist gleichzeitig auch Ständer für das Tablet und wird das Cover über das Keyboard gestülpt, schaltet es sich automatisch aus. Praktisch auf die gummierte Oberfläche. Sie haftet gut am Display des Tablets und das Batteriefach auf der Rückseite dient als Handgriff.


Die Wedge Touch Maus ist nicht nur sehr elegant und solide verarbeitet, sondern leistet auch präzise Arbeit. BlueTrack-Technologie sei Dank. Sie reagiert sofort auf Touch-Gesten und nimmt gleichzeitig linke und rechte Mausklicks an.

Weiterlesen

Hand gekühlt, Kopf gekratzt: Thermaltake bringt Gaming Mouse mit Aufsteck-Ventilator


Diese Maus kommt nicht ohne Vorankündigung, heute ist nicht der 1. April und Thermaltake haben kein ausgeprägtes Scherzkeksimage, trotzdem können wir die Gaming Mouse mit dem tönenden Namen Black Element Cyclone Edition irgendwie nicht ernst nehmen: das Teil kommt mit Mini-USB-Buchse zum Anstecken eines Ventilators, der mit 6000 Umdrehungen in der Minute die Spielerhand kühlen soll. In den USA soll das Unding dieser Tage für 80 Dollar zu haben sein, so richtig glauben mögen wir es trotzdem nicht, weil ein stetiger Luftzug aufs schwitzige Händchen kann ja eigentlich nicht gesund sein, oder?

Weiterlesen

Microsoft Wedge Mobile Keyboard und Wedge Touch Mouse bestätigt



Lagen die Gerüchteküchen also wieder Mal ganz richtig: Für den Start von Windows 8 am 26. Oktober, aber auch als neue Alternative für Windows 7 und Max OS X bringt Microsoft das neue Wedge Mobile Keyboard. Praktisches Detail: Die Hülle des Tastatur kann gleichzeitig als Halterung für Tablets verwendet werden. Und packt man die Tastatur wieder ein, wird sie automatisch ausgeschaltet. Sondertasten für die neuen Features in Windows 8 sind natürlich mit an Bord. Der Strom kommt von drei AAA-Batterien.

Und auch bei der Wedge Touch Mouse bestätigen sich die Vermutungen: BlueTrack-Technologie, sehr klein, eine AA-Batterie wird für den Betrieb benötigt. Und wenn man den Rechner oder das Tablet ausschaltet, mit dem die Mouse verbunden ist, geht mit Mouse gleich mit offline. Das Keyboard kostet 80 Dollar, die Mouse 70.



Weiterlesen

Nächste Seite »



Die Neusten Galerien