Weiter zur Homepage

AOL Tech

Nokia zeigt Lumia 930, Lumia 630 und Lumia 635 (Hands-On)


Nokia hat gestern auf der Build-Konferenz von Microsoft drei neue Lumia-Smartphones vorgestellt: zwei neue und eines, das es in den USA bereits unter dem Namen Lumia Icon gibt. Letzteres, das Lumia 930, wird in Europa im Juni erwartet und läuft bereits mit Windows Phone 8.1. Die restlichen Spezifikationen gehen in Ordnung (Snapdragon 800, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, 5"-1080p-Display, LTE), hinzu kommt eine 20-Megapixel-Kamera. Interessant ist das Smartphone vor allem auf Grund seines Alu-Rahmens, der die Nokia-Designsprache subtil weiterentwickelt.

Die beiden 600er-Lumias, Einsteiger-Modelle, über deren Verfügbarkeit in Europa nich nichts bekannt ist, sollen ab Mai in Asien ausgeliefert werden und arbeiten beide mit einem Snapdragon 400 als Prozessor. Beide laufen ebenfalls mit Windows Phone 8.1. Das 630, das uns neulich schon begegnete, funkt ausschließlich im UMTS-Netz, das 635 versteht sich auch auf LTE. Zwischen 160 und 190 US-Dollar kosten die beiden Neulinge, die im Sommer auch in den USA bei T-Mobile erhältlich sein sollen. Ganz unwahrscheinlich ist ein Start bei uns also nicht. Beide Telefone haben 4,5" große Display, die - leider! - nur mit 854 x 480 Pixeln auflösen, aber immerhin hinter Gorilla Glass stecken.

Das Lumia 630 und 635 sind außerdem mit einem neuen Prozessor namens SensorCore ausgestattet, der u.a. als Schrittzähler fungiert.


Weiterlesen

Warum denn nicht: HTC One (M8) mit Windows Phone


Im chinesischen Windows-Phone-Blog WPDang ist zu lesen, dass HTC Designsprache und Formfaktor des 2014er-One für die Windows-Welt adaptieren wird. Auch das neue Kamera-System, die Duo Camera, soll übernommen werden. Kein Wunder, damit hätte man ein Alleinstellungsmerkmal und könnte in der Foto-Abteilung gegenüber Nokia ein wenig Boden gut machen. Inwieweit sich das WP-One vom Android-Bruder im Detail unterscheiden wird, sehen wir vielleicht schon zu Microsofts Build-Konferenz Anfang April

Weiterlesen

Leak: Erstes Video von Microsofts persönlichem Assistenten Cortana


Dass Microsoft an einem Pendant zu Siri/Google Now arbeitet und dass dieser persönliche Assistent Cortana heißen soll, wissen wir gerüchteweise seit letztem August, jetzt zeigen die Jungs von UnleashThePhones ein Video, das den Service zeigen soll - allerdings stumm wie ein Fisch, strikt textbasiert. In dem Filmchen sieht man den Anmeldeprozess, der einen Microsoft Account erfordert und anschließend Fragen nach Hobbys/Vorlieben und Ruhezeiten stellt, in denen man nicht vom Handy belästigt werden will. Video nach dem Break.

Weiterlesen

Eigene Bilder hinter den Live-Kacheln? Windows Phone wird persönlicher


Dass sich mit den Live-Kacheln unter Windows Phone der Homescreen ganz konkret und zuallererst um die Vorlieben des Nutzers dreht, damit preist Microsoft sein mobiles Betriebssystem schon eine ganze Weile an. Stellen sich diese Screenshots jedoch als echt heraus, dann könnte bald Schluss sein mit dem farbigen Einerlei. Eigene Bilder sollen zukünftig als Hintergrund genutzt werden können, streng symmetrisch zersägt vom Kachel-Layout. Das wird bei vielen Motiven nicht sonderlich toll aussehen, bei Android, iOS und Co sieht das nicht anders aus. Mal sehen, ob uns dieses Feature schon bei Version 8.1 begegnen wird.

[via]

Weiterlesen

Nur heute: Nokia Lumia 520 für 95 Euro bei Real

Ein Windows Phone für billig? Bei der Supermarktkette Real geht das heute. Heute und nur heute gibt es das Nokia Lumia 520 für 95 Euro. Solange der Vorrat reicht, versteht sich. Ab 18 Uhr wird das Smartphone dann auch online zum gleichen Preis verkauft. Zweitgerät oder endlich mal Windows Phone ausprobieren ... bei so einem Preis kann man darüber nachdenken.

Weiterlesen

Lenovo und LG sind neue Microsoft-Partner für Windows Phone, neue Version kommt im April


Windows Phone 8.1 soll im April fertig sein und verteilt werden. Das hat Microsoft auf dem MWC bekannt gegeben. Und wie es aussieht, versucht Redmond damit, seinem Betriebssystem einen Popularitätsschub zu verpassen.

Die wichtigste Nachricht: Die neue Version von Windows Phone wird deutlich mehr Hardware unterstützen. So stehen jetzt auch der Snapdragon 200, 400 und 400 LTE auf der Liste. Ebenso wichtig: Geräte mit zwei SIM-Karten werden zukünftig auch unterstützt, separate Livekacheln für beide SIM-Karten inklusive. Sämtliche Nachrichten können zusammengefasst werden. Die Kamera-Taste entfällt als Hardware-Anforderung. Alle Geräte, die aktuell mit Windows Phone 8 laufen, sollen das Update bekommen.

Neue Hardware-Partner kann Microsoft ebenfalls verbuchen. LG, Lenovo und ZTE sind hier vor allem zu nennen. Wann von den neuen bzw. alten Partnern neue Geräte zu erwarten sind, bleibt hingegen unklar.

Weiterlesen

Bericht: Microsoft erwägt Android-Apps auf Windows Phone


Der Microsoft-Experte Tom Warren von The Verge berichtet, dass man bei Microsoft darüber nachdenkt, die Installation von Android-Apps unter Windows Phone und Windows zu ermöglichen. Abgesehen von den technischen Problemem, die da auch Microsoft und vor allem die Entwickler von Android-Programmen zukommen würden, stellt sich natürlich vor allem die Frage nach der Motivation. Das eine Ökosystem mit Apps aus einem anderen aufwerten? BlackBerry ist damit gescheitert. Und auch wenn man davon ausgehen kann, dass die Umsetzung besser sein würde und auch das Interesse an Microsofts OS größer ist als an BlackBerry als Zweitverwertungsplattform: Ein falsches Signal wäre es unserer Meinung nach allemal.

Technisch möglich ist das Konzept bereits seit einiger Zeit, zumindest in der PC-Welt. Die Software-Lösung von BlueStacks zum Beispiel ermöglicht die Installation von zwei Betriebssystemen auf einer Hardware-Plattform. Intel ist Partner, Lenovo, Asus an Bord. Und auch AMD hat entsprechende Lösungen parat. In Sachen Smartphones macht das hier dann irgendwie auch Sinn.

Weiterlesen

Action Center: Windows Phone 8.1 soll Notifikationen bekommen



Windows Phone 8.1 wird aller Voraussicht nach ein Notification Center bekommen. Android-User kennen so ein Feature seit langem und auch iPhone-Nutzer profitieren von dieser Konzentrationszerstörmaschine. Bei Microsoft soll das alles, fast ironisch, Action Center heißen und erste Screenshots sind nun im Netz aufgetaucht. Der Wahrheitsgehalt dieses Leaks wird in Expertenkreisen als sehr hoch eingestuft. Am 2. April soll Windows Phone 8.1 auf der von Microsoft veranstalteten Build Conference in San Francisco vorgestellt werden.

[via wpcentral]

Weiterlesen

Kommt bald ein neues Windows Phone von Samsung?


Geht es nach Phonearena, lautet die Antwort: ja. Das SMN-W750V soll mit einem 5" großen FullHD-Display ausgestattet sein. Samsung wäre damit der zweite Hersteller neben Nokia überhaupt, der 1080p-Screens für die mobile Windows-Welt nutzt. Das entsprechende User Agent Profile ist offen einsehbar, das Telefon wurde außerdem bereits von der Bluetooth-Aufsichtsbehörde zertifiziert. Das Timing macht Sinn, immerhin ist im April Microsofts Build-Konferenz angesetzt.

Weiterlesen

Immer wahrscheinlicher: Sony arbeitet an einem Windows Phone (UPDATE)


Vor rund anderthalb Wochen berichteten wir an dieser Stelle, dass Sony wieder an einem Windows Phone arbeite. The Information hatte recherchiert, was ohnehin logisch scheint. Nun hat der Europa-Chef von Sonys Mobil-Sparte, Pierre Perron, die Gerüchte in einem Interview mit TechRadar indirekt bestätigt.

Interessant dabei ist Perrons Begründung. Sony wolle nicht als Hersteller von Mobiltelefonen mit nur einem Betriebssystem eingehen. Das sei auf Dauer nicht praktikabel. Sonys Android-Smartphone verkaufen sich ausgesprochen erfolgreich. Nach Samsung ist das japanische Unternehmen nun das zweite, das nach einer ernsthaften Alternative zu Googles Betriebssystem sucht.

Neben einer grundsätzlichen Einigung mit Microsoft zu den Rahmenbedingungen, scheint Sony aktuell noch auf der Suche nach möglichen Alleinstellungsmerkmalen für die Windows-Telefone.

Aktuell ist davon auszugehen, dass Microsoft auf der Build-Konferenz im April neben einer Preview auf Windows 9 auch einen Ausblick auf zukünftige Versionen und Features geben wird. Die Vorstellung neuer Hardware oder zumindest neuer Hardware-Partner würde terminlich gut passen.

UPDATE:
Das hätte uns auffallen müssen. Bereits am Freitag hat Kunimasa Suzuki, der weltweite Chef von Sonys Mobilsparte, gegenüber Die Welt Gerüchte um ein Windows Phone zumindest offiziell zerschlagen. Android sei aktuell die beste Wahl für Sony.

Weiterlesen

Windows Phone: Xbox Music und Xbox Video bekommen eigenständige Apps


Microsoft hat zwei seiner Services separate Apps spendiert. Xbox Music und Xbox Video stehen ab sofort zum Download zur Verfügung. In Sachen Musik entspricht die Funktionalität im Großen und Ganzen den Features, bis bislang Teil des Betriebssystems waren. Die Video-App bringt jedoch Dinge zurück, die beim Update von Windows Phone 7 gestrichen worden waren. So können Inhalte direkt auf dem Telefon gestreamt und geladen werden, synchronisiert wird dabei sowohl mit dem Rechner als auch mit der Konsole.
Die Apps gibt es hier und hier.

Weiterlesen

Ab morgen bei uns erhältlich: Nokia Lumia 1520



Nokia vermeldet, dass das Lumia 1520, kürzlich vorgestellt, ab morgen bei uns in Deutschland erhältlich sein wird. Kostenpunkt: 799 Euro. Groß kostet halt. Das Lumia 1520 ist mit einem 6"-Display bei 1080p-Auflösung und einem Snapdragon 800 als Prozessor ausgestattet. Da schauen wir doch mal, ob sich aus der Kiste nicht ein spontaner Black-Friday-Deal machen lässt.





Weiterlesen

Nokia enthüllt das Lumia 525, verdoppelt den RAM (Video)

Nokia hat den Nachfolger für das erfolgreiche Lumia 520 nach diversen Leaks jetzt auch offiziell gemacht. Das Lumia 525 ist ohne großes Tamtam mit einem Video (nach dem Break) und einer offiziellen Produktseite (nach dem Quelle-Link) an den Start gebracht worden. Es behält die austauschbaren Covers des 520, der Arbeitsspeicher wird auf 1 GB aufgestockt, aber sonst gleichen sich die Specs doch sehr: 4-Zoll Display mit 800 x 480 Pixel und die gleiche 5 MP-Kamera, der Prozessor ist ein Dualcore Qualcomm S4 mit 1 GHz. Wann es bei uns zu welchem Preis ankommt ist noch unklar, angekündigt wurden bisher lediglich China, der Mittlere Osten, Afrika und Asien, ausdrücklich ausgeschlossen wurden bisher die USA und Großbritannien.

Weiterlesen

Update: Nokia Music heißt jetzt Nokia MixRadio


Neuer Name, gleichgeile Features: Nokia hat den hauseigenen Musik-Service Nokia Music in Nokia MixRadio umbenannt. Über die Beweggründe kann man nur mutmaßen, wobei das Streaming-Feature in Radio-ähnlichen Kanälen natürlich zu den Möglichkeiten der App gehört, die man bei Nokia vor allem pushen möchte. Jetzt also. Von Nokia vorgeschlagene Tracks lassen sich mit "Daumen hoch" oder "Daumen runter" bewerten, eigene Mixe lassen sich schnell auf den üblichen Plattformen teilen. Die neue App ist jetzt im Windows Phone Store erhältlich. Keine Neuigkeiten gibt es hingegen zur Zukunft des Services. Auf Lumia-Telefonen oder anderswo.

Weiterlesen

GTA V-Companion App iFruit jetzt auch für Windows Phone


Nach zwei Monaten Wartezeit kommt die GTA V-Companion App iFruit jetzt auch für Windows Phone. Die frisch releaste App hat die gleichen Features wie die Versionen für Android und iOS, man kann also seine Karren auf Hochleistung tunen (oder ihnen ein albernes Nummernschild verpassen) und sich virtuell um Franklins Hund Chop kümmern, damit er einem im Game beim Gassigehen die nächsten versteckten Gegenstände zeigt, die Pfote gibt und artig "Sitz" macht. Zu haben nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen

Nächste Seite »



Die Neusten Galerien