Ein Handy darf viele Fehler haben. Aber es darf nicht langsam sein, instabil und crashig. Googles Eigenentwicklung Nexus 5X war bislang all das für einige Nutzer und Tester. Auf Reddit hat sich Nexus' Community-Manager Orrin mit einem Statusupdate gemeldet: In den nächsten Tagen wird es ein Over-the-Air-Update für das Nexus 5X geben. "Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und einige Fehler behoben und die Stabilität, Verbindungsqualität und Leistungsfähigkeit des Nexus 5X verbessert." Mehr Infos hier, das ganze Changelog dort:

Allgemein langsames, träge Leistung
Problem mit dem "Nächster Wecker"-Funktion im "Nicht stören"-Modus
Verbesserungen an Bluetooth und W-Lan
Anbieter-spezifische Bugfixes

Dass Google Reddit-Beschwerden scannt und auf sie eingeht ist sicherlich vorbildlich. Aber noch vorbildlicher ist das Verhalten der ganzen Leute, die sich beschwert haben. Vielleicht sollte das unsere Antwort auf das Verlangsamen der Handy-Entwicklung sein: mehr achtgeben, ob das eigene Handy zumutbar ist und jeden Fehler erbarmungslos monieren. Die Zeit der Nachsicht mit den Anbietern sollte längst vorbei sein.

 

Update für Nexus 5X behebt schlimmste Fehler