Weiter zur Homepage

AOL Tech

Macht auch alles dem Buch nach: Kindle bekommt Leselampe


Es war zwar schon immer ein grenzwertiges Zubehör. Aber Leseratten der Hardlinerfraktion schwören auf die Leselampe am Clip für ihre Literatur. War also nur eine Frage der Zeit, bis dieses Zubehör auch für Amazons Kindle-E-Book-Reader kommt. Eine wiederaufladbare Lampe, die das E-Paper auch in den dunkelsten Umgebungen lesbar macht. Nicht die allerneuste Erfindung, so ist das Teil wohl seit einiger Zeit bereits offiziell. Für den Weihnachtsschnellschuss aber mit Sicherheit eine Option.

[Via Gadgets]

Weiterlesen

LG plant transparent-flexible 4K-Displays mit 60 Zoll und bekommt 44 Mio. Euro vom koreanischen Staat

Die südkoreanische Regierung pumpt knapp 44 Mio. Euro in die Entwicklung eines neuen Displayformats. Gemeinsam mit LG sollen transparente und flexible 60-Zoll-Displays (und größer) mit einer 4K-Auflösung entwickelt werden. Laut der koreanischen Nachrichtenseite DDaily hat LG auch den größten Konkurrenten Samsung ausgestochen, die sich wohl ebenso um den Fördertopf beworben hätten. Nächsten Monat soll das Projekt offiziell verkündet werden.

[Via The Verge]

Weiterlesen

E Ink erwartet Zeitungen auf E-Paper für 2009



Einige Blätter haben bereits zumindest Versuche in Richtung elektronische Presse unternommen, aber wenn es nach E Inks Ryosuke Kuwata geht, wird der Trend 2009 Wirklichkeit. Kuwata, der für Marktentwicklung zuständig ist, hat bekanntgegeben, dass einige Zeitungen in Japan, Amerika und Europa in nicht allzu ferner Zukunft auf E-Paper umsteigen wollen. Weiterhin sagte er, dass Tests „mit einigen tausend Terminals Ende 2008" beginnen würden und dass die Firma „nach und nach in der zweiten Hälfte 2009 ihr Geschäft entsprechend umstellt". Die Lokalnachrichten auf E-Paper lesen, zum Markt fliegen in einem Flugscooter und zur Arbeit gehen indem man den Hologramm Transmitter anwirft? Zwei von dreien ist schon nicht schlecht sagt zumindest Meatloaf...

Weiterlesen



Die Neusten Galerien