Die Reparaturprofis von iFixit haben nach dem Galaxy S7 nun auch das Galaxy S7 Edge aufgeschraubt. Das Fazit bleibt wie gehabt: Mit 3 von maximal 10 Punkten ist auch dieses Samsung-Flaggschiff mehr schlecht als recht zu reparieren. So ist es kaum möglich, die Glasabdeckung zu entfernen, ohne das Display zu zerstören. Bei den Komponenten läßt der Akku aufhorchen: Mit 3600 mAh ist er 20 Prozent stärker als der 3000 mAh-Akku des S7 und 30 Prozent stärker als der 2750 mAh-Akku im iPhone 6s Plus. Er ist zwar verklebt, aber austauschbar. Video nach dem Break.

[Bild: iFixit]

 

iFixit zerlegt das Samsung Galaxy S7 Edge - wieder nur 3 von 10 Punkten